Autor Thema: Katzen 2014 - Born to be wild  (Gelesen 37495 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #345 am: 22.06.17, 11:20 »
Hallöchen

Geht es mit den Menschen und den Tieren in dieser Box aufwärts?

Bei uns geht es auch voran. Coco und Baghira wohnen nun schon seit Anfang Oktober 2016 bei uns. Mittlerweile kann ich die kleine schon vor dem Füttern streicheln. Dann ist sie richtig verschmust. Der Kater hat ja schon eher begriffen, dass man ihn anfasst. Bisher geht es nur, wenn er irgendwo schläft, aber das wird auch noch anders werden.
Die Hitze finden sie doof. Ist ja auch ihr erster, richtiger Sommer. Sie wurden vermutlich im Mai / Juni letztes Jahr geboren. Jedenfalls lieben wir die zwei abgöttisch und könnten uns keinen Tag mehr ohne sie vorstellen.  :)

@nette: euer LittleLucky hat sich ja genau die richtigen Menschen ausgesucht!  :D
Grüessli Silvana

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.726
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #346 am: 27.06.17, 14:17 »
2 happy Teilzeit-Freigänger, sogar der Dicke watschelt zum Teil noch  mit Richtung Wald, herrlich! Nur das Einfangen am Abend ist manchmal etwas ähm....

Der flauschige Brite ist nur Konferenzzone für die Zecken der Umgebung mutiert. Ja pfui Teufel. Mal mit der Tierärztin konferieren, was noch helfen könnte. Was habt Ihr für Erfahrungen? Und nein, ich hab den nicht ohne Spot-on rausgelassen, aber das Zeug kann doch nicht in einem Monat schon komplett abgeraucht sein, oder doch?  >:(
In dem dicken Flausch findet man die Biester zwar, kriegt sie aber kaum herausgerupft, und Sam hats eh nicht so mit langen Körperkontakten. Bäh.
Evt. doch innerlich beim Dicken? In Tablettenform? Mal fragen...

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #347 am: 29.06.17, 12:22 »
@Zaino: meine hatten Flöhe. Das bedeutet, auch ich hatte Flohbisse! Natürlich hätte ich auch sonst gehandelt, aber so war es noch viel dringender. Jedenfalls haben wir Program für ins Futter bekommen, da wir die Tiere nicht richtig anfassen können. Das hilft auch gegen Zecken. Gefressen haben sie es anstandslos.

Baghira frisst aktuell 300-500g Nassfutter am Tag. Entwurmt habe ich sie kürzlich (werde ich aber trotzdem bald wieder machen). Er scheint noch viel grössser werden zu wollen.  :D
Grüessli Silvana

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.726
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #348 am: 29.06.17, 12:38 »
... und was war das für ein Präparat, fantasia?
Gestern Abend hatte dann ICH 2 zecken, eine in der Badewanne ertappt, saß mir direkt auf dem Bauch. Riesenmonster, wollte grad zubeissen, ich hab den Pieks gespürt und daraufhin geguckt *kreisch* .

Meine Katzer fressen schlecht grad. Hab nu wieder Schälchen gekauft, die großen Dosen durfte ich reihenweise wegwerfen. Iiik da war schon eine Fliege dran? Ne, dann mag ichs nimmer.

Nun hats zum Glück abgekühlt.

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.754
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #349 am: 05.07.17, 11:24 »
Zaino: da sind 100g-Beutel praktisch!
Fantasia: gut, daß das übers Futter geht!
Unsere habne sich gestern mit einer Maus beschäftigt-die hat wohl gemerkt das sie auf Anfänger trifft. Flauschi ist sogar draufgesprungen, der Kater ist beim Anschleichne in Schönheit erstarrt ;D Da war sogar die Nachbarskatze vergessen, die ihn beobachtet hat (und umgekehrt). Leider kam auf dme Weg nebenan ein Hund mit mensch, das hat die Katzenidylle arg egstört. Danach gab e slänger Gemotze vom eingesperrten Miezekater......
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 512
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #350 am: 17.07.17, 08:58 »
Guten Morgen!

unsere Schnupfen-Katzis sind alle wieder fit, dafür haben wir jetzt auch durch das feucht-warme Wetter ne Flohplage und nichts hilft wirklich  :-[

fantasia, was für Erfahrungen habt ihr mit dem Program gemacht? Hilft es? Ich habe es auch schon empfohlen bekommen. Bei unseren Schwarzen können wir nichts mehr nehmen, was man ins Genick macht, da flippen sie vollkommen aus  :-\


Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.754
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #351 am: 18.07.17, 15:59 »
Hallo,
Nette: alle Vierbeiner verfoht (und die Wohnung dazu)? :( bei usneren habe ich nichts mehr gefunden, das war hoffentlich ein einmaliger Befall.
Fauschi fordert lautstark Ausgang ;D und draußen sitzt sie dann ewig lang auf ddem Sch´ß und will liebgehabt werden :) -das hat bisher keine Katze von uns eingefordert. Der Kater schmust draußen nur bei heftigen Hungerattacken, die alten haben da eh keinen Wert drauf gelegt.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.726
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #352 am: 26.07.17, 00:25 »
Kater 2 ist nur noch am Knurren wenn sich Kater 1 nähert.  >:(
Fassmichnichtan, guckmichnichtan. Ich werd auch angeknurrt, wenn ich ihn bürsten, hochheben oder zu lange streicheln oder gar was UNTERSUCHEN will.... Depp, der... müsste doch jetzt wissen, dass ihm keiner was tut.

