Autor Thema: Krippen  (Gelesen 31236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Krippen
« Antwort #15 am: 05.12.04, 20:35 »
Heute hab ich eine sehr schöne Krippenausstellung in unserer Kreisstadt angeschaut. Die meist selbergemachten sehr schönen Gebäude haben mich sehr beeindruckt. Danach war ich zwar noch auf dem Christkindlmarkt, aber das Schönere war heute eindeutig die Krippenausstellung.
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Krippen
« Antwort #16 am: 15.12.04, 21:22 »
Jetzt probier ich mal ein Krippenfoto - bis jetzt sind nur die Hirten da ;)

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Online Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Krippen
« Antwort #17 am: 16.12.04, 15:48 »
Hallo Daggl,

ich finde es eigentlich auch richtig, daß erst am 24. Dezember das Christuskind in der Krippe liegt, und denke das stellen der Figuren so nach und nach, hat auch einen besonderen Reiz. Ich baue zwischen unseren beiden Ställen in einer Nische eine Krippe, allerdings nur mit Maria, Josef und der Krippe. Die habe ich schön mit Stroh gefüllt, ansonsten ist sie auch noch leer..........schön mal bei euren Bergkrippen reinzuschauen, vielleicht gibt es ja noch einmal ein Bildchen  ;)

Viele Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Marille

  • Gast
Re: Krippen
« Antwort #18 am: 16.12.04, 18:50 »
Versprochen , ich werde Euch noch ein Foto zuschicken, möchte nur noch abwarten, bis die Heilige Familie "anwesend" ist. ;)
Eine der Moderatorinen müßte mir lediglich das Bild ins Forum setzen, da ich hierfür wieder mal etwas ungeschickt bin  :-[
Also bitte noch etwas Geduuuuuuld ! :)

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3425
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Krippen
« Antwort #19 am: 18.12.04, 22:20 »
Griaß eich,

für alle die Krippen lieben, hab ich eine Fernseh-Tipp. Morgen Abend (19.12.) kommt im Bayrischen Fernsehen bei "Unter unserm Himmel" eine Bäuerin die eine wundervolle Krippe hat. Sie wohnt nicht weit von meinem Elternhaus und da hab ich mir die Krippe vor ein paar Jahre schon mal angeschaut.
Da ich auf einer Weihnachtsfeier bin, werde ich´s mir aufnehmen. ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Online Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Krippen
« Antwort #20 am: 19.12.04, 15:13 »
Hallo Geli,

na das schaue ich mir doch einmal an, und zur Not gibt es bei uns nur die Kleinstausstattung,
die ich trotz, oder gerade wegen ihrer Schlichtheit, auch sehr gerne sehe.  :D
Grüße Andrea

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3425
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Krippen
« Antwort #21 am: 20.12.04, 22:00 »
Schön, deine heilige Familie, Andrea!  :D

Hast du die Sendung über die Kippen gesehen gestern?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Liesel

  • Gast
Re: Krippen
« Antwort #22 am: 21.12.04, 08:02 »
Hallo!
Erst heute habe ich diese Box gesehen. Ich bin auch vom
Krippenfieber gepackt. Ich habe mir eine selbstgebaute Krippe
gewünscht. Klaus hat sich dann informiert und inspirieren lassen
von vielen  Krippenausstellungen hier in der Umgebung bzw. auch
im Internet.
Tage und Wochen lang hat er akribisch, geplant, gezeichnet, gerechnet
und die Krippe mit allen Details erstellt. Wir haben im Wald Moos und
Zweige gesucht und getrocknet. Jede Dachschindel, jede Leiste hat er
einzeln gefertigt. Zeitweise habe ich mich vor lauter Holz und Sägemehl
gefragt, ob ich in einer Holzwerkstatt wohne.
Aber das Ergebnis ist einfach toll, ich bin begeistert.
Und weil ich mich an der Krippe nicht  satt sehen kann, steht sie jetzt
auch schon ein paar Tage im Wohnzimmer.
Ich weiß auch, dass man das Jesukind erst am Heiligen Abend in die
Krippe legen soll. Und wie man Figuren gießt, das würde mich auch interessieren.

FROHE WEIHNACHTEN!


[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5122
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Krippen
« Antwort #23 am: 21.12.04, 09:44 »
Hallo

ach ja ..... träum ...

Ich hab ja schon in der ML geschrieben ... GöGä träumt auch von so einer richtigen bayrischen Krippe
Wir fahren ja jedes Jahr nach Erbach im Odenwald auf den Weihnachtsmart
dort gibt es ( zu meinem Leidwesen ;) ) einen Drechslerladen ....
da kann man echt nur Holzspielzeug - Kreuze - Figuren kaufen ... tja und auch Krippen ...
große - kleine - moderne - und eben auch bayrische ...

