Autor Thema: Krippen  (Gelesen 31083 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lisa

  • Gast
Re: Krippen
« Antwort #45 am: 30.12.04, 21:38 »
Moin, moin!

Auch im Norddeutschen gibt es Krippen. Wir haben im Flur eine Kommode, an der wir alle jeden Tag vorbei gehen. Das Holz ist zwar schon ziemlich fertig, aber unser Bethlehem kommt darauf ganz gut zur Geltung. Ich habe stilisierte Holzfiguren und selbstgegossene aus Gips, die ich einfach nur mit Plaka-Gold angemalt habe. Aus Astscheiben von ca 5 cm Durchmesser habe ich Baumhalter gebaut, indem ich einfach ein kleines Loch durchgebohrt habe; da rein kommt ein Ästchen Buchs, Wacholder, Zypresse, Tanne, was ich gerade so finde. Feine Zweige dienen als Wegmarkierung. Unser Stall ist ebenfalls super einfach, aber ich mag ihn.
Das Tolle an dieser Krippe ist, dass die Kinder an ihr spielen können. Jeden Tag werden Maria und Josef etwas weiter geschoben. Am Heiligen Abend stellen wir vor dem Gottesdienst das Jesuskind mit hinein. Dann kommen die Hirten und bis zum 6. Januar finden sich auch die Könige ein. Und wenn mal etwas kaputt gehen sollte, dann mache ich einfach neue Figuren.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Krippen
« Antwort #46 am: 30.12.04, 21:59 »
Nicht Auszug, liebe Andrea,
nein Austrag. Austrag ist bei uns hier in Bayern das Altenteil.

Hallo martiana,
wir meinen schon das gleiche  ;D ;D ;D Bei uns heißt es Auszug, wenn die Altenteiler
den Hof übergeben. Sie wohnen dann im Auszug, und bekommen den Auszug ge-
schrieben. Ich denke dann wird der Platz nicht mehr für meinen ganzen Ideen ausreichen  ;)
Habe meinem Mann schon mal vorgeschlagen in der Maschinenhalle eine Ausstellung zu planen.  ;D
@Lisa,
Für die Kinder bestimmt toll, wenn sie sich da mit betätigen können und ein neues Spielfeld
bekommen. Aber bei euch ist das ganze wohl etwas flacher gehalten, euch fehlen ja die Berge  :D
Viel Spaß mit eurer bestimmzt auch schönen,und interessanten Krippe

Herzliche Grüße Andrea  :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1506
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Krippen
« Antwort #47 am: 30.12.04, 22:28 »
Hallo Dagmar!

der "Felsen" bei der Krippe wurde aus Wurzelholz gestaltet und bekam durch verschiedene Bemalungen das Aussehen eines Steines.Leider ist das Bild durch die Bearbeitung etwas dunkel ausgefallen.
@ martina-s die Bodenplatte ist aus Spanplatten,mit Moos und kleinen Steinen wurde sie dann "belebt".
@ Vöglein, das kleine Gebäude daneben ist ein "Heustadel",und die Krippe wird zu Maria Lichtmess abgebaut und auf dem Dachboden verwahrt.

lg gundi :)
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Mia

  • Gast
Re: Krippen
« Antwort #48 am: 02.01.05, 18:58 »
Hallo!

Unsere Krippe ist ein Nachbau einer ehemaligen Schafscheune in unserem Heimatort.

LG   Mia

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 328
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Krippen
« Antwort #49 am: 06.01.05, 12:28 »
Hallo, Ihr Krippenfreunde!

Unsere Krippe steht auch immer noch, damit unsere Heiligen-Drei-Könige auch noch eine Chance kriegen sollen und bei unserem "Jesukind im Stall" ankommen können...............................................................soeben haben sie ihr Ziel nun erreicht ;D ;D ;D, (mussten bis heute, 06. 01. 05, ja noch in ihrem Schuhkarton schlummern ;) )..........

............wäre zu schade ::), wenn der Stall schon abgebaut gewesen wäre, wo doch die Heiligen-Drei-Könige die prunkvollsten und farbenprächtigsten aller Figuren in unserer Krippe sind!!!

Liebe Dreikönigstagsgrüße von Mikki :) , war ja früher schon mal ein Feiertag in NS, nun leider nicht mehr :( :)
« Letzte Änderung: 03.02.05, 11:52 von Mikki »
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14886
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Krippen
« Antwort #50 am: 06.01.05, 14:52 »
Tja Mikki, so ist das Leben, trotzdem bin ich gerne Niedersächsin ;)

@ Mia, sind das Ostheimer Krippenfiguren???
Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7777
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Weihnachts Krippen
« Antwort #51 am: 22.11.05, 01:00 »
Hallo,

und ? werden sie wieder ausgepackt .. .. die traditionellen Weihnachtskrippen oder Kripperl ???

