Autor Thema: Mehrfachantrag 2019  (Gelesen 1474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17360
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2019
« Antwort #15 am: 26.04.19, 13:24 »
*grmpf* Wir müssten unsere Agarumeltmaßnahmen neu beantragen. Geht nicht, wir sind aus der Gebietskulisse herausgefallen.

Das ist auch eine Möglichkeit der Sparmaßnahmen, wenn etwas zu sehr nachgefragt wird, sperrt man einfach die Maßnahmen, die über die 2. Säule finanziert werden. Die Abzüge in der ersten Säule hat man trotzdem.


Erst war es die Mulchsaat, die uns gestrichen wurde, dann wurde Kulturvielfalt (hieß damals anders) erst angeboten und dann zurückgezogen und jetzt haben sie uns die Förderung für den Zwischenfruchtanbau entzogen. Mal schauen, was wir machen. Gewässerrandstreifen ginge wohl noch. Blühstreifen hatten wir mal, wollen wir nicht.

Ich staune aber auch über die Bedienung vom Andi, es scheint zu laufen. Sammelantrag hab ich fast fertig, Flächen macht mein Sohn wie gewohnt mit der Ackerschlagkartei und lädt die dann von dort hoch.

Ist ja noch Zeit. Im April haben wir eh noch nie abgegeben 8)
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3413
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2019
« Antwort #16 am: 26.04.19, 13:54 »
Mein Mann hat ihn heute abgegeben, nachdem er gestern schon den Termin hatte.
Online gespielt haben wir uns am Ostermontag und dann am nächsten Tag abgeschickt.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1134
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2019
« Antwort #17 am: 14.05.19, 18:00 »
Leute, Leute,

war heute fast den ganzen Tag im Büro - mit meinem Herzallerliebsten  ;D, gemeinsam haben Andi gequält oder Andi uns. Diesmal ging es ja ganz friedlich ab zwischen Göga und mir, grundsätzlich bin ich ja Schuld, wenn irgendetwas nicht klappt mit der Zeichnerei - weil ich hab' mir das ja ausgedacht, nur um ihn zu ärgern >:( .

Morgen Mittag ist Abgabetermin, bis dahin werden wir die letzten Fragezeichen wohl abgearbeitet haben. Die Herrschaften bei der hotline hatten wohl schon Feierabend, ansonsten darf sich die nette Dame der LwK sich morgen darum kümmern.  ;)

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 17360
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2019
« Antwort #18 am: 14.05.19, 18:28 »
Und ich dachte, wir sind spät dran.

Junior hat die Zeichnerei wie gewohnt über die Ackerschlagkartei erledigt und dann ins Andi hochgeladen. Ich hab mich um den Mantelbogen gekümmert. Und unsere GbR-Partnerin, sie arbeitet quasi neben der Bezirksstelle, hat den Datenbegleitschein heute früh schon abgegeben und auch die neue NAU-Maßnahme beantragt.

Sie sagte, auf der Kammer sei gar nix los gewesen, heute früh um 8 Uhr und war in paar Minuten wieder draussen. Nu ja, grob über die 7 Seiten gucken, Stempel drauf und kopieren dauert ja auch nicht so lange.

Ich war allerdings wirklich erstaunt, wie gut es dieses Jahr ging.
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

 


zum Seitenbeginn