Autor Thema: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!  (Gelesen 23419 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SpookeyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« am: 13.09.08, 09:59 »
Hallo Ihr,

da ja in allen Pferdeforen immer wieder Nachfragen auftauchen nach Pferderomanen für Erwachsene und da dann auch immer viele gute Tipps genannt werden, diese aber dann zusammen mit dem Thread irgendwann wieder abtauchen und in Vergessenheit geraten, habe ich irgendwann angefangen, mir die Empfehlungen und Auflistungen rauszukopieren, dazu dann selber noch im Internet Stichwortsuchen zu machen, und bin nun endlich dazugekommen, die vielen Einzellisten zu einer großen Liste zusammenzufügen, die ich dann auch online stellen möchte.

Bis jetzt sind das so um die 270 Bücher (also nur Romane, Biographien, Tatsachenberichte usw., die auf irgend eine Weise mit Pferden zu tun haben - Kinder-/Jugendbücher nur in Ausnahmefällen) und das ist ganz sicher auch noch nicht vollständig. Und da ich nur einen Bruchteil der Bücher selbst besitze und auch von denen noch längst nicht alle gelesen habe (man will ja auch nicht nur Pferdebücher lesen), dachte ich mir, dass wir das ja auch gemeinsam machen können - es haben ja schlussendlich alle Pferdefreunde was davon! :)

Momentan habe ich von fast allen Büchern neben Autor und Titel die offizielle Beschreibung aus dem Internet rausgesucht oder selber abgetippt (also Rücken-, Klappentext oder Vorwort, je nach Ergiebigkeit). Dazu hätte ich gerne längerfristig zu jedem Buch eine kurze, aber prägnante Beurteilung - und da seid dann Ihr gefragt! 8)

Fürs Erste suche ich aber noch die Verlagsbeschreibung (also etwas ausführlicher als nur ein Satz!) von folgenden Büchern (ich habe diese wenn, dann leider ohne Schutzumschlag). Da bin ich leider auch über das Internet nicht fündig geworden bzw. bin gerade selber am Suchen.

Falls ein Buch dabei sein sollte, das bis auf den Titel nichts mit Pferden zu tun hat, bitte sagen!

Artl, Inge M. - Es war einmal in Lipizza
Blobel, Brigitte - Fliegender Wechsel
Bosanquet, Mary  - Ein Mädchen reitet durch Kanada
Broome, David - Springreiter aus Leidenschaft
Clemens, Dagmar - Mondfieber
Coquet, Evelyne  - Kolibris und Krokodile
Cropp, J. Albrecht - Deutschland zu Pferde Band 1
Cropp, J. Albrecht - Deutschland zu Pferde Band 2
Delaquis, Gaston - Mit Mann und Ross und Wagen
Donner, Manon - 1. Meine frohen Pferde
Donner, Manon - 2. Signoretta
Donner, Manon - 3. Alles der Pferde wegen
Donner, Manon - Dem großen Ziel entgegen
Donner, Manon - Die Pferdefamilie
Faralla, Dana - Die schwarzen Pferde
Francis, Dick - Comeback
Glahn, Erich  - Graf Eck und seine Golconda
Hans Joachim Köhler, Werner Ernst - Nach Ostpreußen der Pferde wegen
Hohe, Irene - Islandfieber III: Take it easy, Isi!
Holesch, Ditha - El Fuego
Holt,  William - Zu Pferd durch Europa
Kreutzkamp, Dieter  - Neuseeland. Mit Pferd und Wagen im Land der Kiwis
Laar, Clemens – Amour Royal
Laar, Clemens - Garde du Corps
Laar, Clemens – Morgen
Landrock, Heino - Ferien von der Deichsel
Lehmann, Arthur-Heinz - 1. Hengst Maestoso Austria
Lehmann, Arthur-Heinz - 2. Die Stute Deflorata
Lehmann, Arthur-Heinz - Campi der Berghengst
Lehmann, Arthur-Heinz - Maestoso Orasa
Lehmann, Arthur-Heinz - Rauhbautz hilft mit siegen
Lehmann, Arthur-Heinz - Rauhbautz will auch leben!
Lehmann, Arthur-Heinz - Rauhbautz wird Soldat
Lord Mottistone - Mein Pferd Warrior
Lowell, Elizabeth - Sommer der Versuchung
Martin, Hansjörg - Ein Pony auf dem Sofa
Mörtzsch, Friedrich  - Wir beide ritten durch Island
Müller-Mees - Nicole Uphoff - Traumkarriere im Sattel
Müller-Waldeck, Gunnar; Ulrich, Roland - Er war der eiserne Gustav
Murphy, Dervla  - Im Land des Löwenkönigs
O’Hara, Mary - Das Herz nimmt alle Hürden
O’Hara, Mary - Ein Sommer mit unseren Pferden
Peter, Ursula - Ohne Pferde geht es nicht
Plate, Herbert - Pferde in des Pfarrers Stall
Rudolf Temporini, Franz Steindl - Michael Freund
Schönerstedt, Karl  - Gustav Rau, ein Leben für die Pferde
Sewell, Anna - Der schwarze Prinz
Stibi-Krapf, Christine - Irma la Douce
Stokke Bernhard - Reiter ohne Heimat
Thiedemann, Fritz - Meine Pferde - mein Leben
Vialar, Paul - Der silberne Sporn
Wallace, Edgar - Der Derbysieger
Warbeck, Axel  - Junges Paar mit Vollblutstute
Winkler, Hans Günter - Meine Pferde und ich
Zeiler, Irmgard - Das Glück der Erde


