Autor Thema: Hilfe, mein Pferd lässt sich nicht die Fressbremse aufziehen!!  (Gelesen 1196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alexandra MarieTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo Liebes Forum ich hoffe ich bin hier richtig...
Folgendes Problem: Das Pferd meiner Pflegemutter lässt sich von mir den Maulkorb nicht aufziehen. Auf den Paddock wo sie eigentlich frei Laufen können liegen viele Eicheln und die sind ja Giftig. Immer wenn ich mich mit dem Maulkorb ihm nähere, und es aufziehen will nimmt er den Kopf hoch und rennt weg. Ich habe keine Chance ihn dann festzuhalten weil ich zu klein bin wenn er sich so groß macht. Jetzt ist es sogar so, das er nach mir tritt.... Jedes mal muss ich mein Pflege Vater dazu holen damit er es ihn aufzieht und da klappt es. Ich verstehe das nicht denn eigentlich ist er ein total liebes Pferd, er lässt sich Problemlos von mir aufhalftern oder Von der Wiese holen.... ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Lg Alexandra

holzwurm

  • Gast
Freiwillig lässt sich das kaum einer aufmachen - also erst Halfter drauf und kurz anbinden, Halfter über den Hals, dann Fressbremse raus holen (wenn die die vorher sehen, ist meist eh schon Schluss) und drauf machen.

Und man kann es mit einem Leckerli oder einem Stückchen Brot drinnen "versüßen"  ;) Meistens reicht es später dann, das Halfter über den Hals zu tun und den Strick zu halten. Bisher hab ich jedes Pferd damit dazu bekommen, zumindest still zu halten.  ;)

Bei Treten oder Beißen würd ich aber einmal ordentlich zurück treten.  ::) Das geht gar nicht. Egal was für einen Frust das Pferd grad hat.

Online Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.915
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Alexandra Marie

ist das Pferd denn zu dick oder geht es nur um die Eicheln? Wenn es nur um die Eicheln geht, würde ich mir und dem Pferd den Stress mit der Fressbremse nicht antun, sondern lieber die Eicheln zusammenkehren und entsorgen

Wenn es den Fresskorb tragen soll, weil es zu dick ist, kannst du ihn ja immer erstmal von der Koppel holen mit normalem Halfter und ihm den Fresskorb dann ausserhalb anziehen. Den Fresskorb  kannst du ihm versüssen, indem er beim Anziehen quasi von unten durch den Fresskorb ein Leckerli oder ein Stückchen Apfel/Karotte gefüttert bekommt - auf die Art hat sich meine Stute innerhalb kürzester Zeit auch den Fresskorb direkt auf der Koppel anziehen lassen - einfach weil sie scharf auf das Leckerli war  ;D
Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D