Autor Thema: Brände  (Gelesen 665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CendrillonTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Brände
« am: 29.07.17, 22:16 »
wir sind ja im moment ziemlich weit weg von der schweiz. darum war ich echt geschockt, als göga heute auf fb las:

innerhalb 2 wochen gabs 10 brände in unserer region. vor allem bauernhöfe mit tieren und getreide waren ziele.

vor 15 tagen: mehrere brandherde in einem gestüt in dem mehr als 20 pferde und poneys um kamen :'(
                      zwei weizenfelder brannten
                      ein haufen strauballen wurde "in brand gesetzt"
                      eine landmaschine brannte
                      unter einer autobahnbrücke brannte ein bauernhof ab

von gestern auf heute: ein bauernhof bei uns im dorf brannte ab. etwa 15 kühe, stiere und kälber kamen um :'(
                                      ein bauernhof im nachbarort brannte auch ab. nochmals ein dutzend kühe und kälber kamen um. :'(

bei all den bränden kamen zum glück keine menschen zu schaden, dafür um so mehr tiere.

nach der brandserie vor 2 wochen wurde ein verdächtiger festgenommen. scheint der falsche zu sein, da die anschläge weitergingen.
sowas macht angst. auch wenn wir weder in einem bauernhaus wohnen, noch tiere haben.

junior erzählte mir, die brandanschlagserie letzten jahres im juni sei von einem feuerwehrmann verübt worden. einer seiner schulkameraden kenne den mann.

ich bin grad sprachlos, schockiert, ......wer tut so was?????????????????? :( :( :( :'( :'( :'(
                     
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

 


zum Seitenbeginn