Natürlich könnt Ihr mir auch gerne schon aufschreiben, wie Euch das Buch jeweils gefallen hat!

Einfach Mail an spookey77(at)hotmail.com

Ich denke mal, die Liste gibts dann nächste Woche online!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Euch daran beteiligen würdet - fast alle der Bücher auf der Liste bekommt man problemlos und meist auch für wenig Geld über Online-Antiquariate oder Ebay, nur muss man eben wissen, nach was man sucht! Und leider steht gerade bei den älteren Büchern in den Angeboten selten was zum Inhalt mit dabei...

Danke und LG,

Spookey
« Letzte Änderung: 17.09.08, 08:10 von Spookey »
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Muriel

  • Gast
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #1 am: 13.09.08, 10:09 »
gute Idee  :)
Zitat
Hermsdorf, Gaby - Zu Pferd durch Lappland - Herz und Hufschlag im hohen Norden

"Nach einer knapp überlebten Kanutour an der Küste Grönlands wollten die Autoren eher etwas gemütlicheres machen und planen eine Durchquerung des Sarek-Nationalparks in Lappland mit ihren zwei Pferden. Doch sie müssen feststellen, daß diese Tour eine der härtesten wird, die sie je gemacht haben - denn sie müssen sich nicht nur um sich selbst, sondern um die Pferde sorgen....
Sumpfdurchquerungen, Absturz vom Weg, Bedrohung durch Vielfrasse, keine Möglichkeit Futter zu besorgen und der einbrechende Winter machen ihnen zu schaffen.
Doch Menschen und Pferde werden zu echten Teams zusammengeschweisst und kehren am Ende ihrer dreimonatigen Reise nur ungern in die Enge der Zivilisation zurück..."

Eins meiner Lieblingsbücher, das rundum professionell gemacht ist und auch viele sehr schöne Landschaftsbilder enthält.  :)

Offline Carlotta67

  • ODH™Filiale Nord
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.106
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #2 am: 13.09.08, 10:18 »

Ich habe keins von den Büchern, aber das ist eine tolle Idee von dir!!!  :D

Offline SpookeyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #3 am: 13.09.08, 10:37 »
Danke! :)

Ist ja auch nicht so ganz uneigennützig, denn bei knapp 300 Büchern möchte ich dann ja auch nicht alle kaufen, nur um dann festzustellen, dass ein Pferdbuch nicht automatisch gut sein muss... :P

Nee, mir ist halt aufgefallen, dass es zwar nach dem Pferdeflüsterer einen Boom gab in Sachen Pferderomane, aber es werden halt doch immer die gleichen genannt bzw. irgendwann hat man die eben durch, und von den anderen erfährt man wenig. Und es gab ja auch schon davor wirklich viele und auch gute Romane - ich stöbere ja gerne in Antiquariaten und auf Flohmärkten, und da bin ich schon auf Bücher gestoßen, von denen hatte ich wirklich noch nie gehört. Aber wenn ich den Namen dann bei Google eingebe, dann gibt es das Buch für 1 € bei Ebay. Nur halt ohne jede Beschreibung, d.h. ich hätte es nie gefunden.

Da fällt mir ein: Hat jemand "Meines Vaters Pferde" und die beiden Folgebände mit Umschlag oder sonst wie einer Beschreibung? Ich hab die nur als "alte Schinken", da steht leider nichts dabei!

