Autor Thema: Freizeitfahrer auf der Suche nach neuen Ferraris und magischen Allheilmitteln  (Gelesen 42341 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline MoonShadowStableTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Hereinspaziert Ihr Geländeraser ...

Hoffe, ich habe Carola's Wink richtig verstanden.  ;)
« Letzte Änderung: 02.05.11, 08:08 von MoonShadowStable »
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Jaaaa, super! :D Und toller Titel!
Ferrari und magische Allheilmittel klingen ganz wunderbar!
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline MoonShadowStableTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Safira der Jogger sieht toll und super bequem aus ... und sogar noch KUFEN dabei. *Daumenhoch*  :D

Was die Zugfestigkeit angeht, hab ich auch keine Zweifel.
Eher würd ich nach Deinen Schilderungen hinsichtlich ihrer 'Bewegungsunfreude', was anderes vermuten ... aber was ???

Was das kleine Monster angeht, glaube, die wird Dir noch das Fürchten lehren ... aber süß ist sie, ohne Zweifel.  :-* ;D 8)


Silvana ... zu Deinem großzügigen Vermieter kann man Dir nur gratulieren; hat ihn Dir bloss (mit kleinen Gefälligkeiten) warm.  :D


Nachdem das Pony nun naggisch und mega gut drauf ist, werd ich so langsam echt missmutig, derzeit nicht fahren zu können; die Hufschuhe lassen noch auf sich warten.  ::)
Im Juni habe ich Urlaub und will/wollte endlich mal wieder ausgiebige Tagestouren in den Biergarten machen ... menno.  :-\
Aber bis in 4 Wochen sind sie hoffentlich da, dann muss das Auftrainieren notfalls 2 Mal/Tag geschehen ... tut auch seiner derzeit barocken Figur gut.  8) :P
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Wo hast du sie bestellt, und warum dauern sie so lange? Renegades?
Wenn ich wieder daheim bin, muss ich auch mal durchforsten, was noch geht und was ausgetauscht werden muss. :P Die Gamaschen hängen ziemlich in Fetzen. ::)
Ja, der Jogger sieht bequem aus, aber ist schon eine Menge Geld für einen Einsitzer, oder? Ich meine, so gebraucht... Wenn man das im Distanzsport nutzen möchte, kommt man sicher nicht drumrum.

Mein Ross stellt sich bei manchen Dingen auch an, zum Thema zugfest. Auf Schlitten ziehen hat sie auch oft deutlich weniger Lust als auf Kutsche. Warum auch immer. Sie bleibt dann zwar nicht zwingend stehen und tut so als wäre sie zu schwach (das sieht glaube ich sogar sie ein, dass ihr das keiner glaubt), aber sie versucht dann auch alles mögliche. "ich hör dich nicht - lalala".
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline MoonShadowStableTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Wenn ich mich recht erinnere, ist der Swinger aber noch relativ neu und dazu noch eine Sonderanfertigung. Der extrem leichte Rückbau f.d. Transport find ich auch sehr reizvoll.
Bei einer Anschaffung von 2,5Tsd vor ca. 7 Monaten *grübel*, find ich die 1,7Tsd VHB jetzt nicht sooo übertrieben, wenn der Wagen ansonsten wirklich in Ordnung ist.


Ja, die Renegades hängen bei USPS oder im Zoll ... Feiertage eben.  ::)

Du verwendest die Glove, oder?


Ja, das mit dem Stehenbleiben haben wir auch manchmal am Anfang der Tour ... irgendwie muss der Schwede sich wohl immer erst mal arthrosetypisch einlaufen, denn dann gibs eher das Problem des Schrittgehens, weil lieber kopfschlagend traben zu wollen.

Mir kam am WE noch in den Sinn, die Anzen ggf. doch mal zu kürzen. Der Wagen wurde ja für ein KB gebaut, die Anzen entsprechen lang, lassen sich aber durch die Bauweise (Knick) des Festgestenges nicht weiter einschieben. Denke, so 3-5cm weniger könnten die Last aufs Selett verringern.
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Hast du es mal versucht? Also, mal jemanden hinten drauf gesetzt und geguckt, was passiert, wenn du ein bisschen weiter hinten hochhältst?
Nein, von der Warte her sind 1.700 EUR nicht unbedingt teuer. Aber ich würde mir persönlich bei so einem Preis dann doch überlegen, ob ich nicht was neues kaufe und das eben nach MEINEN Wünschen und nicht damit die Sonderwünsche eines anderen bezahle... Wenn genau das mein Wunsch wäre, okay, warum nicht?
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline MoonShadowStableTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Leider nein ... bin ja immer allein.
Wenn der Hund hinten drauf ist, merkt man schon eine pos. Veränderung.
Aber bevor ich die Anzen kappen lasse, werde das auf jeden Fall noch mal austesten ... da muss dann mein Mistkäfer als Testobjekt herhalten.  ;D

