Autor Thema: Hafer?  (Gelesen 4023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bambinaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 150
Hafer?
« am: 27.03.14, 02:32 »
Neulich ist eine neue Einstellerin eingezogen, die ihren 2 Pferden ausschließlich mit Hafer, Luzernen und Mineralfutter füttert - und Heu natürlich. Irgendwie gefällt mir die Simplizität dieser Fütterung. Im Stall wird Müsli gefüttert, aber für mich macht das einen weitaus weniger natürlichen Eindruck.... es ist halt normal. Ich weiß jedoch nicht, ob Hafer die richtige Lösung ist... ich bin noch skeptisch und andere bezeichnen mich als verrückt.. :( ..

Füttert irgendwer von euch reinen Hafer???

Offline Ipanema

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 876
Re: Hafer?
« Antwort #1 am: 27.03.14, 08:46 »
Ja, hier. Pferd bekommt Hafer plus MiFu plus Heu. Und das machen viele Leute.  Google mal nach "Iwest", da kannst du sicher einiges über reine Haferfütterung finden.
Der Vorbesiter meines Pferdes hat übrigens gesagt, ich dürfe dem auf keinen Fall Hafer füttern, der würde vollkommen durchdrehen. Ach was, bei 500g Hafer täglich (und 24h Auslauf!) dreht der nicht durch!

Ich gehöre aber auch nicht zu den Leuten, die Müsli des Teufels finden. Hafer kriegen die Pferde in freier Natur auch nicht. Wenn der ganze Stall Müsli füttert und dein Pferd damit ok ist - warum ändern?
« Letzte Änderung: 27.03.14, 13:26 von Ipanema »

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.579
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Hafer?
« Antwort #2 am: 27.03.14, 11:16 »
ich auch!
bedingt dadurch, daß mein Oldie auf melasse allergich reagiert bekommt er nur Hafer. Ich finde Müsli auch nicht generell schlecht. Mich stört allerdings der hohe und immer vorhandene Melasse-Anteil. Da braucht man sich eigentlich nicht wundern, daß immer mehr Pferde sogenannte Wohlstandskrankheiten haben.
Mein 'Jungpferd' bekommt Heu satt, MinFu und vielleicht 1 kg Hafer. und ist rund wie ein Appel.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hafer?
« Antwort #3 am: 27.03.14, 15:16 »
ich auch .. Viel Heu (satt) - Wenig Hafer (600g) - Minimal Mineralfutter - fertig :) bei mehr Beanspruchung auch deutlich mehr Hafer .. und bissle mehr Mineralfutter  :D

vergessen .. es handelt sich um
1 Warmblut  1,60m sehr kompakt und sportlich aber mit hang zu fettablagerungen (wie das Fraule halt ;) )
1 PRE 1,55m ebenfalls sehr kompakt aber null Fett (im Gegensatz zum ... ach lassen wir das )
« Letzte Änderung: 27.03.14, 19:48 von Hexle »
Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben geniale Ideen ;D

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.504
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hafer?
« Antwort #4 am: 27.03.14, 16:54 »
Heu 12 kg
Hafer 600 g und
Magnolythe S100 50 g

Täglich

Und mein Hafi ist nicht dick. Und krabbelt nicht senkrecht die Wände hoch.  ;D
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.037
    • Tauschticket
Re: Hafer?
« Antwort #5 am: 27.03.14, 20:19 »
Bei mir kriegt einer (11 Jahre, 1,55, immer etwas zu dick) nur Heu (ca. 8-10 kg, so wenig, wie geht) und eine (28 Jahre, 148, eher zu dünn) Heu (ca. 10-12 kg, so viel wie geht) plus Hafer (und Rübenschnitzel, Maiscobs, Heucobs); beide dazu derzeit FTS Basic Balancer, aber mehr, weil ich mal MiFU geben wollte, Blutbild war bei beiden nach einem Jahr ohne MiFu ohne Befund.

Fazit: Gutes Heu reicht im Grunde ;D
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline bambinaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Hafer?
« Antwort #6 am: 02.04.14, 18:22 »
Oh wow doch einige ! Ich denke ich werde auch umstellen...

Ich war auf der Iwest HP - Hafer habe ich allerdings nicht gefunden.....

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.393
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Hafer?
« Antwort #7 am: 02.04.14, 20:53 »
Bambina, Iwest verkauft Mineral- und andere Zusatzfutter. Keinen Hafer.

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.579
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Hafer?
« Antwort #8 am: 03.04.14, 07:32 »
Ich war auf der Iwest HP - Hafer habe ich allerdings nicht gefunden.....


wirst du dort auch nicht. Aber vielleicht den einen oder anderen Artikel zu Pferdefütterung.
IWEST propagiert Heu, Heu, nochmals Heu, Hafer, plus Mineralfutter.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Sonne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.108
Re: Hafer?
« Antwort #9 am: 04.04.14, 07:32 »
WB 18 Jahre - tut täglich was.

Bekommt Heu und 4L Hafer/ Tag eine Handvoll Müsli dazu, weil er Hafer ganz alleine manchmal mäkelig frisst.
Dazu je nach Reitinensität nach dem Reiten noch mal was.
Magnolythe als Mineralfutter.

Pferd sieht gut aus :)

Offline bambinaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Hafer?
« Antwort #10 am: 10.04.14, 01:27 »
ok.. da hab ich dann eine Antwort falsch verstanden.

ich habe jetzt übrigens schon umgestellt.. :) ..

Offline sliding_tina

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Hafer?
« Antwort #11 am: 18.04.14, 18:03 »
Bei mir im Stall füttert jeder ein Maishaltiges Müsli... absolut nicht mein Fall! Ich werde da mit meiner Haferfütterng für Quarters angesehen, als ob ich von einem anderem Stern kommen würde...

Wie geht es deinem Pferd nach der Umstellung? Irgendwelche Veränderungen?

Offline bambinaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Hafer?
« Antwort #12 am: 23.04.14, 20:18 »
Ich sehe keine Veränderungen bis jetzt. Sie ist nicht hektisch oder hysterisch, sondern ganz normal wie immer.. :)

Offline sliding_tina

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Hafer?
« Antwort #13 am: 29.04.14, 21:13 »
Super.. :)