Autor Thema: Musik im Advent und zu Weihnachten  (Gelesen 25569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1075
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Hitparade
« Antwort #30 am: 11.12.05, 20:12 »
Hallo,
kennt vielleicht auch jemand den Text von " Ein Kind kommt aus Bethlehem, sein Name ist Heil........"

Habe schon unter google gesucht, aber den vollständigen Text nicht gefunden.

liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hitparade
« Antwort #31 am: 12.12.05, 13:58 »
Im Adventskalender unserer Tageszeitung ist die Frage nach dem KOmponisten vom LIed" Iàm dreaming of a white Christmas".
Weiss das jemand?Zur Vorgabe sind: Irving Berlin (auf diesen tippe ich)
                                                   Bing Grosby ( da weiss ich dass er`S gesungen hat)
                                                   Benny White ( ISt mir unbekannt)

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5240
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Hitparade
« Antwort #32 am: 12.12.05, 14:14 »
Irving Berlin ist richtig...
++++++++++
Irving Berlin fiel es sehr schwer, dieses Lied zu schreiben. Der Auftrag dazu war ihm 1941 für den Film »Holiday Inn« erteilt worden, in dem Fred Astaire und Bing Crosby die Hauptrollen spielten. Mit dem Ergebnis war er nicht sehr zufrieden, aber als er Crosby seine Composition vorspielte, versicherte ihm dieser, er habe einen Hit gelandet.
Bing Crosby hatte sich nicht geirrt, seine Prognose sollte sogar weit hinter der Wirklichkeit zurückbleiben. In seiner Radiosendung auf NBC, Kraft Music Hall, sang Bing dieses Lied am 25. Dezember 1941 zum ersten Mal. 1942 nahm er es auf.
White Christmas, ein Lied über den Frieden und die Weihnachtsfeste vergangener Zeiten packte die unter den damaligen Kriegswirren leidenden Amerikaner bei ihren tiefsten Gefühlen. Ende des Jahres hatte sich White Christmas den ersten Platz unterden meistverkauften Schallplatten errungen und hielt diese Position 11 Wochen lang. Dieser Triumph wiederholte sich 1945 für 2 Wochen und dann nochmals im Jahr 1947, das Jahr ind dem Frank Sinatra, ein grosser Bewunderer von Crosby, das Lied seinereseits aufnahm.
Bing Crosby musste das Lied 1947 sogar noch mal aufnehmen, da alle früheren Matrizen zum pressen der Schallplatten schon abgenutzt waren! Der Erfolg des Liedes führte schliesslich dazu, dass ein neuer Film gedreht wurde. White Christmas, der 1954 herauskam wurde ein echter Kassenschlager. Ursprünglich sollten auch in diesem Film Crosby und Astaire mitspielen, aber Astaire zog sich aus der Produktion zurück, nachdem er das Drehbuch gelesen hatte. Als Nachfolger von Astaire spielte dann in dem Film Danny Kaye mit.
White Christmas war Bing Crosbys grösster Erfolg und überdies das meistverkaufte Weihnachtslied der Welt mit über 30 Millionen Exemplaren. Darüber hinaus wurde das Lied 1942 mit dem Oskar für das beste Lied ausgezeichnet.

+++++++++++++++++++++++

Quelle bin ich die Tage schon drauf gestossen... ;o))
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline Gerda

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hitparade
« Antwort #33 am: 16.12.05, 09:19 »
Gestern abend habe ich beim Bügeln die "Beliebtesten Weihnachtshits" mit Oliver Geissen angesehen. Hatte aber nicht die Geduld, bis zum Ende durchzuhalten. Die ständigen Werbeeinblendungen machen einen richtig mürbe. Wie ist es denn nun ausgegangen. Welche sind denn nun angeblich die drei beliebtesten Weihnachtshits?
Grüße von Gerda

Online Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Hitparade
« Antwort #34 am: 17.12.05, 08:54 »
Bei uns sehr beliebt: Rock Christmas :D
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hitparade
« Antwort #35 am: 17.12.05, 17:22 »
Heute habe ich beim Kuchen backen eine etwas ältere Weihnachts-CD von den Schürzenjägern angehört.
" A Weihnacht wie`s früher war"oder auch Von der Kelly-Familie eine Christmas-CD  Santa Maria in englisch und spanisch.
Sehr schön!
Wer kennt das italienische Weihnachtslied " tu scente dalle stelle"

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hitparade
« Antwort #36 am: 16.12.06, 09:41 »
MAl die Weihnachtshitbox anwerfen.
was ist in diesem JAhr das beliebteste Weihnachtslied für Euch?
Das LIed "Stille Nacht" ist für mich kaum erträglich wenn es in den KAufhäusern aus den Lautsprechern klingt.Erst an Weihnachten selbst
mag ich es hören und dann hat es eine wundervolle Magie in sich. Geht das euch auch so?

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hitparade
« Antwort #37 am: 16.12.06, 10:09 »
Hallo Maja,

ja, das geht mir auch so. Wir hatten ja letzte Woche ein adventliches Singen in der Kirche und der Pastor hat darauf geachtet, auch wirklich nur Adventslieder zu singen.

