Autor Thema: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden  (Gelesen 10902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
@ricki
Glückwunsch!!! Das ist ja super toll für Euren Stall. Soviel haben wir nicht.
Damit habt ihr auch Warmwasser Pferdeduschen und abschließbare Spinde für Handtaschen? Das würde wohl mal bei uns als Optimierungsgrund genannt. Ich weiß, aber nicht, ob das noch aktuell ist.

Heute musste wir fleißig sein. Aufgrund dieses immer noch sehr bescheidenen Wetters, sind die Pferde nicht draußen gewesen. Also Dressur mit fehlendem Eisen in voller Halle. Meine Motivation war echt "hoch". Die kam dann aber während des Reitens, was erstaunlich gut klappte. :D Klein wenig Abwendeprobleme, aber das war ich mal wieder allein. Das wird mich wohl noch länger begleiten. Aber inzwischen kann ich es schon einigermaßen schnell korrigieren und dann bekomme ich die Kurve. 8)
LG jjumpy

Offline ricki

  • Geländegurkerin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Weiblich
  • There's no life before coffee
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #1 am: 19.10.15, 16:34 »
Danke für die neue Box :) :) 8)

Seit der Auswilderung im Frühjahr hat das Krötentier (außer zum Füttern oder mal kurz warten) keine mehr von innen gesehen – und was hab ich mir vor dem Wechsel ’n Kopp gemacht ob sie mit der Outdoor-Herdenhaltung klarkommt (zumal ja am alten Stall der Versuch mit dem Offenstall komplett in die Hose ging :-X).

Warmwasserdusche haben wir nicht (zumindest [noch] nicht für die Pferde ;) ;D). Ich war ja bei dem Termin nicht dabei; aber die Herren waren wohl von der Anlage, der Sauberkeit *sichselberaufdieSchulterklopft* ;) und dem Gesamtkonzept des Stalls sehr angetan.

Gestern wäre ja eigentlich schönstes Ausreitwetter gewesen; blöderweise hatten wir am WE eine Enduro-Veranstaltung hier in der Gegend – das musste ich dann doch nicht ausprobieren und habe mich ebenfalls mit Dressur in der Halle versucht. Meine Motivation war auch nicht so sonderlich hoch (wäre halt lieber raus gegangen); die Halle dafür nicht wirklich voll (wobei drei Leute auf einmal hier schon wirklich viel ist) und so wirklich geklappt hat es auch nicht. Oder anders herum: es hat einfach zu lange gedauert bis der Rücken wirklich „da“ war und man hätte anfangen können zu arbeiten (wobei mir die beste Ausbilderin der Welt immer mit auf den Weg gibt: wichtig ist nicht wann du es hinkriegst sondern daß du es hinkriegst).

Als ich dann mit allem durch war waren auch die Enduros fertig und wir konnten die Pferde nach vier Tagen Paddock wieder auf die Weide bringen. Auf dem Weg dorthin hat das Happylein sich nahezu vorbildlich benommen; nach dem Halfterabnehmen hat es noch für eine Quiekbuckelattacke quer über die Wiese gereicht, dann gingen alle Pferdeköpfe runter und Ruhe war (die tiefenentspannten Pferdegruppen waren wohl auch positiv vermerkt worden 8)).
"Deine Stute hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun – aber sie passt zu dir."

"Wir sind doch hier nicht bei den Lottentotten!"


Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #2 am: 19.10.15, 22:23 »
(die tiefenentspannten Pferdegruppen waren wohl auch positiv vermerkt worden 8)).
:D :D :D

Heute ging es bei uns mit Dressur weiter. Es ist ja wieder Unterrichtsmontag. Irgendwann wird das noch was. Heute war es schon recht angenehm und vorallem ohne Stolperei. Am Samstag war sie mit dem ungeschlagenen Huf ja gerne noch in Luftlöcher getreten. Heute gab es keine. ;)
LG jjumpy

Offline ricki

  • Geländegurkerin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Weiblich
  • There's no life before coffee
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #3 am: 20.10.15, 15:24 »
Nachdem ich gestern dank Baustelle zwei Std. für den Heimweg gebraucht habe hatte Happy ganz spontan frei. Habe ihr nur schnell einen schönen Abend gewünscht, am Stall noch ein bißchen Smalltalk gehalten und das war‘s.
Da werde ich mich wohl in nächster Zeit wieder früher aus dem Bett schälen und um 6:00 anfangen müssen um vor der rush hour herfahren zu können (oder vielleicht doch wieder Bahn fahren – das hatte ich mir während der Lokführerstreiks ganz abgewöhnt :-[).
"Deine Stute hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun – aber sie passt zu dir."

