Autor Thema: Pferd frisst Strohpellets  (Gelesen 11850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FossiTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #15 am: 19.02.08, 15:11 »
Noch eine Frage:

Dürfen Pferde denn das Leinstroh fressen? Das wäre doch sicherlich nicht so schlimm wie die Strohpellets, oder?

Ich hab bei den Strohpellets halt doch etwas Angst, dass Santi eine Kolik bekommen könnte. Oder Schlundverstopfung. Wobei das sicherlich eher am ersten Tag passiert wäre, als sie dachte, da lägen hunderte von Leckerlies auf dem Boden  ::)

Krümel 99

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #16 am: 19.02.08, 15:40 »
 das leinstroh wird ansich nicht gefressen, weil es bitter schmeckt, der Tinker hats nur einmal probiert, seitdem nie wieder, bzw nicht mehr so lange wir das leinstroh hatten ( will es aber auch wieder haben)

und unsere Jungs ( Hafi, Welsh Tinker) bekommen nur heu, ca8kg pro nase und kein Futterstroh, habs damit probiert und sie wollten es nicht  ;)

winston

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #17 am: 19.02.08, 15:41 »
Mein alter Wallach hatte auch einen Narren an den Stropellets gefressen, im wahrsten Sinne des Wortes. Ist ja auch irgendwie verständlich, sein damaliges Futter in Form von Pellets sah ja genauso aus. Auf meine Frage beim Hersteller (Raiffeisen) kam die leicht empörte Antwort: " Wir fügen doch EXTRA Bitterstoffe hinzu, damit es nicht gefressen wird. Zudem gibt sich das, bieten Sie genügend Heu an." Tja, Heu hatte der alte Herr zur Genüge, aber von den Pellets konnte er auch nicht lassen. Ich hab Spüli etc. drüber nix hat geholfen. Erst der Wechsel zu Tierwohl HOLZpellets hat ihn davon abgebracht. So toll Biolan war, unschlagbar, die Ställe waren auch für uns Zweibeiner zum Hinlegen gemütlich, super Saugvermögen, aber das Risiko war uns einfach zu groß. Daher- nie wieder Strohpellets.
@Viki, was hast Du denn von Tierwohl?
Winston

Offline Viki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #18 am: 19.02.08, 16:28 »
Ich hab das Tierwohl Super (meine ich) - 8.50 € / Ballen. Deutlich geringerer Verbrauch als mit den Spänen von Baywa, tolles Streuverhalten (ganz gleichmäßige Krümel, die sehr gut abfallen von Mistbollen) und vor allem wirklich staubfrei.
Auch bei den Meerschweinchen ganz toll.

(Krümel, er würde das zeug zu euch raufschicken, als LKW-Ladung - macht 299 Ballen oder so  ;D)

ich hätte bei Strohpellets auch Sorge wegen Verstopfungskolik  ::)

winston

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #19 am: 19.02.08, 16:44 »
Wir sind auch total begeistert von dem Tierwohl. Unser Händler sagte mal, den meisten würde das Zeug zu teuer erscheinen. Aber es rechnet sich am Ende ja doch, wenn nämlich der Mist abgeholt und das bezahlt werden muß. Ich hab zwischendurch auch mal diverse Sorten Leinstroh getestet, aber ich finde, vom Saugvermögen her ist TW einfach besser. Finden meine Pönnelis auch, die pinkeln da sooo gerne rein  ;D

Offline Viki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #20 am: 19.02.08, 17:43 »
Der Ballen ist um gut 2 € billiger als die ordinären Hobelspäne von der Baywa - und gibt mehr aus.

Krümel 99

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #21 am: 19.02.08, 19:08 »
Hatte ja mal Tierwohl beim Pferdefuttershop bestellt, eigentlich für die Meerschweine  8) habs dann bei den pferden getestet und war mehr als begeistert.. nur eben 299 ballen  :o ;D sind dann doch ein bissl viel.. aber wenn die wirklich soviel sparsamer sind ( hab ja keinen Langzeittest) würde ich auch ne ganze Palette bestellen, geht glaub ich bei Ströh und co.. macht aber immer noch rund 10 EUr pro ballen..

