Autor Thema: Krippen  (Gelesen 56404 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2790
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #195 am: 10.01.18, 20:25 »
Ich hab auch noch eine
Herzlichst hosta

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Krippen
« Antwort #196 am: 10.01.18, 23:51 »
hallo hosta,
herzallerliebst deine krippe  :D bestimmt von kinderhänden gearbeitet.

wir waren am montag auf einem krippenweg in unserer nähe. da habe wir eine
gehäkelte krippe gesehen.
die frauen unseres dorfes habe mir so eine gefertigte krippe als gemeinschaftsarbeit versprochen
und dazu eine aus papier. für beide materialien haben wir hier profis  ;)

mal schauen was passiert  ;)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2990
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Krippen
« Antwort #197 am: 15.01.18, 10:50 »
......bevor alles ins archiv verschwindet möchte ich euch die handarbeit noch
zeigen
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 16652
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Krippen
« Antwort #198 am: 15.01.18, 11:04 »
Ich war gestern auf Krippenfahrt im Eichsfeld, aber meine Fotos sind leider alle verwackelt oder eben schlecht ausgeleuchtet. Nein, die kann ich nicht zeigen.

So verlinke ich jetzt mal einige Fotos von den Seiten der Gemeinden, wo wir waren, wenn ich denn welche finde.

http://www.pfarrgemeinde-kuellstedt.de/index.php/gemeinden/buettstedt
Das ist die Borkenkrippe in Büttstedt. Das gesamte Gebäude und die Landschaft drum herum ist aus Borke, also aus Baumrinde gebaut. Das ist doch mal etwas ganz anderes.


Und dann das hier, gleiche Gemeinde, aber anderer Ort und andere Kirche:

http://www.pfarrgemeinde-kuellstedt.de/index.php/gemeinden/kuellstedt
Die Krippenlandschaft nimmt die gesamte Apsis der Kirche ein und versteckt den barocken Hochaltar. Grad die Engel von ganz oben kann man live noch sehen. 54 Figuren aus Oberammergau wurden in den Jahren von 1930 (Neubau des Gebäudes) bis 1939 angeschafft, durch Spenden von Privatpersonen und Vereinen des Ortes.
Für den Aufbau der Krippe sind ca. 20 Männer zuständig. Ein Wochenende geht zum Fällen und Aufstellen der Bäume (alles Spenden aus dem Ort) drauf und dann sind noch mal 2 Tage eingeplant, um den Rest aufzubauen und zu gestalten. Den Feinschliff übernehmen 2 Männer der Gemeinde.
In dieser Kirche findet zwischen dem 2. und 3. Advent auch eine Hauskrippenausstellung statt, mit inzwischen ca. 200 Krippen, so wurde uns berichtet. Wir planen schon mal einen Tagesausflug dort hin ;)


Wir bleiben in der Gemeinde und fahren in den nächsten Ort, nach Bickenriede. Dort ist die Krippenlandschaft ähnlich gewaltig aufgebaut,
[img=http://www.pfarrgemeinde-kuellstedt.de/images/Krippe-BickenriedeKlein.jpg]
http://www.pfarrgemeinde-kuellstedt.de/index.php/gemeinden/bickenriede
Im ersten Moment denkt man, die Krippe ist leer, denn an der Rückwand des Stalles ist eine Futterraufe angebracht und die Beleuchtung fällt direkt darauf. Erst beim genaueren Hinsehen, entdeckt man die 2. Krippe, diese Mal mit Kind.


Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5257
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Krippen
« Antwort #199 am: 15.01.18, 11:22 »
Ich war am Samstag mit einem Bus aus unserer Gemeinde auf Krippenfahrt im Eichsfeld unterwegs. Das ist traditionell sehr katholisch ;) und Papst Benedikt war auch schon mal da ;)

Dort scheint man auch Probleme zu haben, genügend Kinder für die Sternsinger zusammen zu bekommen. In jeder Kirche liegen Aufkleber mit dem Segen für 2018 bereit, die kann man mitnehmen und sich sein Haus somit selber segnen, wenn es zeitlich nicht gepasst hat, dass die Sänger zu Besuch kommen oder man nicht da war.

*hm* soll ich das jetzt gut finden, oder nicht? Ich denke mal, den Leuten, denen der Haussegen wichtig ist, die bekommen das mit dem Sternsingerbesuch auch hin? Oder ist das wirklich so eine praktische Sache.


Martina, das sind sehr beeindruckende Krippen. Von hier aus gibt es auch die Krippenfahrt ins Eichsfeld. Ich war aber noch nie mit.

Bisher habe ich Krippen für eine katholische Sache gehalten, aber hier wurde ja auch von Krippen in evangelischen Kirchen berichtet. Ebenso scheinen die Sternsinger in manchen Gegenden auch ökomensich geworden zu sein.

Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 16652
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Krippen
« Antwort #200 am: 15.01.18, 11:48 »
Luna, wir waren jetzt schon das 2. Jahr im Eichsfeld und für 2019 wurde die nächste Fahrt angekündigt. Der Pastor, der diese Fahrten organisiert, macht das schon länger und sie waren auch schon mal im Hildesheimer Raum unterwegs. Aber das Eichsfeld ist in Sachen Krippen wohl am ergiebigsten ;)

Ich habe 2017 meine private große Krippe auch in "meiner" Kirche aufgebaut und das fand allgemeinen Anklang. So eine Hauskrippenausstellung würde mich auch einmal reizen zu organisieren.

Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4361
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #201 am: 25.01.18, 15:36 »
Bis Lichtmess ist ja noch eine Woche. Ich habe heute die Wartezeit aufs Auto mit einem Besuch der Schlosskirche bei uns verbunden.
Enjoy the little things

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4361
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #202 am: 25.01.18, 15:39 »
weiter im Rundgang........
Enjoy the little things

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4361
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #203 am: 25.01.18, 15:40 »
und dann noch der Schluß
Enjoy the little things

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3328
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Krippen
« Antwort #204 am: 25.01.18, 15:59 »
@gammi , schön die Krippe von der Schlosskirche.

Hab auch noch zwei gefunden.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

 


zum Seitenbeginn