Autor Thema: Kinderfreies Hotel  (Gelesen 5488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1602
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #15 am: 25.10.05, 11:25 »
Hallo Beppa!

Wir hatten früher auch einen Hund--einen Mischling-- und ich bin auch nicht gegen Hunde und nicht gegen Kinder,hab ja selber drei.
Sagen wir es gibt auf beiden Seiten solche und solche :-\ Der Ärger mit Hunden wenn sie von ihrem Besitzer in die Felder geführt werden wurde hier ja schon ausführlich diskutiert,und andere fühlen sich halt gestört wenn in ihrer Nähe Kinder toben. Muß dazusagen wenn ich einmal in ein Gasthaus essen gehe dann möchte ich auch nicht unbedingt dauernd quängelnde und herumrennende Kinder in der Nähe haben.


lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #16 am: 25.10.05, 11:47 »
... aber auch keine Hunde die unter den Tischen liegen!
Habe keinen Hund, dazu habe ich zuviele schlechte Erfahrungen gemacht. :( Deswegen verteufel ich sie zwar nicht, kann ihnen aber auch nichts abgewinnen.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

manurtb

  • Gast
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #17 am: 25.10.05, 17:50 »
... aber auch keine Hunde die unter den Tischen liegen!
Na da kannst Du dann ja die Restaurants wählen, in denen man keine Hunde mitnehmen darf!  ;D

@Biobauer:
Seltsam, solche Klagen höre ich hier bei uns auch. Aber irgendwie seh ich diese Massen an Kot nicht. Das ist nicht anders, wie noch vor 20 oder 30 Jahren.

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 841
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #18 am: 25.10.05, 19:08 »
Hallo,an manturb,kannste gern mal vorbeikommen,dasnn zeug ich dir das,am besten wenn frisch schnee liegt udn dnan nen tag warten ,da isses gut zu sehn .ich hab nie was gesagt ob das vor 20 jahren besser oder schlechterwar,denek das dieses problem in der stadt schon immer war.
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #19 am: 25.10.05, 19:58 »
@ manturb: mitnehmen darf man sie wohl selten, aber das wird geduldet!
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline sandra

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 442
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT ist super!
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #20 am: 26.10.05, 11:33 »
Ich denke, es gibt immer diese und jene Seite, und es gibt auch genug Hotels etc, in denen man wunderbar mit den Kindern Urlaub machen kann. Wir selber waren da ncoh nie, sind meist inner FeWo (ab nächsten Mittwoch mal wieder *wink zu Luxia, freun uns auf ein Kennenlernen!*). Aber ich bin ganz ehrlich, und sage, ich könnte mir so einen Urlaub GANZ OHNE KINDER auch mal sehr gut vorstellen!!!

Zu den Hunden muss ich sagen, ich selber hab keinen (aber 3 Kinder), bin auch nicht so scharf drauf, aber ob es unbedingt leichter ist, ein Hotel zu finden, in dem man sie mitnehmen darf, weiß ich nicht...
lg Sandra

Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagen würden, wo kämen wir denn hin, und keiner ginge, um zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge.

manurtb

  • Gast
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #21 am: 26.10.05, 16:55 »
@ manturb: mitnehmen darf man sie wohl selten, aber das wird geduldet!
Warum sollte man sie selten mitnehmen dürfen?! Wo ich meinen Hund mitnehme, da darf ich ihn auch mitnehmen. Ich frage davor nämlich auch.  ;D

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: Kinderfreies Hotel
« Antwort #22 am: 26.10.05, 19:42 »
Meiner Meinung nach ist es transparente Kommunikation, die dieser Hotelier betreibt. Andere richten sich anders ein, um keine Kinder zu haben: horrende Peise, keine Möglichkeiten, wie sich Kinder beschäftigen können, vielleicht noch Kleidervorschriften zum Dinner usw.

Als unsere Jungs klein waren, wären für mich Ferien in einem normalen Hotel ein Albtraum gewesen (Ferien in einem speziell für Familien eingerichteten Hotel konnten wir uns nicht leisten.)Nicht, weil unsere Jungs speziell frech, unerzogen und auffällig waren. Sondern halt einfach, weil sie daheim viel Bewegungsfreiheit hatten - was bleibt da an Erholung für Eltern, wenn sie dauernd die Kids "ruhig stellen" müssen. Da nahmen wir viel lieber eine FeWo!

Unterdessen brauchen wir keine Unterhaltungsprogramme für Kinder mehr, aber ich stört es auch nicht, wenn Kinder laut sind. Solange es nicht meine sind...
Tschüss zäme
regi

 


zum Seitenbeginn