"Wir sind doch hier nicht bei den Lottentotten!"


Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #4 am: 23.10.15, 22:07 »
Da werde ich mich wohl in nächster Zeit wieder früher aus dem Bett schälen und um 6:00 anfangen müssen um vor der rush hour herfahren zu können
ich hoffe, Du meinst losfahren und nicht anfangen? Das ist ja mehr als mitten in der Nacht!  :o

Ich sage heute aber auch nur Endlich Freitag. Diese Woche bin ich mal zu fast nichts gekommen. Berta hat es verschmerzen können, abends nur Wurzeln zu bekommen.;) Heute Abend habe ich es endlich wieder in den Sattel geschafft und sie lief so schön. Ich lerne das Reiten doch noch? 8)
Das Eisen sitzt auch wieder am Huf, d.h. den nächsten Ausritten steht nicht mehr viel im Weg. :D
LG jjumpy

Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #5 am: 24.10.15, 21:34 »
und der schöne Ausritt kam heute. Schönes Reitwetter, zufriedenes Pferd und sogar noch ein länger Maisacker. :D Zum Galoppieren wäre der Boden zu schmierig gewesen, aber wir konnten da schön lang drüber traben. Da musste jemand was tun. 8) :D
LG jjumpy

Offline ricki

  • Geländegurkerin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Weiblich
  • There's no life before coffee
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #6 am: 25.10.15, 11:31 »
Jetzt hatte ich so viel geschrieben, bin rausgeflogen - und weg war's >:(  Gut, also nochmal von vorne:

Das liest sich sehr fein :D

Wenn ich es schaffe aus dem Bett zu kommen fahr ich um 5:00 und fang um 6:00 an ;)
Das hat den Riesenvorteil, daß ich z.B. am Freitag noch eine Runde mit Happy in den Wald konnte bevor es dunkel wurde :) Keine Ahnung was da an dem Tag unterwegs war - Wildschweine oder was auch immer... Happy war jedenfalls sehr umweltorientiert und angespannt, blieb dabei aber zum Glück recht brav und händelbar; ging halt nur kurzen, spannigen Schritt. Im Trab war's besser aber auch nicht wirklich locker...

Also hab ich gestern im Unterricht den Wunsch geäußert, nix Wildes zu machen sondern den Schwerpunkt auf die Losgelassenheit zu legen - sowohl beim Pferd als auch bei mir.
Joa, ich denke mal die Taktik ist aufgegangen :D Als Finale sollte ich auf dem Zirkel angaloppieren, Zügel aus der Hand kauen lassen, nur am Sitz zum Trab durchparieren, Tempo zurückführen, Zügel wieder aufnehmen, angaloppieren usw. Und es hat geklappt :D :D 8)

Krötilein ist dann noch geimpft worden und hat jetzt erstmal frei 8)
"Deine Stute hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun – aber sie passt zu dir."

"Wir sind doch hier nicht bei den Lottentotten!"


Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #7 am: 25.10.15, 18:25 »
Das liest sich sehr fein :D
War es auch, fand ich. Berta war wohl anderer Meinung. Heute früh die gleiche Runde, fast das Gleiche Wetter, beim Abbiegen auf den Acker, Berta: "Ach nööööö, wir können doch auch geradeaus im Schritt weiter, das ist der Weg nach Hause und das heißt Wiese, der Acker ist aaaaaaanstrengend." 8) Sie musste trotzdem mit den anderen mit und auch die ganze Strecke traben. Der Boden in den Fahrspuren war auch sehr nett, sie bräuchte da eigentlich nicht so wirklich protestieren.