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.754
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #353 am: 27.07.17, 11:40 »
Zaino: vielleicht hat Nr.2 Schmerzen? Kommen beide an wenn es Leckerbissen gibt?
flauschi wird zur zeit auch mehr gejagt, wenn der Kater stinkig ist (weil kein Ausgang) - aber danach liegen sie wieder zusammen auf dem katzbaum (jeder auf seiner Etage).
Die graue will draußen nur kuscheln....., sie wartet schon daß sich einer von uns hinsetzt.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.726
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #354 am: 27.07.17, 12:33 »
Nr. 2 schmeckt es IMMER, keine Frage. Er klettert, rennt, springt... er mault, wenn er raus will und entschwindet im Eilschritt, kommt aber auch wieder. Er bettelt wenn er vermutet, ich esse was mit Joghurt (weil er den fürs Leben gern schleckt) und hat seine Kuschelplätze in der Whg.

Alles so weit fit, meinem Eindruck nach. Nur grantig ist er halt und Simba's fröhlich-tappsige Annäherungen nimmt er gar nimmer sportlich. Bzw. er knurrt schon wenn Simba zu nah an ihm vorbei will....  :-\

Irgendwann demnächst wird tatsächlich mal ein Status beim TA gemacht. Eilt nur nicht so, weil in der Tat keine akuten Sachen anstehen.

Tihi, Herr Kleiber aus dem Kiefernwäldchen nebenan turnt grad an den KÖnigskerzen auf der Loggia herum und pickt sich da was gutes raus, wie es scheint. Nett.
« Letzte Änderung: 27.07.17, 13:43 von zaino »

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.754
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #355 am: 04.08.17, 13:35 »
Zaino: haben sich Deine beiden wieder besser arrangiert?
Der Miezekater hat suih hier ein paar Ermahnungen durch uns eingehandelt - Flauschi verprügeln ist nicht erlaubt zum Frustabbau! Und man darf nicht immer raus, wenn katerchen möchte....
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.726
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #356 am: 12.08.17, 12:58 »
Nö, es wird weiter geknurrt, und ich wurde heute morgen sogar angeheult und man hob die Pfote gegen mich, weil ich ihm vorsichtig den Popo bürsten wollte. Dabei sind jetzt fast alle Filzknuddel weg und das Fell ist schön flauschig. Täglich ein paar Striche, das passt schon.

Simba tut ihm ja im Prinzip nix, er jagt ihn halt mal spielerisch durch die Whg, lässt aber auch wieder von ihm ab, also bedrohlicher Jagd- oder Kampfmodus ist das nicht.

Witzig gestern Simba und Nachbarshund dabei gehabt auf den Spaziergang. Simba schmust mit der HÜndin und beide trotten einträchtig mit mir durch den Wald. Best of friends. Das ist soo nett :)

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.754
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #357 am: 15.08.17, 21:14 »
Ist Simba wirklich ein Kater ;D?
Der Miezekater hat Sonntag 2 fette Spitzmäuse erlegt  :-\-tja, wenn die zu langsam sind....-aber richtige Mäuse wären besser!
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.754
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #358 am: 22.09.17, 15:09 »
Noch jemand da?
So langsam bekommen die Miezen Winterfell - und der Miezekater hat nach Jahren mit kontant 6,7 kg jetzt 7,3 kg im (noch knapperen) Pelz  :o Es hat sich eingespielt, daß er auch draußen etwas TroFu bekommt (Fresspausen >30 Minuten sind bei wacher Katze zu vermeiden ;D)-das streiche ich jetzt wieder. Flauschi musste reingetragen werden, auf einem bequemen Stuhl in der Sonne kann sie es aushalten :)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 512
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #359 am: 26.09.17, 10:08 »
Huhu!  ich bin noch da. Viel zu berichten gibt's im Moment nicht.  In ca. 2 Wochen sind wir für 14 Tage im Urlaub und ein Freund wohnt so lange bei uns und versorgt die Tiere. Ich hoffe, dass in der Zeit alle gesund sind, und Fritze wenn wir weg sind keine Blasenentzündung oder Verstopfung hat  ::)
Sonst ist zum Glück alles OK bei den lieben Tierchen  ;)