Bei der bayerischen Krippe ist der Stall ist einem bäuerlichen Anwesen nachgebaut, die Figuren tragen landestypische Bekleidung.

..... zum Beispiel so eine ...  ;)
« Letzte Änderung: 22.11.05, 07:58 von Freya »
viele Grüße
Freya

Offline Eifelfreund

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Männlich
Re: Krippen
« Antwort #52 am: 06.12.05, 22:50 »
Hallo
Möchte Euch auch mal meine Krippe vorstellen,mein Elternhaus wie es 1930 ungefähr ausgesehen hat,natürlich selbst gebaut.
« Letzte Änderung: 06.12.05, 22:52 von Eifelfreund »
Viele Grüße
Werner

Offline DoroTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Krippen
« Antwort #53 am: 11.12.05, 08:51 »
Hab ich von meinem Junior gekriegt... :D
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 412
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Krippen
« Antwort #54 am: 18.12.05, 17:33 »
 Meine Krippen aus 4 Erdteilen habe ich in der ganzen Wohnung aufgestellt.
 Ich sammle diese schon viele Jahre.Die älteste kommt aus Israel und ist aus
 Olivenholz .Nun sind es schon 24 Stück geworden.

 Einige sind aus Peru.Auch aus afrikanischen Ländern sind dabei.Eine ganz
 Besondere ist aus Vietnam.
 Es gibt jedesmal recht Arbeit, bis alle aufgestellt sind.
 








trudi




























Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #55 am: 18.12.05, 19:21 »
Nun sind es schon 24 Stück geworden.
Es gibt jedesmal recht Arbeit, bis alle aufgestellt sind.


Trudi, mach' doch mal ein paar Fotos.............ich bin sicher, dass noch mehr hier aus dem BT deine Krippen bewundern möchten!

LG,Mowi
Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Krippen
« Antwort #56 am: 19.12.05, 11:04 »

 Nun sind es schon 24 Stück geworden.
Es gibt jedesmal recht Arbeit, bis alle aufgestellt sind.

Trudi, mach' doch mal ein paar Fotos.............ich bin sicher, dass noch mehr hier aus dem BT deine Krippen bewundern möchten!

Zitat


Hallo Trudi,
wo nimmst du den ganzen Platz her, mußt bestimmt das ganze Haus räumen.  ::)
Und wie viele Gäste hast du, um das zu bewundern..........das reicht doch für eine ganze Vereinsbesichtigung, oder eine Führung  ;)

Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2737
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #57 am: 20.12.05, 23:19 »
Möchte Euch auch mal meine Krippe vorstellen,mein Elternhaus wie es 1930 ungefähr ausgesehen hat,natürlich selbst gebaut.
Hallo, Eifelfreund, gerade habe ich Deine Krippe entdeckt, das ist aber mal ein richtig schoenes Stueck!!
Steckt bestimmt viel Arbeit drin?! Woraus hast Du sie denn gebaut?
Neugierige
               Sigrid, die Dir einen schoenen "Endspurt" bis Weihnachten wuenscht.

Uschi-

  • Gast
Re: Krippen
« Antwort #58 am: 22.12.05, 14:23 »
Bei uns gibt nen Fall von schwerer Kindsentführung !
Wie sollen wir ohne dem Geburtstagskind Geburtstag feiern ?

Die Kinder wollten die Krippe aufbauen, da fehlt uns das Jesuskind  :o

Irgendwann fiel unserer Tochter dann ein, dass er im letzten Jahr einen Genickbruch hatte u. deswegen entsorgt wurde  :(
hatte die Figuren mal selbst gegossen, aber die Formen weiterverschenkt. Nur wohin ?  Mal schauen, ob´s noch was mit dem Kindl wird ...

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 828
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Krippen
« Antwort #59 am: 26.12.05, 14:44 »
Hallo Krippenfans,

Wir waren gestern auf einer tollen Krippenausstellung mit einigen hundert Krippen aus aller Welt.
 
Die Materialien ( Holz, Gips, Porzellan, Ebenholz, Zinn, Blei, Glas, Maisblätter, ...) waren so unterschiedlich, wie die Länder aus denen sie kamen(Peru, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, England, Ungarn, Russland, Polen, Afrika, Philippinen,....)

Daneben gab es noch einige einheimische Krippen aus ungewöhnlichen Materialien zu bewundern. Krippen aus Zahnstochern, Nägeln, Buntstifften, Salzteig und Nudeln.
Den Kindern hat die Krippenlandschaft aus Zuckerwürfeln am besten gefallen. 92 Kilo Zuckerwürfel bildeten eine herrliche weisse Stadt mit der heiligen Familie.

 
Liebe Grüsse

 


zum Seitenbeginn