@Muriel: Super, dankeschön! :-*

Ja, vielleicht schreibt Ihr die Texte gleich hier rein, dann sieht man gleich, was noch fehlt, und macht sich die Mühe nicht unnötig (falls einem schon jemand zuvorgekommen sein sollte).
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Offline leonida

  • Gründungsmitglied anonyme Sattelsammlerinnen
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.171
  • Geschlecht: Weiblich
  • Outdoorhopser™ aus Überzeugung
    • Mein Website
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #4 am: 13.09.08, 11:35 »
Bitteschön:


Clemens Laar
Meines Vaters Pferde

Ein junger, todkrank aus dem Krieg und Gefangenschaft heimgekehrter Panzerfahrer will nicht mehr weiterleben. Ohne sein Mittun ist der verzweifelte Kampf der Ärzte aussichtslos. Die Frau, die sich in ihn verliebt, versucht, ihn mit dem Vermächtnis seines Vaters der tödlichen Lethargie zu entreißen.
Mit dieser Frau blättern wir im Tagebuch des Fähnrichs Godeysen. Der Glanz und die Schattenseiten des wilhelminischen Deutschland werden gegenwärtig. Wir erleben die schillernde und erregende Welt der Pferderennen; seltsame Begegnungen mit Glücksrittern und Galgenstricken; flüchtige und unvergeßliche Bekanntschaften mit schönen Frauen. Und am Ende die von einem lächelnden Weisen gezogene Bilanz: ein schweres, aber wunderschönes Leben.
Beim Lesen dieser ehrlichen und ergreifenden Bekenntnisse vollzieht sich in dem Sterbenskranken eine Wandlung: Er findet den Glauben an das Leben und die Kraft zur Liebe wieder.

CLEMENS LAAR wurde 1906 in Berlin geboren, arbeitete als Lokalredakteur, Theaterkritiker und Reiseberichterstatter. 1934 erschien sein erster Roman DIE GRAUEN WÖLFE. Wenige Jahre später folgte der Bestseler"... REITET FÜR DEUTSCHLAND". Anfang der sechziger Jahre starb Clemens Laar in Berlin.


Ist von der Taschenbuch-Ausgabe von Bastei-Lübbe 1975. Hey, das Buch ist ein Jahr älter als ich! ;D

Hengst Maestoso Austria hab ich auch mit Umschlag. Leider seit 2 oder 3 Jahren verliehen. Aber ich weiß bei wem und wo sie wohnt. ;) ;D
Glücklich sind die Menschen, wenn sie haben, was gut für sie ist.

Offline SpookeyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #5 am: 15.09.08, 14:45 »
@leonida: Danke! :D

Ich hab am WE noch einige mir unbekannte Bücher aus einer Liste übernommen, die ergänze ich dann hier heute Abend noch.

Und sonst hat echt niemand eines der Bücher? :-[
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Muriel

  • Gast
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #6 am: 15.09.08, 15:49 »
hab noch eins gefunden, war mir aus dem Gedächtnis geschwunden  ::)

Braithwaite, Belinda - Reisen zu Pferd
Klappentext:
"Fast 3000 Kilometer legte Belinda Braithwaite auf ihrem abenteuerlichen Ritt von Spaniens Südküste bis zum Arc de Triomphe in Paris zurück. Nur begleitet von dem wachsamen Doberman Boris vertraute sie sich dem andalusischen Wallach Dragon an, und zusammen bewältigte das Trio die endlose, glühende Hochebene der Mancha wie auch die steilen Paßstrassen der Pyrenäen, wo ihnen Regen und Kälte zusetzten.
Begegnungen mit freundlichen, hilfsbereiten Menschen, jedoch auch mit weniger wohlgesonnenen, mißtrauischen Zeitgenossen machten die Reise zu einem spannenden Erlebnis in einer grossartigen Natur."

es war ein merkwürdiges Buch. Mir persönlich hat sich nicht erschlossen, warum frau auf einem geliehenen Pferd und mit einem fremden Hund grösstenteils auf befahrenen Landstrassen von A nach B zieht und sich teils recht blauäugig verhält.
Im Anhang wird "wertvolles" Wanderreitwissen vermittelt:
"Es ist wichtig, das Pferd vor dem Aufsatteln zu striegeln. Besonders aufmerksam sollten Sie bei den Stellen sein, wo Gurt und Sattel sitzen. "  ::)
"Ein kleiner Topf mit Huffett ist unbedingt nötig"

okee, es gibt auch interessante Dinge in diesem Buch, aber ich weiss hauptsächlich noch, daß es dasjenige von meinen Wanderrittberichten in Romanform war, das mich am meisten enttäuschte.