Offline Nattrun

  • reiten kann man die auch?
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.396
    • www.dagmartrodler.de
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #22 am: 19.02.08, 20:05 »
Mein Wallach frisst Leinstroh  :o
Er findet es zwar mühsam, aber wenn sonst nichts da ist, haut er sich das Zeug rein.
Strohpellets würde er auch fressen.
Von der letzten Equitana hatte ich mir Alpenspan exquisit mitgebracht - da ist ein Enzym beigemnischt welches die Späne zum schnellen Verrotten bringt.
Da ich selber kompostiere, konnte ichs beobachten - stimmt.
Das Verrottungsenzym gibts auch einzeln irgendwo. Funktioniert nur mit Spänen(Lignin)
Vielleicht noch ne Alternatividee.
Wen kein Bangen mehr beschwert,
frei von hinnen reitet.
Heil führt ihn auf seinem Pferd,
Glück die Zügel leitet.
(Bischof Jón Arason, 1550)
 

winston

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #23 am: 20.02.08, 07:56 »
@Nattrun, mein Alter frisst auch so ziemlich alles, was er im Stall findet....
@Krümel, ich hab meinen Händler so weit gebracht, der bestellt für sich beim Großhändler ne ganze Palette, bringt es mir dann so mit ,wie ich es benötige. So hole ich in der Woche 2-3 Ballen, je nach Wetterlage (find ich bei 8 Rössern nicht sonderlich viel), und ich bezahle die auch erst bei Abholung. Allerdings hab ich da vorher auch schon sehr überzeugen müssen, von wegen "nein, das geht nicht , nur eine ganze Palette" usw. Und die kann ich nicht lagern - und auch nicht auf einen Schlag bezahlen.
Ströh finde ich übrigens ganz schon teuer, da bekomme ich vom Futter bis hin zur Einstreu bei uns alles deutlich billiger!

Krümel 99

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #24 am: 20.02.08, 08:22 »
unsere Händler sind in solchen Dingen ganz schön doof.. kenn ich nicht bestell ich nicht  ::) genauso mit dem Futer, das was ich haben will krieg ich hier nicht, dann kann ichs auch gleich bestellen.. im Internet

winston

  • Gast
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #25 am: 20.02.08, 09:33 »
DAS kenn ich auch zur Genüge:" Nein, wir bestellen nichts extra, unser Angebot ist doch groß genug, wer garantiert uns die Abnahme" blablabla.... Bin aber hartnäckig geblieben. Jetzt haben wir einen recht kleinen Händler, Ein-Mann-Betrieb, und der ist ungemein bemüht, besorgt mir so ziemlich alles, auch wenn es manchmal dauert, aber ist egal  :)
@Nattrun, wie teuer ist den dieses Allspan exquisit?

Offline FossiTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #26 am: 20.02.08, 16:21 »
@Nattrun
Das ist auch ein guter Tip, werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, danke!

Offline Schecki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #27 am: 25.09.12, 20:16 »
Ich hol das Thema mal nach vorne. Hab zwar nicht genau das gleiche Problem, aber ein ähnliches: mein Eselchen frisst die Holzspäne-Einstreu. Was kann ich tun, damit ihr der Geschmack daran vergeht?
Verdünntes Spüli oder Essigwasser drübersprühen hab ich schon gelesen, das werde ich ausprobieren. Hat jemand Erfahrungen damit, funktioniert es, oder weitere Ideen gegen Einstreu-Fressen?

Die Hintergrundinfos: weil die ältere Stute Lungenprobleme hatte, habe ich den Stall (Offenstall) von Stroheinstreu auf EVA-Gummimatten umgestellt und nur in der Pinkelecke Holzspäne zum Aufsaugen eingestreut. Gutes Futterstroh gibts ständig im Unterstand, haufenweise Holz zum Knabbern (Esel sind eigentlich Biber) gibts auch, das wird auch gut angenommen. Trotzdem frisst die kleinste der Bande, auch "Fressmaschine" genannt, gern die Holzspäne-Einstreu. Und mit "Fressen" meine ich nicht, dass sie ein paar Einzelspäne rauszupft (dabei hätte ich keine Bedenken), nein, sie nimmt ein ganzes Maul voll, kaut es durch und nimmt dann die nächste Ladung. Anscheinend kann sie es verdauen, aber ich mache mir Sorgen, dass sie von den trockenen, losen Spänen eine Schlundverstopfung bekommen könnte.
Zur Zeit gibt es nur in der Pinkelecke Späne, wenn neue nachgestreut werden, mische ich die gut mit alten, verschmutzen Spänen, so dass sich das Späne-Fressen in Grenzen hält. Aber demnächst muss ich eventuell auch den Liegebereich gegen die Winterkälte einstreuen, dann würde sich das Späne-Fressen vermutlich verschlimmern. Was kann ich tun?
Eine andere Einstreu ist schlecht machbar: Stroh oder Strohprodukte gehen nicht weil die alte Stute das nicht mehr verträgt. Und der Mist geht in einen Bio-Betrieb, darum kann ich nur die Holzspäne verwenden, die in dem Betrieb auch gebraucht werden. Darum suche ich eine Lösung, um die Holzspäne unappetitlich zu machen.
Nein, der ist nicht störrisch.

Offline Emilia

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Pferd frisst Strohpellets
« Antwort #28 am: 20.04.16, 11:57 »
I denke, dass vielleicht sollten Sie  neue andere Strohpellets versuchen. I benutze strohpallets lucky hooves und ich habe keine Problem.