Tatsächlich ich habe mich nicht verlesen. Ricki, Respekt!   :o Das würde ich nicht schaffen. Wobei meine 10min Fährt über Land auch wirklich Luxus sind, theoretisch könnte ich die auch noch ,ist dem Rad fahren.....
LG jjumpy

Offline ricki

  • Geländegurkerin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Weiblich
  • There's no life before coffee
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #8 am: 27.10.15, 10:19 »
10 Minuten Anfahrt hätt ich auch gerne *seufz* Aber geht halt nicht bzw. möchte ich die notwendigen Kompromisse nicht eingehen - also wird auch nicht gejammert.

Tatsächlich ich habe mich nicht verlesen. Ricki, Respekt!   :o Das würde ich nicht schaffen.

Das schaff ich auch nicht jeden Tag ;) Dank Gleitzeit isses aber auch egal 8)
Nur um 6:30 sollte ich schon allerspätestens weg sein – da werden Straßen und Bahnhofsparkplatz so langsam voll :P

Magst du ein Scheibchen Happy haben? Bei der brauch ich zur Zeit im Gelände nur „antraben“ oder „angaloppieren“ zu denken und sie ist hellwach (wenn man sie so zu Hause „privat“ erlebt mag man das gar nicht glauben; vollkommen gechillt und tiefenentspannt )

Wobei ja nach der Impfung Sonntag und Montag Sendepause war. Heute werd ich wohl ein bißchen was an der Hand machen, übermorgen ist schon wieder Vorturnertag, Donnerstag weiß ich noch nicht und ob es Freitag mit einem Ausritt klappt bevor es ganz duster ist steht in den Sternen. Für eine halbe Stunde brauch ich jedenfalls nicht loszureiten.

"Deine Stute hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun – aber sie passt zu dir."

"Wir sind doch hier nicht bei den Lottentotten!"


Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #9 am: 28.10.15, 22:59 »
Nachdem ich Montag gar nicht zum Sitzen kam und wir beim Unterricht nur daran gearbeitet haben mich richtig in den Sattel zu bekommen, hat es heute erstaunlich gut geklappt. :D
Ganz zum Schluss packte mich noch der Übermut, aber Berta hat mich verstanden. Die ersten zwei Tritte spanischen Schritt haben wir in Ansätzen von oben hinbekommen. :D :D :D

@ricki
Eigentlich möchte ich Berta nicht so wach haben, ich bin auch froh das Schritt ihre liebste Geländegangart ist, aber das am Sonntag war frech. 8) ;)
LG jjumpy

Offline ricki

  • Geländegurkerin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Weiblich
  • There's no life before coffee
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #10 am: 29.10.15, 10:35 »
aber das am Sonntag war frech. 8) ;)
;)
Das war‘s in meinen Augen auch ;)
Im Grunde das Äquivalent zu Happys „ich galoppier dann schon mal“ an ihren knalligen Tagen.

Ad knallig: das Mineralfutter, das ich so ein bißchen im Verdacht habe an der Knalligkeit zumindest nicht ganz unbeteiligt zu sein, hab ich auf ein Minimum reduziert. Jetzt isses auf jeden Fall schonmal besser…
Ich hatte zwar im Netz schon entsprechende Erfahrungsberichte gelesen, konnte mir das aber nie so wirklich vorstellen – zumal Waterloo und Lotte das auch bekommen haben ohne seltsamer zu werden als sie eh schon waren.

Gestern durfte ich mal wieder feststellen: zu Fuß is‘ auch schwierig. Entweder hatte ich das Hinterbein nicht aktiv genug oder hab den Pferdehals zu sehr abgestellt (um nicht „herumgezogen“ schreiben zu müssen :-X) oder kam in Schub – oder alles auf einmal. Da Happy aber einfach nur ein Traumpferd ist (zumindest für mich ;) :D :D :D) hat sie echt brav mitgespielt und sich sehr bemüht zu verstehen was ich will und alles richtig zu machen. Denn daß das Problem i.d.R. im Sattel sitzt oder an den Leinen hängt habe ich mal wieder gesehen als unser Vorturner sie kurz übernommen hat (da fällt mir ein: ich muß unbedingt M. nochmal wg. der Fotos von vor ein paar Wochen ansprechen).

