Autor Thema: Kater markieren an Haustür  (Gelesen 1373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline apisTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 415
Kater markieren an Haustür
« am: 06.03.18, 17:59 »
Mal wieder stinkt es bei uns wie "Pest".

In unserer Nachbarschaft gibt es sehr viele Katzen. Weil keiner der Besitzer Katzennachwuchs haben möchte halten fast alle nur Kater. Die veranstalten in der Zeit wenn die Kätzinnen rollig sind nicht nur laute Katzenkonzerte sondern markieren überall ihre Reviere.

Die Blumenrabatte vorm Haus wird ständig als Toilette für große Geschäfte benutzt. Aber noch viel schlimmer ist das die Haustür, der Hauseingang, die Treppe und sogar die Autos markiert werden. Der Gestank zieht durch die Ritzen der historischen Haustür, bei den Autos läuft die Flüssigkeit von der Frontscheibe in die Lüftung.
Ich habe in den letzten Wochen schon 400g Pfeffer verstreut, Sprays zur Katzenverscheuchung gekauft, aber nichts hilft.

Was macht ihr gegen solche Stinkbomber?
Ich finde den Geruch so eklig, dagegen ist Gülle gar nichts.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1519
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #1 am: 06.03.18, 18:50 »
apis, dieses Thema wollte ich gerade auch beginnen.

Wir haben hier das gleiche Problem. Ich kann nichts auch nur 10 Minuten vor der Haustüre stehen lassen,
weil es sofort "angebieselt" wird. Neulich hatte ich die Fußmatte vom Flur an den Zaun vom Vorgarten
gehängt. Dann Flur Staubsaugen und Wischen. Nach dem Trocknen Fußmatte wieder in den Flur gelegt.
Es stinkt wie die Pest und ich komme erst Stunden später drauf, dass das die Fußmatte sein muss,
die da so stinkt. Es macht echt keinen Spaß mehr! Natürlich ist die Haustüre selbst auch eine gute Markierfläche.
Die drunterliegende Fußmatte kriegt auch immer was ab, so dass wir zwangsläufig immer ein wenig davon
an unseren Schuhen haben und stinken ::)

Und ich weiß auch nicht, was dagegen tun!!!

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1929
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #2 am: 07.03.18, 22:36 »
 ;D ;D ;D ;D,ich hab da was. Tierschützer dürfen ab hier nichtmehr weiter lesen :-X.
Hatte das gleiche Problem .Pfeffer verstreut, der nur ein zwei Wochen half. Bis es mir jetzt zu dumm wurde. Hab ne Mausefalle gestellt. Die ist ein paar mal geschnappt ,seither ist´s ruhig geworden. Die Falle hab ich aber angebunden,nicht damit ein Kater damit auf die Gasse rennt :o ;D.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2011
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #3 am: 08.03.18, 07:18 »
;D ;D ;D ;D,ich hab da was. Tierschützer dürfen ab hier nichtmehr weiter lesen :-X.
Hatte das gleiche Problem .Pfeffer verstreut, der nur ein zwei Wochen half. Bis es mir jetzt zu dumm wurde. Hab ne Mausefalle gestellt. Die ist ein paar mal geschnappt ,seither ist´s ruhig geworden. Die Falle hab ich aber angebunden,nicht damit ein Kater damit auf die Gasse rennt :o ;D.
LG Klara

Wer nicht hören will muss fühlen  ;D ;D

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #4 am: 08.03.18, 07:52 »
Klara, coole Idee. Wie viele Kater hast Du in der Falle erlegt?  8)
LuckyLucy

Offline ANNALENA

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 192
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #5 am: 08.03.18, 08:38 »
Wieso lassen die Leute ihre Kater nicht einfach kastrieren? Versteh ich nicht, wir haben zwei, bald sechs. Und die wurden mit sechs Monaten
sofort kastriert. Ja, es ist nicht billig, aber einmalig ;), dann ist Ruhe...
Aber auch wenn ich kein Tierschützer bin, und evtl. sich hier welche aufregen, das mit der Mausefalle find ich, sorry, dumm.

