Autor Thema: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell  (Gelesen 2419 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 103
    • Link zur Araberbox
Re: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell
« Antwort #30 am: 13.04.17, 22:57 »
Uff. Das sind ja mal gute Neuigkeiten.

Offline elenaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 357
    • Biothane Distanz- und Wanderreittrensen
Re: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell
« Antwort #31 am: 14.04.17, 00:19 »
Ja, es geht aufwärts mit Akeela. Leni dagegen hat muskulär stark abgebaut, wie wenn die Kalzinose bei ihr sich erst jetzt bemerkbar macht. Läuft hinten ganz steiff, wir werden sehen, sonst gibts noch Kortison bei ihr.
Uni München ist selbst überrascht und die Uni Hannover möchte darüber eine Abhandlung veröffentlichen da es kaum Unterlagen gibt. Wir haben ja alles belegt, Blut, Labor, Ultraschall, Röntgen und Muskelbiopsie, Heuanalysen. Sie bekommen alles von uns, vielleicht hilfts mal anderen Pferden auch.
Sehr teuer das alles.
Letzte Heuprobe vom anderen Bauern, 10km entfernt, 10 % Goldhafer wieder. Wir werden weiter weg suchen müssen.

Offline elenaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 357
    • Biothane Distanz- und Wanderreittrensen
Re: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell
« Antwort #32 am: 10.10.17, 16:29 »
Schon lange keinen Eintrag mehr. Und von mir ein trauriger Anlaß; wir mußten Kobeila einschläfern lassen wegen einem Lungentumor. Sie hat über den Sommer total abgenommen und zu letzt massive Atemprobleme gehabt. Und so haben wir sie erlöst und sie ist friedlich mit dem Kopf auf Ninis Füßen eingeschlafen.
*Galoppiere frei über entlosse Weiten, dort wo Du bist liebe Kobeila*

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.592
    • Tauschticket
Re: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell
« Antwort #33 am: 10.10.17, 17:17 »
Ach wie traurig, Eri!  :'( Ich kann mich noch an ise erinnern, sie war in Kremmin mit dabei :D

Wie geht es denn den anderen?
Haben sie sich von der Goldhafer-Vergiftung wieder erholt?
Habt ihr besseres Heu gefunden?
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline elenaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 357
    • Biothane Distanz- und Wanderreittrensen
Re: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell
« Antwort #34 am: 10.10.17, 23:23 »
Hallo Kio, ja das mit Kobeila hat uns überrascht und es ging ganz schnell abwärts. Evtl. Auswirkungen des Goldhafers? kann man aber nicht wissen.
Leni hatte vor 4 Wochen plötzlich eine total verbrannte Nase, die Haut hat sich in schwarzen Röllchen gelöst und alles offen und vereitert, Leberwerte sehr schlecht, jetzt geht es wieder und neue Haut ist gekommen. Sonnenbrand im September??? Labor mach ich nächste Woche noch einmal
ERfreulich ist, daß Akeela, die im Frühjahr so schlimm krank war sich erholt hat, wie eine Wuchtbrumme daher kommt und nicht mehr lahmt. Sieht so aus, daß sie zumindest ein Freizeitpferdchen werden kann. Der Gang ist noch etwas mit verkürzten Tritten gegenüber früher aber kein Lahmen. Distanzen wird sie nicht gehen können. aber das ist ja eh nur Reiters Ding.
ganz liebe Grüße
Eri

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.592
    • Tauschticket
Re: Reaktiviert: Arabären - ab mit dem Winterfell
« Antwort #35 am: 11.10.17, 08:11 »
Ja, Hauptsache gesund, reitbar ist aber auch wichtig bei einem jüngeren Pferd. Aber da kann man mit dem richtigen Reiten ja auch viel an der Beweglichkeit noch verbessern. Alles Gute!
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)