Autor Thema: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?  (Gelesen 4235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1925
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #15 am: 10.01.18, 22:52 »
Hallo,
kann denn der spezielle Scanner nur scannen,oder kann man den auch als Faxgerät benützen?D.h.,hat er mehrere Funktionen?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6347
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #16 am: 11.01.18, 05:53 »

Danke für Eure Rückmeldungen!

Wir haben jetzt einen "Epson WorkForce DS-520 DIN"  für 345€ bestellt. ::) 8)

Samstag soll er geliefert werden und sobald jemand aus dem Steuerbüro zum Einrichten da war,
werde ich berichten, wie es läuft. 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #17 am: 11.01.18, 13:19 »
Hallo,
kann denn der spezielle Scanner nur scannen,oder kann man den auch als Faxgerät benützen?D.h.,hat er mehrere Funktionen?
LG Klara

Soweit ich weiss, sind Dokumentenscanner nur zum Scannen, also keine Multifunktionsgeräte. Sie sind megaschnell mit dem Scannen von Dokumenten und mit einem normalen Flachbettscanner oder dem Scanner im Mehrfachgerät nicht zu vergleichen.

Berufsmäßig arbeite ich schon seit längerem mit solchen Geräten und bin absolut begeistert von der schnellen Technik.

Offline Susanna

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 994
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #18 am: 12.01.18, 10:35 »
Wir machen das hier in der Firma nur noch digital, zu Hause auf dem Hof wird die Buchführung noch per Papier ans Steuerbüro übermittelt.
Das kann auch gerne so bleiben, denn erstens habe ich keine Lust, ein sündhaft teures Gerät anzuschaffen, zweitens mag ich die Unterlagen nicht digital übermitteln nach "außen".
Wie läuft das eigentlich dann praktisch bei einer Steuerprüfung ab?
Viele Grüße
Susanna

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4051
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #19 am: 12.01.18, 10:55 »
Über kurz oder lang wird man nicht darum herum kommen, aber irgendwie macht mich das auch traurig.

Die ganze Bürokratie nimmt einfach immer noch mehr Umfang an - das kostet sowohl Zeit auch als Geld.
Enjoy the little things

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #20 am: 12.01.18, 11:19 »
Wie läuft das eigentlich dann praktisch bei einer Steuerprüfung ab?

Hallo,

auch nicht anders wie bisher. Unser Fa bzw. Der Prüfer will ja sowieso nur noch CD´s mit den elektronischen Daten. Diese lassen Sie dann mit speziellen Programmen durchsuchen und gehen dann in diese Details bei Dir zuhause in die Belege. Bei Datev online dann eben in die digitalen Belege. Bis jetzt wollte da keiner einen physischen Beleg. Wäre mir aber egal weil man die ja sowieso sammelt.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6347
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #21 am: 18.01.18, 19:39 »

Hallo,

inzwischen war eine Frau vom Steuerbüro da und hat uns den Scanner eingerichtet.
Jetzt werden die Dokumente direkt an Datev online übertragen.

Der Scanner scannt beidseitig und sehr schnell....die Handhabung ist sehr einfach. :)
Demnächst will ich mich daran machen, auch private Dokumente einzuscannen....die ich nicht unbedingt in Papierform brauche.

lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1742
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #22 am: 18.01.18, 20:45 »
mal eine dumme Frage, was macht das Steuerbüro mit den Dokumenten? Meins will die Buchführung. Diese wird Online übertragen. Das Steuerbüro macht ein paar Umbuchungen (Privatanteile ausbuchen etc.) und erstellt den Abschluss. Den sprechen wir durch, anschließend wird die EkSt-Erklärung ans FA geschickt.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6347
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #23 am: 18.01.18, 21:27 »

Georg....unser neues "Steuerbüro" ist gleichzeitig auch  unsere neue Buchführungsstelle.
Ist mir jetzt auch grad aufgefallen....dass das vielleicht etwas verwirrend ist.

Bis Ende Dezember haben wir mit der BBV-Buchstelle zusammengearbeitet....da kam ca. einmal im Quartal jemand vorbei und hat die Belege vor Ort angeschaut...bzw. den Ordner mit den Belegen mitgenommen.
Jetzt wird alles nur noch "online" gemacht.  ::)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1742
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #24 am: 18.01.18, 23:03 »

Jetzt wird alles nur noch "online" gemacht.  ::)

Alles klar.......ich buche selber am PC mit dem Programm der Buchstelle (seit 1991)

 


zum Seitenbeginn