Autor Thema: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?  (Gelesen 3948 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kimble03Topic starter

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« am: 26.08.13, 13:09 »
Auf FB wurde das hier gepostet:
http://epona.tv/blog/2013/august/flogging-a-sick-horse

Ich erinnere mich noch, dass damals, als die Beerbaum-Null-Regelung-beim-Doping-Affäre war, genau das Thema war- was macht man, wenn das Pferd krank ist und man keine Medikamente einsetzen kann/ will/ tut...

Weiß jemand Genaueres über die Erkrankung von dem Pferd mit dem seltsamen Namen?

Auch wenn ich gemäß diesem Motto zugeben muss, dass ich schon schlimmeres Reiten gesehen hab. *seufz*
(Allerdings hab ich ohne Ton geschaut, falls das nen Unterschied macht...)

Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.736
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #1 am: 27.08.13, 15:25 »
naja, aber da knippsen sie lang und breit und schreiben und zetern in Theorie, statt wirklich mal am Abreiteplatz die Leut anzuquatschen: Sachmal was TREIBST Du da eigentlich, sieht zum k*** aus!
Ich krieg grad mal Lust dich aus dem Sattel in den Dreck zu ziehen... und hoffe dein Pferd steigt drauf.

Bedrohlich? Unfreundlich? Unmanierlich? Schon irgendwie, ich geb es zu.
Klar, das sind Koniferen mit Medaillen, teuren Pferden und dicken Sponsoren, da muss man als kleines Fuzzi echt Respekt haben. Und schließlich, nur mit Hutschigutschi gewinnt man ja nix, ein bisschen Härte muss schon sein, gell?
 
Aber ich glaub, ich tät da die Klappe nimmer halten können.

Ein ahnungsloses bis abgestumpftes Publikum, das Eintritt zahlt um diese Viechereien ungerührt anzusehen, gehört leider auch dazu. Muss man mal knallhart sagen.
Und so lange mit so spannigen Pferden sämtliche Preise abgeräumt werden weil... was sind das eigentlich für Richter??? ... und alles ooooh und aaaah und TOLLL schreit und Sponsoren angehechelt kommen, wird sich auch nix ändern.
« Letzte Änderung: 27.08.13, 18:03 von zaino »

Offline Kimble03Topic starter

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #2 am: 27.08.13, 20:20 »
Wenn man am abreiteplatz für eine EM einen reiter anquatscht = stört, würde ich mal vermuten, dass man ziemlich schnell raus fliegt.

Durch den medialen Druck gab es anscheinend tatsächlich ein briefing, in dem auf das rollkur - Verbot nochmal hingewiesen wurde. Eine Neuerung!

Insofern ist das schon ein guter weg.
Und der helgstrand hat immerhin NICHTS abgeräumt, sondern die, die zumindest angeblich "richtig" reiten und wo es auch anders aussieht.
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #3 am: 27.08.13, 20:51 »
naja,
aber er war qualifiziert für die EM, und das sagt nachwievor immer noch sehr viel über das Turniersystem aus.
Und platziert oder nicht, diese Art Abreiten ist einfach widerwärtig, vor allen Dingen deshalb, weil sich niemand drüber aufregt, weil es völlig normal ist, den Pferden im Maul zu reißen und sie mit den Sporen zu hacken, AUF GRANDPRIX-NIVEAU, nicht auf dem Heckenfest in Kleinkleckersdorf in der ehrgeizig-aber-erfolglos-Tussi-über-40-Zwei-Sterne-A. 

das Briefing bezüglich Rollkur kann man auch so interpretieren "ned erwische losse, Kinners".
Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.736
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #4 am: 27.08.13, 21:22 »
kimble, dann fliegt man halt raus, aber vorher haben alle geguckt, das wärs mir wert. bei dem Anblick kann ich auch noch was "mitnehmen" bevor ich rausfliege, dann lohnt sichs wenigstens.

Stimme Baura zu. Das sagt immer noch eine Menge aus. schaut Euch mal die Pferde aus diesem Dressurstall an, spektakulär verspannt... extrem.

Offline Kimble03Topic starter

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #5 am: 28.08.13, 00:22 »
Klar sagt das was übers Turniersystem aus. Aber lange Jahre lang gab es eben nur solche und viel schlimmere Abreitebilder und diejenigen haben dann auch noch gewonnen.
Insofern ist es ein Fortschritt. *dabei bleibe*

Das briefing hatte ich genau so verstanden Baura, aber das bedeutet eben, dass der veranstalter erkannt hat, dass die Öffentlichkeit solche Bilder nicht mehr kritiklos billigt, also dass rollkuren ein Problem darstellt.
Auch das nur "immerhin etwas", aber eben immerhin etwas.

Eigentlich wollt ich aber nicht die 2543279601te rollkurbox eröffnen, sondern was über dieses pferd und seine Krankheitsgeschichte wissen.

 
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

geolina

  • Gast
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #6 am: 28.08.13, 07:45 »
hallo,

naja, das sagt helgstrand selbst:

Friday, Andreas and Akeem started the Grand Prix Special, unfortunately, some expensive mistakes occurred, and consequently their score was not high enough to start the Grand Prix Kür final on Sunday.

ergo nix genaues weiss man nicht , im netz hab ich sonst nichts gefunden.

alex

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.736
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #7 am: 28.08.13, 08:35 »
... weil das Pferd nicht direkt krank wirkt. Nur das eine Mal knickt es vorn etwas ein. Ok, kann in der besten Familie vorkommen, v. a. wenn der oben so werkt. Atemnot und Schnaufen kann auch aus Angst und Verkrampfung erwachsen. WEiss ja auch jeder, wenn Pferde sich aufregen, bricht ihnen der schweiss aus. Hab das bei meinem Verladephobiker vor Jahren mal krass erlebt, der sollte nur STEHEN vor einem Anhänger, alles ganz entspannt, kein Druck, keine Reiseabsichten, einfach nur stehen und gucken mit heruntergelassener Klappe, kriegte Glupschaugen und wurde nass an Hals und Schulter.

