Autor Thema: Oldies warten frierend auf den Frühling  (Gelesen 48913 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Barbara2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.145
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #540 am: 24.12.11, 14:31 »
Ute, ich drücke ganz fest Daumen, daß Lysi bald wieder anfängt zu fressen, und daß alles in Ordnung ist.

Ich wünsche euch allen ein stimmungsvolles und friedliches Weihnachtsfest mit euren Lieben, zwei- und vierbeinig.

Hier noch eine ganz unpferdige Weihnachtskarte: https://picasaweb.google.com/lh/photo/A2DWNqvgFyaT7lRzqRNwiU1ddmEaOMrF_om2cJF1sco?feat=directlink

Beim zweiten Foto denkt euch bitte die fehlenden Tannenzweige im Hintergrund dazu, ich hatte leider keine...
https://picasaweb.google.com/lh/photo/nlcZd5en899pB9YUQF0jak1ddmEaOMrF_om2cJF1sco?feat=directlink
Liebe Grüße, Barbara

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #541 am: 27.12.11, 08:42 »
Entschuldigt ihr Lieben, ich war in letzter Zeit ziemlich im Streß und dazu noch krank. Habt ihr die Weihnachtstage gut überstanden?
Ich hoffe Lysi geht es inzwischen wieder besser?

Donny geht es soweit gut, er war die letzten Tage etwas brummelig. Da ich mir eine ziemlich fiese Erkältung eingefangen hatte (wurde erst mit Antibiotika besser) war ich die letzten 2 Wochen immer nur kurz im Stall. Obwohl er ja eigentlich bestens versorgt war, wurde er den anderen im Stall gegenüber immer grantiger. Gestern ging es mir soweit wieder besser und ich konnte ein wenig mit ihm spazieren gehen und prompt war der Herr auch wieder besser gelaunt  ;)
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #542 am: 30.12.11, 14:02 »
Hallo Ramona :D :D :D freut mich, mal wieder was von Dir zuhören! Und schön, dass es Dir wieder besser geht :D Ja, die Ponys vermissen uns halt schon, wenn wir mal längere Zeit "ausfallen", ist ja ein schönes Zeichen dafür, dass wir dann doch wohl eingies richtig machen, gell? ;)

Ich hoffe auch, dass es Lysi besser geht?

Ich wünsch heu tolles Neues und guten Rutsch! Feiert schön und kommt gesund rüber alle miteinand!

Daggi :-*

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #543 am: 30.12.11, 17:14 »
lysi säuft wieder besser. gestern und heute morgen war ein kleiner haufen äppel da, die von ihn sein müssen. vielleicht bekommt er ja die kurve....

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #544 am: 30.12.11, 20:24 »
Ute, ich habe jeden Tag an euch gedacht, hier reingeschaut und die Daumen gedrückt.....weiter so  :D
Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #545 am: 02.01.12, 07:49 »
Ich wünsch euch ein gutes, glückliches, neues Jahr, vorallem mit ganz viel Gesundheit, es gibt nichts wichtigeres  ;)

ute ich hoffe Lysi geht es weiter besser, meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #546 am: 03.01.12, 16:48 »
Komm grad von einem Traumausritt zurück. Strahlender Sonnenschein, leider etwas windig aber trotzdem superschönen Ausritt gehabt... von mir aus kann der Winter auch gar weg bleiben, ich vermisse die Schneematschberge ganz sicher nicht :D

Was macht Lysi?

Ramona, wie habt ihrs denn eigentlich nun mit dem Kravallnickpferd gemacht? Steht der nun allein?


Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #547 am: 04.01.12, 08:36 »
Sabino: ja, der Teenager steht alleine. Donny steht daneben mit einer Stute zusammen. Das funktioniert eigentlich recht gut. Es ist nicht die große Pferdeliebe zwischen den beiden, aber sie vertragen sich gut, sind beide etwas Einzelgängerisch veranlagt. Donny hat seine Ruhe und darf an Wasser und Futter jederzeit ran. Über den Zaun funktioniert es auch mit dem Jungen. Donny und er mögen sich offenbar schon ganz gerne. Was meine Vermutung bestätigt dass jedesmal ein Spiel eskaliert ist, wenn er Donny zerfleddert hat. Es ist tut mir schon etwas leid, aber so können sie Kontakt haben, ohne dass Donny was passieren kann. Die anderen zwei Stuten werden im Winter immer etwas nervig (lt. Aussage ihrer Besitzerin), daher stehen die nur mit dem Herdenchef zusammen, der kann sich durchsetzen ;-)

ute, was macht Lysi? *Daumenschonblaudrück*
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #548 am: 04.01.12, 19:46 »
ach, na, dann habt ihr das ja scheints recht gut gelöst jetzt. Prima! Das liest man doch gerne  :D




Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #549 am: 05.01.12, 17:15 »
lysi, der eisbär, ist tot.  :'(  :'(  :'(

seit anfang der woche hat er rapide abgebaut, seine augen wurden klein und er ist wackelig geworden. gestern nachmittag war die haus-ta da und wir waren uns einig, daß es heute morgen zeit ist, ihn gehen zu lassen. sturm, gewitter und hagel haben ihn mitgenommen. jetzt scheint die sonne, ich hoffe, er ist gut angekommen. 1 stunde später war der lkw von der tierkörperbeseitigung da und mein schatz hat, geholfen, ihn aufzuladen. Die mädels waren nicht irritiert, als er tot in der box lag, das hat sie nicht interessiert, da war das heu wichtiger. aber als der lkw ihn mitgenommen hat, ging das suchen und wiehern los. mittlerweile sind sie aufmerksam und wiehern hin und wieder....

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #550 am: 05.01.12, 20:15 »
 :'(  :'( Ute, lass dich mal ganz doll drücken. Ich habe gerade Tränen in den Augen.......aber wer hat schon so ein langes schönes Leben bei so liebevollen und aufopferungsvollen Menschen!
Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Offline Amadeus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #551 am: 06.01.12, 07:45 »
*hmlaus*
Ute mir stehen auch gerade die Tränen in den Augen.....
Kann mich nur Mailin`s Worten anschließen.

Lese ja doch immer noch hier mit, wenn auch ohne Beiträge.
*hmlein*

Offline Barbara2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.145
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #552 am: 06.01.12, 10:05 »
Ute, ich drück dich auch fest...  :'( :'( :'(
Lysi hatte ein wunderschönes, langes, liebevoll umsorgtes Leben bei euch, und ihr habt ihn gehen lassen, als seine Zeit gekommen war. Jetzt ist er frei und galoppiert leicht und schwerelos über die endlosen Wiesen und Hügel des Pferdeparadieses, freudig in Empfang genommen und begleitet von all jenen, die ihm voraus dorthin gegangen waren.
Nur für die, die zurückbleiben, ist der Abschied so schmerzvoll...
Aber Lysi wird immer in euren Herzen bleiben, und so wird er mit euch sein, bis ihr euch eines Tages wiederseht.
Liebe Grüße, Barbara

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #553 am: 06.01.12, 22:35 »
Uteh--auch von mir sei gedrückt und ich schließe mich Barbara an--nur für die hinterbliebenen ist es schmerzvoll-- der Schmerz nimmt ab--bleibt zwar--aber nimmt ab und die schönen Erinerungen werden üerwiegender-- auch wenn es Dir im Moment wenig hilft :-*
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #554 am: 07.01.12, 10:40 »
Oh Mensch, Ute.....  :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'(


Laß Dich drücken  :-* :'(

Du hast alles in Deiner Macht stehende getan für den Knuddel, irgendwann muss man sie wohl gehen lassen :'( :-*