Autor Thema: ASP - Afrikanische Schweinepest  (Gelesen 8353 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5728
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #45 am: 16.09.18, 14:25 »
Das ASF-Virus ist relativ widerstandsfähig und kann einige Wochen bis Monate in und an den toten Tieren überleben.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5451812/

Hamster,
das H5N1, welches die Schwäne im Riems hatten, war molekulargenetisch ein anderes als das, womit zu der Zeit auf dem Riems geforscht wurde.
Die Zugvögel halten sich aber nun mal gerne in der Vorpommerschen Boddenlandschaft auf
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Online Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1657
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #46 am: 13.11.18, 19:51 »
Am Samstag machte das Land Baden-Württemberg eine Großübung im Kreis Biberach "mit Hund und Drohne", um zum ersten Mal die Einsatzpläne für die Ankunft der Afrikanischen Schweinepest unter realistischen Bedingungen durchzuexerzieren.    Es waren u.a.  Veterinäre, Forstmitarbeiter und  Mitarbeiter der Tierkörperbeseitigungsanlage beteiligt und der LW-Minister war auch da.

Das finde ich sehr gut ! Dabei trat so manche Frage auf und Antworten gab es wohl auch bzw. Nachdenken darüber.

Allerdings schreckt einen der Kommentar,  "Dass die Seuche nach Deutschland kommt, halten die Experten nur für eine Frage der Zeit" schon arg.  Jaja, ich weiß das schon,  aber es so ohne Einschränkung und jede Hoffnung formuliert zu lesen,  das ist für Schweinehalter schon hart. :'(   Wir werden sehen.

Margret
« Letzte Änderung: 13.11.18, 19:54 von Margret »

 


zum Seitenbeginn