Ich weiß gar nicht ob das auch durch die „normale“ Presse gegangen ist daß eine deutsche Rennreiterin in Sao Paulo nach einem Sturz verstorben ist…
Hab da gestern schon ein bißchen dran gekaut, auch wenn ich sie nicht persönlich kannte sondern nur einige Male hab reiten sehen (u.a. meinen Freund A., den ich vor 5 Jahren als Fohlen kennenlernen durfte).
"Deine Stute hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun – aber sie passt zu dir."

"Wir sind doch hier nicht bei den Lottentotten!"


Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #11 am: 30.10.15, 22:34 »
Gestern etwas lockeres joggen für's Pferd an der Longe und heute ist sie gelaufen! Quasi unbeschreiblich. :o  :D Ganz wunderbar locker, dann bin ich einigermaßen mit mir obendrauf klar gekommen und konnte mich selbstständig wieder korrigieren bzw. konnte Madame's Reaktion lesen. :D :D :D
Zum Schluß dann noch ein Versuch, ob ich ein verfressenes Streberpferd habe. Ja, habe ich. 8) 2x je vier Schritte Spanischen Schritt haben wir vom Sattel aus hinbekommen. Bei "fein" ist jemand gewachsen und der Blick sagte " Hab' ich doch toll gemacht. Du hast fein gesagt, beeil Dich, wo bleibt mein Leckerlie!"  :D Das hat sie sich heute wirklich verdient. :-*

@ricki
Welches Mineralfutter gibst Du denn dazu?
Ich habe jetzt im Winter wieder angefangen Luzerne Mix mit drunter zu mischen, um die Fresszeit zu verlängern. Ansonsten wird es Zeit das die Waage kommt, wobei ich eher mit einer Zunahme rechne. Natürlich reine Muskeln. 8) Das schon immer quadratische Pferd wird immer quadratischer. :o :D
LG jjumpy

Offline Lucky

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Weiblich
  • Reiten ist kein Hobby, sondern eine Passion!
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #12 am: 31.10.15, 14:55 »
Hey @ricky!
Ich wollte auch schon nach dem Futter fragen. Meine Stute war schon immer relativ zierlich, was ja an sich auch kein Problem ist, ich wollte unseren Trainingsplan aber jetzt mal ein bisschen ausbauen. Letztens hat sie einige Zeit gelahmt und ich habe sie drei Wochen nicht geritten, sondern nur locker longiert bzw bin mit ihr spazieren gegangen. In der Pause sind ihre Muskeln natürlich auch nicht gerade mehr geworden. Tollerweise habe ich im Moment was mehr Zeit zu reiten und wollte mich jetzt mal ihrem Muskelaufbau widmen ;)
:-O :-) :-D

Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #13 am: 31.10.15, 20:59 »
Herrliches Herbstwetter.
Wir sind ganz früh ausgeritten und konnten schön den Maisacker mitgenommen, wo jemand schon wieder überzeugt werden musste abzubiegen. 8)
Anschließend habe ich erst einmal die Regendecke mit dem Fahrrad zum Reparieren weggebracht.  Ganz sportlich unterwegs. :D In Verden war dann auch Jagd dieses Wochenende, schön zum Zusehen,  aber ich habe nichts vermisst.  8)
LG jjumpy

Offline jjumpyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.517
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jagdreiter - in neuer Sternebehausung zu finden
« Antwort #14 am: 01.11.15, 20:44 »
Heute ging es gleich so weiter. :D :D :D
Einfach herrlich, mir fehlt nur noch Kondition. Das Galoppfeld wurde schon wieder sehr lang.  :P
Morgen widmen wir uns dann wieder der Dressurarbeit. Feilen am Sitz, heute Nachmittag wollte auch mein Drahtesel nur mit Überzeugung rechts abbiegen.  8)
LG jjumpy