ich gebe es gerne her *mussesvielleichtschnellnochmallesen*  ;)

winston

  • Gast
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #7 am: 16.09.08, 11:10 »
Hey!
Also mit einem sogenannten "Waschzettel" ( so nennt man die Klappentexte auch) kann ich leider nicht dienen, aber mir sind noch einige Bücher eingefallen:
-Faralla, Dana: ein Pferd wie eine Flamme.
                    dies ist der Vorband zu "die Schwarzen Pferde". Diese beiden Bücher waren jahrzentelang meine absoluten Lieblingsbücher. leider enden beide tragisch mit dem Tod des jeweiligen Pferdes...

- Laar, Clemens: "Garde du Corps" . 1. Teil der Trilogie. Hier wird ein Lebensabschnitt des Vaters von Kaspar Godeysen beschrieben.
2.Teil ist dann das allseits bekannte "Meines Vaters Pferde", übrigens einer der schönsten Pferderomane, die ich gelesen habe (und ich habe berufsbedingt viel lesen müssen ;)).
3. Teil ist : " Morgen". Hier wird der Lebensweg des Jürgen Godeysen beschrieben, sehr psychologisch, Pferde kommen nur am Rande vor. Ich kann mir nur noch dunkel an den Roman erinnern, ist schon fast 3 Jahrzehnte her, das ich ihn gelesen habe...

Mir fällt gerade noch ein :  Bosanquet, Mary:"Ein Mädchen reitet durch Kanada". Ein junges Mädchen reitet kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges mit ihren Pferden Timotheus und Johnty quer durch Kanada. Hatte das Buch mal verliehen und leider nicht mehr zurückbekommen >:(
Mir fallen bestimmt noch mehr Romane ein.
Grüßli von Winston

Offline SpookeyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #8 am: 16.09.08, 14:36 »
Supi, danke! Werde das gleich ergänzen... :)

Die Liste oben habe ich nun auch noch erweitert.

@Winston: Die Romane hatte ich alle schon in der Liste, hab sie aber nicht gelesen. Daher danke für die Beschreibungen! Ich habe selber bisher auch nur "Meines Vaters Pferde gelesen", deshalb wusste ich nicht, dass das eigentlich der 2. Band ist.
Beim Kanada-Buch fehlt mir noch der offizielle Text.

Sind die Faralla-Bücher denn eigentlich Kinderbücher?

Ich finde es bei manchen Büchern schwer, die Grenze zu ziehen zwischen Kinderbuch und "Erwachsenenbuch". Vielleicht werde ich dann so nach und nach die etwas außergewöhnlicheren Jugendbücher mit dazu nehmen. Einige der alten Jugendbücher sprechen heutige Kinder ja vermutlich vom Inhalt und der Sprache her eh weniger an als Erwachsene. Und andersrum sind manche heutigen Jugendbücher gar nicht so weit weg von Büchern wie dem Pferdeflüsterer oder der Pferdefrau.

Wenn Ihr mögt, übernehme ich Eure Beurteilungen dann später gerne in die Liste (mit Pseudonym bzw. wie Ihr es gerne wollt). Wobei es mir am liebsten wäre, wenn man einfach in 3, 4 Sätzen schreiben könnte, ob und warum das Buch gut ist, was für eine Rolle Pferde spielen und wie der Autor mit dem Thema umzugehen weiß. Also ein Buch kann natürlich toll sein, auch wenn Pferde nur am Rande vorkommen, und es kann schlecht sein, auch wenn es von der ersten bis zur letzten Seite von Pferden handelt. Und der tollste Inhalt bringt nichts, wenn der Schreibstil daneben ist. Aber da es eine Pferdebuch-Liste werden soll und die "Waschzettel" ;) ja fast immer gut klingen, ist mir die Meinung der Leser diesbezüglich wichtig. Und man erspart es sich halt, den ganzen Inhalt nochmal zu erklären, wenn man die Verlags-Beschreibung schon hat.

