Autor Thema: Wetter 2019  (Gelesen 12095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 236
Re: Wetter 2019
« Antwort #285 am: 11.03.19, 08:31 »
gestürmt hat es wie noch was, aber zum Glück alle Dachplatten oben.
Was bin ich froh, das wir letztes Jahr die leidige Sat Schüssel abgebaut haben. Seitdem ist
anscheinend Ruhe. Paar Äste liegen rum.
Vor 20 Minuten bin ich mit dem Hund raus, kalter Wind aber trocken. Plötzlich zieht das zu und fängt zu flinseln an. Innerhalb von Sekunden ein Schneesturm, dass wir kaum noch durchgekommen sind. Jetzt haben wir akutell mehrere cm Schnee liegen.

Online BergliTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kleine Feude, vertreibt hundert Sorgen.
Re: Wetter 2019
« Antwort #286 am: 11.03.19, 18:38 »
Heute durch den Tag hat es geschneit, teils bis ins Tal.
Ich habe wieder gute 25 cm Schnee, Neuschnee ca. 20 cm

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5491
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wetter 2019
« Antwort #287 am: 11.03.19, 19:57 »
Aprilwetter, so oft wie heute Sonnenschein und alles schwarz  Graupel gewechselt haben.  Vorhin war mal alles weiß.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wetter 2019
« Antwort #288 am: 15.03.19, 15:06 »
Aber heute ist so ein feuchtregnerisches ungemütliches kaltes Wetter, das ist zum abgewöhnen.
Da vergeht einem die Lust sogar im Haus zu putzen oder sonst irgendwas.
Nur ein warmes Haus und ein Kanapee zum schlafen oder faulenzen das ist bei mir heute Nachmittag angesagt.
Muss auch mal sein. ;D
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1660
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wetter 2019
« Antwort #289 am: 15.03.19, 21:17 »
Bis Mittag heftiger Schneefall und seitdem Regen ohne Unterlass...wenn das alles als Schnee heruntergekommen wäre ::)
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Online BergliTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kleine Feude, vertreibt hundert Sorgen.
Re: Wetter 2019
« Antwort #290 am: 16.03.19, 08:42 »
Nach ein paar Tage mit heftigem Wind und Regen, teils Schnee, scheint heute die Sonne.
Schnee hab ich noch etwas, nicht viel, teils verblasen, teils weggeregnet, aber auch grüne Flecken in der Wiese.
Schattseite noch mehr weiss, Sonnenseite fast mehr grün. Ich wohne auf der Sonnenseite  :D

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Wetter 2019
« Antwort #291 am: 16.03.19, 09:57 »
Hallo

und wieder 30 Liter ... freu ...

Fehlt aber immer noch viel Niederschlag ...
schätze so an die 200 L um den Speicher aufzufüllen

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Online BergliTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kleine Feude, vertreibt hundert Sorgen.
Re: Wetter 2019
« Antwort #292 am: 18.03.19, 08:14 »
in der Nacht hat es ganz wenig geschneit (9 cm) und jetzt sehe ich zwischendurch die Sonne, sie ist aber noch grösstenteils verdeckt von den Wolken.
Der Rest der Woche hat der Wetterbericht Frühlingswetter.  :D

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2800
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wetter 2019
« Antwort #293 am: 18.03.19, 14:05 »
Das Wetter macht mir echt zu schaffen, vorallem der starke Wind und der ständige Wechsel. Letzte Woche Sturm mit viel viel Regen und kalt, dann gestern mal ganz schnell wieder über 10 Grad und sonnig und nachmittags schon wieder Temperatursturz und Regen. Heute morgen leichter Schneeregen und jetzt wieder Sonne, aber der Wind lässt nicht nach. Die nächsten beiden Nächte ist wieder Frost bis —4 Grad gemeldet und Ende der Woche soll es dann endlich wieder wärmer werden.
Liebe Grüße Heidi

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3554
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wetter 2019
« Antwort #294 am: 18.03.19, 15:57 »
Heidi, mit Deinem Beitrag bin ich voll bei Dir. Mir geht das Wetter und v.a. dieser ständige penetrante Wind dermaßen auf den Wecker  :(
Gut der Samstag mit dem vielen Regen ist ok, denn Wasser braucht es wirklich. Wir waren gestern Vormittag mal im Wald und haben einige junge Bäumchen verpflanzt. Viel Wasser ist stellenweise wirklich nicht in den Boden gedrungen. Vor allem nervt mich die Kälte. Ich hoffe wirklich sehr, dass ab Mittwoch, wenn das Hoch kommt, wir auch was davon abbekommen.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Online BergliTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kleine Feude, vertreibt hundert Sorgen.
Re: Wetter 2019
« Antwort #295 am: 19.03.19, 08:41 »
Sonne, blauer Himmel und im Moment noch alles Weiss (ca. 10-15 cm Schnee), aber bei der Sonne schmilzt er und es wird wieder grüne Flecken geben.

Offline perle

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 959
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wetter 2019
« Antwort #296 am: 21.03.19, 08:16 »
strahlender Sonnenschein
bei knapp 5 Grad

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1702
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wetter 2019
« Antwort #297 am: 21.03.19, 17:03 »
Hier auch strahlender Sonnenschein. :D  Leider hat sich wieder ein fieser Ostwind dazugesellt.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Wetter 2019
« Antwort #298 am: 21.03.19, 19:00 »
Wir hatten auch strahlenden Sonnenschein, ohne Wind mit 17°C.

Wenn man sich umguckt, blühen überall die Forsythien und Osterglocken, der Garten meiner Mama ist blau mit Scilla.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

 


zum Seitenbeginn