Autor Thema: PCB-Belastung im Futter  (Gelesen 206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 16656
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
PCB-Belastung im Futter
« am: 23.11.18, 09:35 »
Erst war es Geflügelfutter aus einem Kraftfutterwerk in Minden und nun findet sich PCB im Schweinefutter, laut Agrar.heute

Schuld an der Belastung sollen Farbabplatzer in Silos und Mühlen des Werkes sein. Beruhigend finde ich ja, dass die Kontrollen so gut sind, dass Rückstände gefunden werden, somit funktioniert unser Kontrollsystem.

Aber was tun als Betriebsleiter, wenn man betroffen ist? Wer ist für die Entsorgung und die entstandenen Schäden zuständig?



Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

 


zum Seitenbeginn