Ich schaue, dass ich die Liste so schnell wie möglich online bekomme, dann könnt Ihr ja selber mal schauen, was Ihr kennt und was evtl. noch fehlt. Ich bin ehrlich selber überrascht, wie viel da zusammengekommen ist - und einen Großteil habe ich ja selber aus dem Internet zusammengesammelt, das ist also alles schon irgendwo "da", wenn man denn weiß, wo ... :o
« Letzte Änderung: 16.09.08, 14:47 von Spookey »
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

winston

  • Gast
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #9 am: 16.09.08, 14:50 »
@Spookey, die Faralla-Bücher sind "Grenzfälle" , so haben wir Romane bezeichnet, die sowohl für Erwachsene als auch Jugendliche geeignet sind. Ich hab sie als 15jährige gelesen (und Rotz und Wasser geheult), aber als Erwachsene pflege ich die 1x jährlich mir zu Gemüte zu führen (Packung Tempo immer noch parat).
Mir sind noch eingefallen:
Warbeck, Axel von: "Junges Paar mit Vollblutstute".  Ein heiterer Roman über Alexandra und die Vollblutstute Oscheja und den in beide verliebten Stefan... so beginnt , wenn ich mich recht erinnere, der Waschzettel. Ein junges Ehepaar aus Innsbruck verbringt seine Ferien auf einem polnischen Vollblutgestüt, kauft dort eine junge Stute. Die Erlebnisse mit der frisch importierten Oscheja sind so lebensnah erzählt, nebenbei lernt man eine Menge über Pferdezucht in Polen und den Reitsport in Österreich. Einfach köstlich, dieser Roman!
dann ist heute, nach fast 4 Jahrzehnten intensiven Lesens, noch eines meiner Lieblingsbücher die Biografie von Raimondo d'Inzeo (einer meiner Lieblingsreiter!): Mein Leben mit Pferden. Er beschreibt seinen Werdegang, bringt uns die Nachkriegsreiterei ins Haus. Mein 1. Stockpferd hiess selbstverständlich "Merano" ;)
Mal schaun ,was mir noch so in den Sinn kommt...

Offline SpookeyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #10 am: 17.09.08, 08:35 »
So, hier jetzt mal auf die Schnelle ein PDF mit Autoren/Titeln - vielleicht fällt Euch noch ein Buch ein, das unbedingt dazu muss - oder Ihr kennt eines der Bücher auf der Liste und meint, dass das mit Pferden überhaupt nichts zu tun hat...

Liste
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Offline Lori

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #11 am: 17.09.08, 08:49 »
Wow, Spookey, tolle Liste, was ne Arbeit!  :o

Von Comeback (Dick Francis) könnte ich heute abend den Klappentext liefern, falls noch benötigt, das steht zusammen mit all den anderen Dick Francis-Büchern daheim im Regal.
Grüssle, Annette

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Petrarca

winston

  • Gast
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #12 am: 17.09.08, 11:33 »
Laar, Clemens: Ritt ins Abendrot (Fortsetzung von Armour Royal), seeeehr empfehlenswerter Roman! Historisch vom Feinsten, die Pferde kommen auch nicht zu kurz...

Und mein geschätzter D'Inzeo, Raimondo: Mein Leben mit Pferden. Ansprechend geschriebene Biografie eines der wirklich großen Könner der Nachkriegszeit!

Grüßli von Winston

Offline SpookeyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #13 am: 17.09.08, 11:47 »
D'Inzeo hab ich schon!

Ritt ins Abendrot werde ich heut Abend ergänzen. Habe gerade gelesen, dass sich Laar dann später - als Autor in Vergessenheit geraten - das Leben genommen hat...  :-X
Das Buch "Morgen" gab es nur als halbfertiges Manuskript, es wurde dann nach seinem Tod zu einem Roman ausgebaut.

Weißt Du, ob da noch mehr Pferdebücher dabei sind? http://de.wikipedia.org/wiki/Clemens_Laar
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

winston

  • Gast
Re: Pferderomane / Liste - brauche Eure Hilfe!
« Antwort #14 am: 17.09.08, 15:03 »
@spookey, CL litt schon lange unter Depressionen, was man seinen Romanen auch deutlich anmerken kann, finde ich jedenfalls...
"Des Kaisers Hippodrom" klingt zwar sehr nach Pferd, aber die kommen da nur ganz am Rande vor. Schaut bei "Kavalkade" und "Unser Herz den Pferden" aber anders aus. Ich hab die auch irgendwo noch liegen. Aber die Suche in einem Haus, wo über  4 Generationen hinweg gehamstert und gehortet wurde, die gestaltet sich leider nicht ganz einfach.. ;)

Übrigens ist das Buch von Fritz Thiedemann "Mein Freund Meteor" auch köstlich zu lesen, wie der über seine anfänglichen Probleme mit dem "Dicken " berichtet... einfach herrlich.