Autor Thema: Dick Francis & Co  (Gelesen 37451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #165 am: 28.02.06, 08:50 »
ich sprach von der Figur "Tony Hill" aus den Val McDermid-Romanen. Läuft Sonntag abends auf ZDF als englische Serie.

Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline Fruka1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #166 am: 28.02.06, 12:02 »
Aber du sprachst doch vorher von der "1-Mann-Minorität im Navajo-Reservat"... das kann nur Tony Hillermann sein!
(auch wenn der nicht bei den Navajos aufgewachsen ist, sondern irgendwo in Oklahoma, aber seine Krimis spielen alle im oder in der Nähe des Navajo-Reservats)

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #167 am: 28.02.06, 12:07 »
ich habe wirklich nichts von Navajo geschrieben, ehrlich!

Tony Hill / England / Val McDermid - sonst nix...
Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline klippdas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir schaffen das noch!
    • Dressur-Studien
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #168 am: 28.02.06, 12:17 »
Jaha, ICH sprach von Tony Hillerman - aber nur von den Büchern  ;)
Den lieb ich, der Unmögliches begehrt. (Johann Wolfgang)

Offline Fruka1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #169 am: 28.02.06, 13:04 »
ach so. hab ich mal wieder nicht richtig hingeguckt...  ::)

und bevor ich mich jetzt in Lobeshymnen über Tony Hillerman ergehe, sollte ich erst nochmal nachlesen gehn, was hier schon alles so geschrieben wurde (nicht nur in den letzten 10 Beiträgen)...

Offline Fruka1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #170 am: 28.02.06, 13:07 »
Die Bücher von Dick Francis kenn und mag ich übrigens auch fast alle... Autor kommt bei mir gleich nach Tony Hillerman!  :D

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #171 am: 13.03.06, 22:17 »
Ja, also ich hab jetzt "Scherben" gelesen. Jetzt hab ich erst mal genug von Dick Francis, glaube ich. Zu wirr und doch zu vorhersehbar für mich. Sorry.

Wer kennt denn ein wirklich gutes Buch, das mir gefallen könnte? So wie "Der Schatten des Windes" oder "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla", um mal ein paar aktuellere zu nennen.
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #172 am: 17.03.06, 11:37 »
Oh, jetzt hab ich die Box gekillt. Alle sitzen daheim und hassen mich...  :'(
Ich bin ja schon ruhig und lass Fans Fans sein. *verkrümel*
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #173 am: 18.03.06, 10:38 »
Quatsch.
Du solltest aber mal nen Rhetorikkurs besuchen, bevor du dich in eine Warteschlange vor nem Robby-Williams-Konzert begiebst und dort ähnliche Sprüche über den Entertainer abläßt.
Dort könntest du sonst Probleme kriegen.


Und ich möchte betonen, daß ich NICHT fragen muß, welcher "Scherben" ist, das weiß ich.
Den mag ich auch nicht sonderlich. *tuschel*
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #174 am: 18.03.06, 11:03 »
Meinst du? Meine Tochter wollte mich auch mal davon abhalten, in der Münchner U-Bahn vor einem Fussballspiel das Lied der Toten Hosen zu singen. *grübel*
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #175 am: 19.03.06, 11:25 »
Ich hatte ja schon mal gesagt, daß ich die Terroristin mit eigener Zahnbürste in deiner Obhut (?) für sehr klug halte...
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #176 am: 20.03.06, 10:08 »
Sie hütet mittlerweile sich und die Kinder von anderen Leuten selbst.
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #177 am: 21.03.06, 20:17 »
Meinst du? Meine Tochter wollte mich auch mal davon abhalten, in der Münchner U-Bahn vor einem Fussballspiel das Lied der Toten Hosen zu singen. *grübel*
In welchem "die hard"-Film muss nochmal Bruce Willis mit einem "Ich hasse alle Schwarzen"-Schild an einer Ecke in Harlem stehen? Weil sonst der Böse irgendwas in die Luft sprengt? (Schule?)

Rübe würde dergleichen Himmelfahrtskommandos wohl freiwillig machen.... 8)

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #178 am: 21.03.06, 21:38 »
Nun, es bringt Spannung ins Leben!

Was haltet ihr von Minette Walters? Die ersten Bücher (Im Eishaus, Die Schandmaske) fand ich noch toll, der Rest ist Gähnen...
Wie ist eigentlich das letzte von John Irwing, gut oder wieder nur mittelmässig?
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Dick Francis & Co
« Antwort #179 am: 21.03.06, 23:49 »
In welchem "die hard"-Film muss nochmal Bruce Willis mit einem "Ich hasse alle Schwarzen"-Schild an einer Ecke in Harlem stehen? Weil sonst der Böse irgendwas in die Luft sprengt? (Schule?)
Im 3. Der, der wieder ganz gut ist, nachdem der 2. ja nur furchtbar ist. ;D
*Kimble (wie immer(?) ) dümmlich grinst, weil die Eberesche da ist*

Rübe, keine Ahnung, ich lese keine anderen Krimis.
Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. ;)
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.