Okay, bei Deinen erf. Sonderwünschen verständlich.  ;)
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Was meinst du damit? ;)
Ich bräuchte z. B. die Armstützen nicht, die haben bestimmt auch Geld gekostet, wären mir aber nur im Weg. Da hätte ich Schiss, bei einem plötzlichen Stop die Zähne drin zu haben. :-X
Ich habe bei meiner großen Gig auch zig Sonderwünsche drin. Einer davon ist auch "zerlegbar, dass problemlos in einen 1/2 Zweipferdeanhänger passt". ;D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline MoonShadowStableTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Eben ... wie bereits jetzt Dein Wagen eine Sonderanfertigung ist, von denen viele Newbies bisher nie was gehört (übertrieben  ;) ) haben ... so war das gemeint.  ;)
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Ja, aber das ist es doch grade: jeder hat andere Ideen. Und wenn ich so viel Geld ausgebe, dann will ich meine verwirklicht haben und nicht die Ideen von anderen Leuten bezahlen. ;)
Aber insgesamt klar: lieber mehr ausgeben und was Richtiges haben, als irgendein Schrottteil. :) Wobei der Preis nicht immer das ist, was entscheidet.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Safira, der sitzt der Schalk im Nacken! Sehr knuddelig. Und auf den Fotos sieht sie nicht gerade kränklich aus. Gehts ihr besser?
Ich würde bei Safiras Widersetzlichkeit auch eher auf ein osteopathisches Problem tippen. Du hattest ja jetzt keine allzulange Pause zwischen dieser Fahrt und der Letzten oder war das auch die Erste? Nixe war ja bei der ersten Fahrt auch etwas hibbelig und nicht so gut lenkbar. Beim 2. Mal ging es dann schon wieder besser.

Nixe gehts soweit gut. Sie weigert sich die AB´s im Futter zu fressen, egal welcher Saft oder Muß da drin ist und auch die letzte Instanz (Mash) funzt nicht, deshalb bekommt sie es jetzt per Maulspritze. Dachte erst sie hätte vielleicht Bauchweh oder so aber sie frißt das "reine" Futter ohne Probleme und Kotwasser hat sie bisher auch keins und auch keine erwartete Verschlechterung durch das Absterben der Borrelien. Ich hoffe das bleibt alles so.

« Letzte Änderung: 02.05.11, 12:48 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Bini, ich drücke dir die Daumen, dass es aufwärts geht.
Ich habe keine Ahnung von Borreliose. :-\ Die Borrelien sterben jetzt ab? und dann? Ganz los wird man sie ja nicht, oder?
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline turbo

  • *Batteriebetriebene Kampfkugelmotivatorin*
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 152
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Mensch sieht nur mit dem Herzen gut !
Ich wink auch mal wieder rein *winkwwinke* und drücke der Nixe und Bini die Daumen *quetsch*.
Viele Grüße
Turbo

Schwinge Dich zum Mond empor.Selbst wenn Du ihn verfehlst, landest Du bei den Sternen !

Zuviel Perfektion ist der Untergang der Harmonie!

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Naja wieviel % davon absterben weiß ich nicht aber mit dem Rest kommt sie dann alleine klar (es sollte zumindest so sein). Ich gebe 2 AB´s, eins was die aktiven Borrelien killt und eins was die zystischen Formen abtötet und dann hoffe ich, daß sie künftig schubfrei bleibt. Bei einer Frischinfektion gibt man 14 Tage und dann sind die Teile eigentlich platt. Wenn sie absterben müssen sie über den Stoffwechsel ausgeschieden werden und dadurch kann es Nixe schlechter gehen. Momentan aber alles ruhig. Ich hoffe, daß danach Ruhe ist. Aufpassen muss ich natürlich weiterhin mit Wurmkuren und Impfungen aber das finde ich nicht so schlimm.
« Letzte Änderung: 03.05.11, 10:15 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
hallo alle zusammen in der neuen box.titel ist sehr schön gewählt MSS!

habe heute beschlossen dringend aufzutrainieren.stuti ist kaum noch zu halten.
morgen werd ich mal bodenarbeit anstreben.die von nebenan meinten als ich vom hof ritt:
ach da kommt das turbo-pony! dann zackelten wir vom hof.peinlich.
bein sieht sehr gut aus so weit.also, auf gehts( ganz vorsichtig natürlich).
fahren muss ich glaub ich sein lassen im moment, die hat echt den turbo drin und dafür
hab ich zu viel schiss.