Das Tier kann sich verletzen, oder "wie" geht die Falle wieder ab, also mir würds stinken wenn mein Nachbar so was macht und sich mein Kater verletzt...
Es muss doch auch andre Mittel geben..., meine Meinung...
Was mir auffällt, ist, das unser Kater sehr träge und faul ist, eine Bekannte meinte, weil er kastriert ist..., kann das sein?

Kathi

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 999
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #6 am: 08.03.18, 09:18 »
Wieso lassen die Leute ihre Kater nicht einfach kastrieren? Versteh ich nicht, wir haben zwei, bald sechs. Und die wurden mit sechs Monaten
sofort kastriert. Ja, es ist nicht billig, aber einmalig ;), dann ist Ruhe...

Kathi

Kathi,
wir haben vier Katzen - ein kastrierter Kater und drei sterilisierte Mädels. Und der Kater markiert trotzdem...

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1519
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #7 am: 08.03.18, 09:54 »
@Kathi,
wir haben selbst keinen einzigen Kater.
SM hat sich 2 Kater-Dauergäste angefüttert. Und ansonsten sind
bis zu 4 Besuchskater um Haus und Anwesen rum und jeder will
natürlich sein Revier hier aufschlagen (weil wir keinen Hund haben
und weil SM überallhin Katzenfutter streut. Mäuse usw. hätten wir
auch genug).

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4718
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #8 am: 08.03.18, 10:04 »
So ähnlich ist es bei uns auch.  SM füttert auch alles was hier rumschwirrt. Wir dürften eigentlich keine Katzen mehr haben, habe schon öfters alles zum kastrieren (wbl.) gebracht, aber was nützt das wenn andere das nicht einsehen und die dann wieder hier einwandern.
 Markieren ist aber nicht so schlimm, liegt vielleicht auch am Hund, seit der am Hof ist, kommen nicht mehr so viele fremde Katzen/Kater.

Offline ANNALENA

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 192
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #9 am: 08.03.18, 10:22 »
Vielleicht hab ich ein besonders faules Exemplar ;), auch wenn die Sonne scheint, schläft er lieber...
Aber markieren tut er nicht.

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #10 am: 08.03.18, 14:10 »
Kater, die spät kastriert wurden, markieren weiterhin
Auch weibliche Katzen werden in aller Regel kastriert (Entfernung der Eierstöcke) und nicht sterilisiert (Unterbindung de Eileiter)
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3039
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #11 am: 08.03.18, 14:49 »
Aha Dagmar, danke für die Erklärung; das wusste ich nicht. Unser Fabrizio wurde mit 6 Monaten kastriert und das ist ein ganz ordentlicher Kerl.
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1929
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #12 am: 08.03.18, 22:23 »
Annalena,
natürlich ist da kein Kater rein gegangen 8) ;D. Aber ich denke durch den Schreck wird es ihm vergangen sein. Ist ihm wohl zu ungemütlich geworden.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline apisTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 415
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #13 am: 12.03.18, 16:21 »
Ich probiere jetzt ob Kaffeesatz hilft, obwohl das am Auto schwierig wird.
Außerdem bin ich auf der Suche nach so Keramik- oder Kunststofftieren die, wenn jemand in die Nähe kommt, laut pfeifen oder eben andere Töne machen.
 
Wer diese Katermarkierungen noch nicht im Haus gehabt hat kann die Situation überhaupt nicht beurteilen. Ekel, ekel, die Jacken an der Garderobe nehmen den Gestank so schnell an. >:(

An die Idee mit der Mausefalle traue ich mich nicht ran, mal sehen ob man die Falle durch Berührung von Stöckchen oä auslösen kann. Der Knall wird die Kater sicher schockieren.

Kater kastrieren, die "Besitzerherren" haben da hohe moralische Bedenken, sie wissen als "Männer" worum es geht. Uns ist das alles unverständlich.

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Kater markieren an Haustür
« Antwort #14 am: 12.03.18, 16:43 »
Kaetrien hilft eh Ned hab zwei weibliche operierte Katzen die markieren auch im Haus helfen tut nix richtig bei mir haben sie Mal 4 Wochen Hausverbot , des half bischen aber irgendwann fangen sie wieder an , vor den beiden hatten wir des nie so Grass
LG Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

 


zum Seitenbeginn