Schaut mal hier
 
http://www.drechselstube.com/
 
Geht mal rechts oben auf Weihnachtskrippen dann auf Krippen Diaschau oder hier

http://www.drechselstube.com/krip-ap/pano.htm  zur Webcam

Ist allerdings ein kostspieliges Vergnügen :( ... 

Ach uns wißt ihr was es dort noch gibt ... alles mögliche aus Wachs ...
wir haben dort für SE zur Goldenen Hochzeit eine aufgeschlagene Bibel gekauft
Klasse ... soetwas findet man selten ...

Wie gesagt ein toller Laden ... für uns leider nur zum Anschauen ...

Gruß
Beate

Am Sonntag war spät nochmal eine Sendung über Krippen ... auf SWR 3 ... das finde ich aber nicht im TV :(
 

Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3097
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Krippen
« Antwort #24 am: 21.12.04, 11:07 »
Wir stellen zwei Krippen auf eine auf dem Gang die hat mein Jüngster selbst gemacht und eine im Wohnzimmer ,die geibt es erst Heilig Abend zu besichtigen,cih mag Krippenausstellungen sehr ,in Unser Land war letztens auch eine schöne zu sehen,die würde ich geren mal in echt sehen,weis jemand noch wo die steht und wo das ist??? Oder hat sonat jemand eine tipp in welchen Kirchen noch schöne Krippen zu bewundern sind.
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Krippen
« Antwort #25 am: 21.12.04, 13:50 »
Und wie man Figuren gießt, das würde mich auch interessieren.


Hallo Liesel,

Figurengießen ist recht einfach, wenn man es ein paarmal gemacht hat.

Dazu gibt es spezielle Formen, die man sich manchmal auch im Bastelladen gegen Gebühr leihen kann. Man unterscheidet zwischen Voll- und Reliefformen. Die Vollformen sind für ganze Figuren, Relief klebt man irgendwo auf.

Die Vollformen sind aus Gummi, die hängt man kopfüber in eine Halterung, dafür reicht ein umgedrehter Karton, in den man ein Loch geschnitten hat. Ausgefüllt werdne die Formen mit einer Gießmasse, so eine Art Gips oder Spachtelmasse. Beim Gießen muß man darauf achten, daß sich in den Formen keine Luftbläschen bilden, dazu macht man die Masse entweder recht dünn, dann trocknets aber länger, oder eben etwas fester, dann muß man die Formen etwas durchkneten. Nach dem Gießen in den Halter stecken und die Figuren aushärten lassen. Nach einigen Stunden, je nach Masse kann man die Form von der Figur lösen, dann noch nachtrocknen lassen und der weiße Rohling ist fertig.

Den kann man entweder bunt bemalen (find ich pers. oft kitschig) oder mit speziellen Farben hölzern beizen, dann siehts aus, wie aus Gips.

http://www.hobbyversand-schlachter.de/index.html?target=dept_61.html&lang=de
« Letzte Änderung: 21.12.04, 13:57 von martina »
Zum Wichteln 2017 bitte hier entlang.

Liesel

  • Gast
Re: Krippen
« Antwort #26 am: 21.12.04, 14:59 »
Hallo Martina,
was ist das für eine Gießmasse? Kann man die selber herstellen,
oder gibt es die Masse auch fertig?
Danke für deine Tipps, hört sich so einfach an.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1508
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Krippen
« Antwort #27 am: 21.12.04, 16:35 »
Hallo!
Ich hab am Sonntag auch im BR-Fernsehen den Bericht über die verschiedenen Krippen gesehen.Ist schon gewaltig,mit was für Begeisterung manche dahinterstehen.Vor allem die große Krippe in dem Bauernhof hat mich beeindruckt,da braucht man aber auch den Platz dafür,den nicht jeder hat.
Viel Freude mit euren Krippen
lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Online DoroTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Krippen
« Antwort #28 am: 21.12.04, 18:12 »
Ich hab die Sendung auch gesehen. Ist ja nicht weit weg von uns.
Aber das ganze Jahr eine Krippe im Hausgang das wär mir zuviel des Guten. Und sie wär mir auch  ehrlich gesagt ,,zu bayrisch".
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14968
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Krippen
« Antwort #29 am: 21.12.04, 19:26 »
Hallo Liesel, die Gießmasse nennt sich Keramin, es gibt aber auch andere Sorten. Gibt es normalerweise in jedem guten Bastelladen zu kaufen. Das ist ein weißes Pulver, das wie Gips oder Fugenspachtelmasse mit Wasser angerührt wird. guck Dir mal den Link an, die Seite erschien mir vorhin recht ausführlich zu sein. Zu den Preisen kann ich aber nix sagen.
Zum Wichteln 2017 bitte hier entlang.

 


zum Seitenbeginn