Autor Thema: Wlanradio?  (Gelesen 758 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4747
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Wlanradio?
« am: 22.10.17, 07:54 »
Nachdem ich beim Küche renovieren meine alte kompakte Stereoanlage geschrottet habe, brauche ich ein neues Radio. Wegen der extrem dicken Wände war der Empfang grottig und es stand immer ein sperriger Verstärker neben dem Gerät.
Ich liebäugle mit einem WLAN Radio - KEIN REINES DIGITALRADIO- denn auch dafür sind die Bedingungen nicht optimal  ( laut meinem Sohn )
Hat jemand ein WLAN Radio? Und Erfahrungen mit sowas?
Die Preise sind nicht grad niedrig.
« Letzte Änderung: 22.10.17, 07:59 von gatterl »
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline ulliS

  • Oberbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #1 am: 22.10.17, 09:26 »
Hallo Barbara,
ich hab mir für die Küche ein Digitalradio gekauft, weil ich gerne den BR-Heimat höre.
Geht super und kostet halt nicht die Welt.

Mit W-lan Radio kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.
Liebe Grüße von Ulli

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4747
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wlanradio?
« Antwort #2 am: 22.10.17, 09:28 »
Hallo Barbara,
ich hab mir für die Küche ein Digitalradio gekauft, weil ich gerne den BR-Heimat höre.
Geht super und kostet halt nicht die Welt.

Mit W-lan Radio kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.
Danke Ulli,- ja, das wäre auch meine erste Wahl gewesen- aber leider geht das in meiner Küche nicht - hat man mir gesagt.  :-\
Die wären preislich interessanter.
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #3 am: 22.10.17, 11:40 »
Hallo Barbara, wir haben wlan-Radio in Küche, und leider könnten wir es momentan wieder an die Wand werfen, wobei das Radio gar nicht unbedingt was dafür kann. Wir sind im Frühjahr von dsl-mobil umgestiegen auf Telekom. Seit ca. 1 Woche komme ich nur noch sporadisch ins Internet. Die Geräte zeigen guten Empfang, leider ist dem nicht so. Man munkelt, dass verschiedene Anbieter ihre Leitungen zusammenlegen und die Störungen dadurch verursacht sind.

Wenn du aber zuverlässiges Internet hast, ist es ne feine Sache. Bist halt abhängig.
« Letzte Änderung: 22.10.17, 11:42 von Anneke »
Gruß
Anneke

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #4 am: 22.10.17, 14:48 »
Mein Sohn hat in der Werkstatt ein Internetradio, die Marke müsste ich nachschauen. Zu meinem Geburtstag habe ich mir ein Echo von Amazon gekauft. Wie immer bei solchen Sachen bin ich belächelt worden  ;D

Jetzt sag ich nur noch, Alexa... spiele WDR 2 ... oder WDR 4, spiele Kinderlieder, spiele Lieder aus den 50er Jahren .... oder was man eben so hören möchte. Der Empfang war bisher immer top in Ordnung.

Unser Router steht im Raum neben der Küche, da ist das Signal in der Küche sehr stark. Wenn man innerhalb des Hauses Probleme mit dem Wlan-Netz hat, dann helfen Wlan-Verstärker sehr gut, die *wirken* über das Stromnetz. Für die Werkstatt haben wir einen Verstärker von Devolo installiert, sonst würde das Internetradio dort nicht funktionieren.

Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 400
Re: Wlanradio?
« Antwort #5 am: 22.10.17, 15:09 »
Ich hatte in der Küche auch keinen Radioempfang. Unser Elektriker riet uns zu einem Fernseher in der Küche. Der ist an die Satellitenschüssel angeschlossen und hat immer guten Empfang. Ich höre jetzt sehr viele Radiosender störungsfrei, sogar BR, HR und WDR.

Außerdem kann mein Mann auch in Arbeitsklamotten mal am Tage fernsehen. Er hat viele Pausen nötig, langweilt sich dann schnell und rennt wieder raus. Das hat sich mit der Küchenglotze zum Besseren geändert.

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4747
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wlanradio?
« Antwort #6 am: 09.11.17, 18:12 »
Seit einer Woche bin ich stolze Besitzerin eines wlanradios. Bei A. war eins im Angebot.  Das ist super toll. Vielen Dank für eure Tipps.
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #7 am: 09.11.17, 18:22 »
Volltreffer, gatterl, gratuliere zu deinem Kauf.
Gruß
Anneke

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #8 am: 09.11.17, 19:27 »
.... nachgeschaut habe ich jetzt endlich, ich überlege nämlich, ob ich für Sohnemanns neue Wohnung als Weihnachtsgeschenk ein Internetradio bestelle. In der Werkstatt steht schon seit längerem ein Noxon iRadio, leider gibt es das Ding nur in schwarz.

Für die neue Küche wäre ein weißes Radio einfach schöner.

Offline gina67

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3113
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Wlanradio?
« Antwort #9 am: 10.11.17, 14:13 »
Hallo
jetzt frag ich mal ganz dumm. Verbraucht so ein Wlan-Radio Datenvolumen? Ich bin nämlich im Verbrauch bis 15 GB begrenzt und das reicht so schon nicht.

LG Gina

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #10 am: 10.11.17, 14:28 »
Hm Gina, so ein wlan-Radio macht nur Sinn, wenn du daheim Daten-Flatrate hast, und eben dieses unbegrenzte Datenvolumen dann auch für dein Internetradio nutzen kannst, das per wlan mit deinem Rooter verbunden ist.
Gruß
Anneke

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wlanradio?
« Antwort #11 am: 10.11.17, 17:21 »
Wir haben eine Flatrate für das Internet, darum habe ich mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht. Wenn man über Google nach Antworten sucht, sieht es tatsächlich so aus, dass das Internetradio eine Datenmenge verbraucht und die ist wohl abhängig von der Qualität des Radiosenders, den man empfängt.

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4747
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wlanradio?
« Antwort #12 am: 10.11.17, 17:55 »
Internetradio (digitalradio ) oder wlanradio? Ich habe ein kombiprodukt. Kann aber - wie im Ausgangsposting erklärt - nur das WLAN zum Empfang nutzen.
« Letzte Änderung: 10.11.17, 18:10 von gatterl »
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline gina67

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3113
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Wlanradio?
« Antwort #13 am: 10.11.17, 19:34 »
Flatrate werden wir wohl nicht so schnell bekommen, sind halt zu weit abseits. Es wird auch keine schnelle Leitung verlegt, weil wir schnelles Internet über LTE haben, aber eben leider mit begrenztem Volumen.
Dann bleibts bei meinem alten Radio, hatte gehofft, dass der Empfang evtl. bei Wlan-Radio besser ist.

LG Gina

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4747
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wlanradio?
« Antwort #14 am: 10.11.17, 19:44 »
Wir haben leider auch langsames Internet und manchmal setzt der Sender aus. Trotzdem besser als vorher
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

 


zum Seitenbeginn