Um so heftiger wenn der den Gaul so zwiefelt. Zweifellos braucht man für diese Sch***Dauerpiaffen ja auch Kraft, und wenn man von vorn bis hinten alle Muskeln verkrampft vor Angst oder Schmerz etc. geht das zu Lasten der Sauerstoffversorgung.

Wo das Gerücht mit "krank" herkommt, wüsste ich gern und was es war. Das mit der Null-Regelung ist natürlich schon krass, und sicher gibts eine Grauzone von Kleinsch**, den man behandeln sollte, weil Unbehagen, aber nicht richtig krank, aber nicht darf wg. Regelung. Bei Fieber, Bauchweh oder dicken Haxen oder anderen Hämmern ists eigentlich schon klar: Daheimbleiben, Ende der Diskussion. Wimmerl in der Sattel- oder Gurtlage? Könnt man eigentlich gut abpolstern oder kühlen für den Einsatz ohne böse Chemie. Die Distanzler sind ja ganz krass, ich hab gesehen, 100 m hinterm Start ging ein Hufeisen ab, Ritt beendet. Nix von wg. wieder drauftackern, Neustart. Wird aber akzeptiert von den Reitern.


Bleib immer noch dabei, wenn mal mehr Leut sich öffentlich aufregen würden und kundtun, dass ihnen nicht gefällt was sie sehen, was passiert dann wohl? Ob das Pferd nun an dem Tag seine Migräne hatte oder nicht, dem muss nach dem Sporeneinsatz die Brühe rausgelaufen sein, und seine "Handarbeit" war nun auch nicht Höhere Reitkunst ...  :'(
« Letzte Änderung: 28.08.13, 09:00 von zaino »

Offline Kimble03Topic starter

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #8 am: 28.08.13, 09:02 »
ergo nix genaues weiss man nicht , im netz hab ich sonst nichts gefunden.
Danke!

Ich bin bei "Gerüchten" ja immer sehr sehr skeptisch. *zugeb*
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.736
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #9 am: 28.08.13, 09:56 »
... es ist letztlich wurscht, der Typ ist eine rohe feitende Wildsau ohne Schamgefühl, wird vom "System" dabei noch bestärkt, ob das arme Vieh nun 40 Grad Fieber hat oder nicht (in den Busch gehen überlegen sich die Reiter dann 2x, sonst liegen sie mit auf der Klappe bzw. drunter, von daher der humanere Sport?)

Offline ReserlM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #10 am: 28.08.13, 10:27 »
Durch einen GP und vor allem durch ein Turnier mit ev. 3 Prüfungen kommt man auch nur mit einem fitten Pferd, das ist auch kein Spaziergang mit ein bisschen linksrum rechtsrum.
Da braucht man dann auch nicht die VS als glorifizierendes Exempel dagegen halten, was auch immer mit dem Pferd von AH los ist, man kommt nicht mit einem unfitten Pferd durch so eine Prüfung.
 
Das Reh springt hoch das Reh springt weit, warum auch nicht es hat ja Zeit

Offline Kimble03Topic starter

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #11 am: 28.08.13, 11:01 »
Naja, aber wenn die Zitate in dem Artikel stimmen täten, dann hat er immerhin die Tatsache, dass sein Pferd nicht fit ist als Entschuldigung genommen, dass er nicht vorne mit dabei war.

VS ist immer besser, aber ich find auch, dass man die in diesem Fall nicht unbedingt als Beispiel braucht. Außerdem hatte das A-Pferd sicher keine 40 Grad Fieber.

Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #12 am: 28.08.13, 11:04 »
echt? hab das nicht so genau gelesen, nur das filmchen geguckt.
Wieso meinte er "vorne dabei zu sein".
Das Pferd war doch in Aachen auch völlig über der Uhr, die waren doch alles andere als ein Team, und der hat das Pferd doch erst seit kurzem. Kann ich mir echt kaum vorstellen, dass der wirklich in ne Platzierung reinreiten wollte, höchstens bezüglich Mannschaftmedaille, aber da doch eher als Mitläufer, nicht als echter Punktebringer.
Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline Kimble03Topic starter

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #13 am: 28.08.13, 11:08 »
Kann auch sein, dass die Formulierung eher "war schlechter, als er sein kann" war, das hab ich nicht mehr genau im Kopf. ;)

Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.736
Re: Epona.tv - Hat jemand mehr Fakten?
« Antwort #14 am: 28.08.13, 11:14 »
Naja, aber wenn die Zitate in dem Artikel stimmen täten, dann hat er immerhin die Tatsache, dass sein Pferd nicht fit ist als Entschuldigung genommen, dass er nicht vorne mit dabei war.
Stimmt, das irritiert. Es ist aber eigentlich egal, wer auf diesem Level reitet, repräsentiert den GANZEN SPort und steht im Licht der Öffentlichkeit. Und zeigt, was abgeht und was leider für ok befunden wird, wenns um Geld und Medaillen geht.