Stille Nacht gehört eindeutig in das Christvesper, bei uns immer mittig im Krippenspiel. Wenn dann die Lichter ausgehen und die Orgel ganz verhalten und einfach gespielt wird, so wie das Lied auch entstanden ist...          schöööööööööööön

Dann jedes Jahr wieder ein Kanon von Ludger Edelkötter Da ist im Dunkeln... hab ich auf CD, als Konzertmitschnitt des Jugend-Chores, in dem meine Cousine gesungen hat. Wenn ich den höre, bekomme ich auch immer Gänsehaut.


Und natürlich Tochter Zion, da darf die Orgel dann auch mal richtig voll ausgespielt werden oder noch besser ein Symphonieorchester ;)
Zum Wichteln 2017 bitte hier entlang.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hitparade
« Antwort #38 am: 16.12.06, 21:52 »
Welches Lied ist das  " Da ist im Dunkeln..."
sagt mir jetzt gar nichts.
Da wurde mitten in der Nacht ein KInd geboren,
da war mit einem Mal der Himmel nicht mehr fern,
da sang ein Engelschor die Welt ist nicht verloren
und über allem strahlte hell der Weihnachtsstern.
Da  wurde dir und mir ein neues Licht gegeben,
das unsere Herzen immer neu erwärmen kann
und wenn es dunkel wird für uns in diesem Leben
fängt er mit seiner ganzen Kraft zu leuchten an.
Ist es das?

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hitparade
« Antwort #39 am: 17.12.06, 16:58 »
Nein Maja,

ist ein Kanon:

Da ist im Dunkeln ein helles Funkeln, da ist ein Leuchten in der Nacht, in der Nacht. Da ist im Dunkeln ein helles Funkeln, denn in der Krippe liegt das Kind...

Ich kannte das wie gesagt auch nicht, bis meine Tante mir mal diesen Konzertmitschnitt schenkte, weil meine Cousine dort mitgesungen hat.

Ist wirklich schön, fängt ganz leise an und wird dann immer heller und lauter.

Ich hab schon gesucht, aber ich finde keine Hörprobe im Netz.
Zum Wichteln 2017 bitte hier entlang.

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Hitparade
« Antwort #40 am: 17.12.06, 18:02 »
meine liebsten weihnachtslieder  sind   little drumerboy   von den bony m
und  eiskalt über den  Rücken läufts mir  beim transeamus     
Grias aus Niederbayern

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3582
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Hitparade
« Antwort #41 am: 17.12.06, 22:01 »
Das transeamus ist für mich auch als Chorlied das schönste weihnachtslied. Leider wird es bei uns im Dorf seit 34 Jahren nicht mehr gesungen denn unser Chor ist seit damals schlafend.
In der letzten Zeit gibt es moderne neu geschaffenen Weihnachtslieder, von Frau Heitzmann z.B.
Die singen wir ,meine Schwester und ich , sehr gerne.

Offline Sasa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1045
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hitparade
« Antwort #42 am: 18.12.06, 00:09 »
Also, mein Lieblingsweihnachtslied dieses Jahr ist von den Kellys: My two front theeth. Ist nichts besonderes, paßt aber dieses Jahr so schön. Ein kleiner Junge wünscht sich vom Weihnachtsmann nichts außer zwei oberen Schneidezähnen, damit er endlich wieder Merry Christmas sagen kann.

Unserer Jüngsten sind die oberen Schneidezähne im Juni ausgefallen, aber die bleibenden Zähne lassen lange auf sich warten, man kann sie schon sehen, aber sie wollen und wollen nicht durchkommen. Ich hab ihr den Text übersetzt und nun singt sie immer ( in schön-falschem Englisch): Ool Ei wannt for Kriffmäff iff mei tu front tiiif, soo Ei känn wisch ju merry kriffmäff. Herrlich, sag ich Euch.

Sasa

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7796
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Hitparade
« Antwort #43 am: 20.12.06, 00:48 »
Sasa, eine nette Geschichte .. kann mir das bildlich vorstellen mit den Vorderzähnen ;D ;D

.. nun will ich mich mal outen.

Mein Lieblingsweihnachtslied ist ( neben vielen anderen ) "Sankt Niklas war ein Seemann" von Freddy.

Ich habe es noch auf einer LP. Freddy singt Weihnachtslieder.Die habe ich geschickt bekommen als ich in Kuwait war.
Deswegen vielleicht auch ausgerechnet Freddy Quinn. Aber ich krieg heut noch feuchte Augen, wenn ich das Lied höre :)
und beim Christbaum schmücken wird die Platte aufgelegt.  8)
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline andrea

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Leben einer Frau ist so hart, das übersteht nu
Re: Hitparade
« Antwort #44 am: 20.12.06, 09:40 »
Alle Jahre wieder kommt bei mir die "These are special Times" CD von Celine Dion in den CD Player. Dort hat es viele Weihnachtslieder drauf. Mein Favorit "Les cloches du hameau" aber auch alle anderen mag ich gerne.
Stille Nacht geht erst an Weihnachten. Am schönsten in der Mitternachtsmesse als letztes Lied und nur mit dem beleuchteten Weihnachtsbaum in der dunklen Kirche. Gänsehautfeeling.
Wenn ich mit meinen Schwestern und meiner Mutter Plätzchen backe, oder den Baum schmücke, läuft traditioneller weise Elvis Christmas und eine andere Platte mit verschiedenen Weihnachtsliedern.
« Letzte Änderung: 20.12.06, 09:46 von andrea »
Grüessli andrea

 


zum Seitenbeginn