Autor Thema: zur Hilfe...unseriöser Vertrag über Telefon geschlossen ?  (Gelesen 532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LandmamaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1017
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo zusammen,
ich brauche mal eure Hilfe....heute rief mich eine Werbeagentur an, es ging um Werbung unserer Firma auf einem Stundenplan, sprich wie diese Stadtpläne mit der Werbung ringsum....diese würden dann an unseren Schulen verteilt, bzw. in den örtlichen Firmen ausliegen......ich Deep hab ja gesagt.....nun kam die Mail mit der Auftragsbestätigung, dabei ein Druckmuster, dieses ist ne Lachnummer, da passen grad mal 6 Firmen drauf, das sieht total unseriös aus...die Firma hat zwar ne www Adresse, dort ist aber nur ein Platzhalter, gegoogelt ein Limitunternehmen, sprich ich bin reingefallen…keine ABGs nichts, keine Auflistung in welcher Stückzahl die Auflage ist, noch die Auslagestellen nichts......sie nannte mir den örtl. Getränkehändler, diesen rufe ich morgen an und frag mal nach.....

Komm ich da noch raus, kann ich als Unternehmer dieser Auftragsbestätigung widersprechen ?


Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1322
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Hallo landmama, ich denke ja. Geh so schnell als möglich damit zur Verbraucherzentrale oder rufe dort an. Die kennen alle Tipps.
Liebe Grüße und viel Erfolg
Peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1170
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!

Hallo Landmama,
ich würde denen sofort eine Mail schreiben.
Und bestreiten, dass DU ja gesagt hast..

evtl. minderjähriges Kind.. Oma unter Vormundschaft?

Oder:  .. Sie wollten ein Angebot schicken, keine Auftragsbestätigung  ;) ;).
Nicht ins Bockskorn jagen lassen !..


Ich habe gut reden.. mit würde es schon so gehen wie dir. :-[

Liebe Grüße
und starke Nerven vom Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich
Du hast jederzeit das Recht, einen Vertrag bis zu 14 Tagen ohne Begründung zu widerrufen. Also einfach die Auftragsbestätigung schriftlich stornieren, alles andere ignorieren.
Gerade am Telefon ist es heute eine sehr verbreitete Masche, Leute mit Verträgen abzuzocken. Ich hab das in der letzten Woche dreimal erlebt, weil ich gerade auf der Suche nach Telefonanbietern bin. Ich wollte mich ganz unverbindlich informieren ..... am Ende hatte ich jedesmal irgendwelche Auftragsbestätigungen im Postfach. Die sind da echt frech und dreist!
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Du hast jederzeit das Recht, einen Vertrag bis zu 14 Tagen ohne Begründung zu widerrufen.

Vorausgesetzt es handelt sich um sog. "Haustürgeschäfte" oder Verträge nach dem Fernabsatzgesetz.

Bei Ersterem auch nur dann, wenn der Vertreter "ungewollt" mit Dir in Kontakt getreten ist.
Gruß
Cashy

 


zum Seitenbeginn