Autor Thema: Plauderbox für alle Tage 25  (Gelesen 18368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #300 am: 13.10.17, 14:26 »
Gibts hier Landwirte die nach Piding liefern u konv. Bauern sind. ?? Wegen der Glyposath Diskussion. Habt ihr ein Verbot im Liefervertrag?
LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Lucia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 51
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #301 am: 13.10.17, 21:26 »
jetzt in 'genial daneben' auf sat1:
warum ist in bergün das fotografieren verboten  8)
Liebe Grüße, Lucia
~*~*~
Wenn du sprichst, wiederholst du nur das, was du schon weißt, doch wenn zu zuhörst, kannst du vielleicht etwas Neues lernen.

Online mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9291
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #302 am: 14.10.17, 07:52 »
Ich habe gestern Abend die Missiozeitschrift durchgeblättert, da stand ein Artikel über den Baumwollanbau.
Gedacht bzw. geahnt hab ich das schon länger, dass die  Textilien nicht nur wegen der Ausbeutung der Näherinnen, sondern auch wegen der Baumwolle so billig verramscht werden können.
Hab mich schon öfters gefragt, wo diese Masse an Baumwolle überhaupt herkommt.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5240
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4181
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #304 am: 14.10.17, 09:18 »
köstlich, wenn es nicht gar so traurig wäre.
Jetzt hab ich ein Weihnachtsgeschenk für Tochter  (angehende Lehrerin)

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 905
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #305 am: 14.10.17, 10:43 »
Ich find es fast gruselig. Bodenhaftung und gesunder Menschenverstand geht zunehmend verloren.

Das ist tatsächlich so, traurig aber wahr. Die jungen Mütter werden schon in den Schwangerschaftskursen total verunsichert, kaum einer hört mal auf sein Bauchgefühl. Wie sind wir eigentlich groß geworden ohne diese ganze Angstmacherei ???

Ein riesiger Markt hat sich rund um das Thema Baby aufgetan. Es gibt gefühlte 20 verschiedene Trinkbecher, vielleicht gibt es sogar noch mehr. Als junge Oma stehe ich oft vor den Regalen im Supermarkt und kann nur noch staunen, was es so alles gibt. Ein extra Spülmittel für Babyflaschen  ::)
Bloss kein einfaches Spülmittel nehmen (.... das ist doch viel zu günstig)

Ist das Kind erst einmal auf der Welt, geht es weiter mit der Verunsicherung, alle paar Jahre wird die Liege-und Schlafposition des Babys neu diskutiert. Als Tochter 1998 auf die Welt kam, war die Seitenlage mit Rückenstütze aus Schaumstoff das angebliche Wahre  ;D 

Später in den Kindergärten schmeisst man alle paar Jahre die Erziehungskonzepte über den Haufen.

Unser Enkelchen ist jetzt in einer Mutter-Kind-Gruppe und wir stellen oft fest, dass sich diese Spielgruppe vom Ablauf her kaum unterscheidet zur Spielgruppe meiner Tochter von damals. Die Lieder sind zum Teil sogar immer noch die gleichen. Das gibt es also auch noch  ;)

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4181
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #306 am: 14.10.17, 11:15 »
Ich hab eine Freundin, die hat 7 Kinder, bei der gibt/gab es kein so Getöns.
Erstens hatte sie genug Arbeit, aber bei der Entwicklung unserer Gesellschaft mit fast nur Einzelkindern, da will man eben alles total richtig machen und den besten Start.  Ob der dann so gut ist, ist andere Frage.
Die Kinder meiner Freundin, das Jüngste geht in die 2. Klasse, sind alle fleißig und haben ihre Aufgaben, teilweise sehr gut in der Schule, gefördert wurden die auch , aber nicht so verzogen und überbehütet.  Da kam es schon vor, dass sie sich mal was brachen als sie draußen in der Natur zu übermütig mit dem Rad unterwegs waren. Sie erinnerten mich immer an unsere Kindheit mit draußen rumstreunen, aber schon Strenge dahinter.
Wie meinte meine Oma, als im Dorf vor 40 Jahren eine Familie so Getue mit ihrem Sprössling hatte, da musste Schwägerin noch kommen zum baden, Mutter der Mutter war auch da.  "die bräuchten nächstes Jahr gleich noch eines"
« Letzte Änderung: 14.10.17, 11:40 von frankenpower41 »

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2171
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #307 am: 14.10.17, 11:24 »
Zitat
"die bräuchten nächstes Jahr gleich noch eines"
;D ;D ;D
LG
Tina

Online mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9291
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #308 am: 14.10.17, 12:31 »
In mir säuselt noch  immer der Singsang von heute Vormittag, mit den eine Mutter mit ihren beiden Schätzelchen kommunizierte. Wenn die Beiden, vielleicht 2. Klasse und letztes Jahr Kindergarten nicht eine ganz dicke Hornhaut auf den Ohren bekommen, dann bekommen sie einen Drehwurm. Ich mag Kinder gerne, aber das was da heute geboten war, war nicht auszuhalten. Was ich so schlimm finde, dass Kinder mit dem Gefühl aufwachsen, dass alle um sie herumtanzen müssen.
Mir tun inzwischen Erzieherinnen, Lehrer/innen leid, mit was die sich abmühen müssen.
Musste wieder an den Vortrag von Winterhoff denken, der damals erzählte, dass ein österr. Stahlwerk bewusst bei Bewerbungen  auf Kinder von Bauernhöfen zurückgreift, weil sie wissen, dass diese Kinder erlebt haben, dass sie nicht der Mittelpunkt des Universums sind, dass die belastbar sind und und und.
Nur eines wird nicht bedacht, diese Quelle von Bodenhaftung und Bodenstädingkeit wird immer spärlicher, weil die Bauern immer weniger werden und Wirtschaftsbosse machen sich schon Gedanken, wie die überbehüteten  Kinder in der Zukunft mit den Anforderungen des modernen Lebens zurechkommen sollen?

China mit seinen kleinen Prinzen ist da schon ein Stück weiter, die haben hier bereits Erfahrungen.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4181
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #309 am: 14.10.17, 12:40 »
die haben das "Kleine Kaiser-Syndrom", war vor Jahren mal Bericht im Readest Digest.
Dadurch dass Mädels nicht angesehen waren, gab es oft Abtreibungen. War vor 30 Jahren so, da hab ich mal ein Buch gelesen (grausam). Jetzt haben sie das Problem eines immensen Männerüberschusses.

Hab jetzt sogar Google befragt  "Das zerrissene Herz"  von 1996.  Gut geschrieben, war Biografie, viele Hintergründe.
Da kamen einem manchmal die Tränen, viel Geschichte zwischen den Zeilen.
« Letzte Änderung: 14.10.17, 12:45 von frankenpower41 »

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1399
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Plauderbox für alle Tage 25
« Antwort #310 am: 15.10.17, 10:13 »
Für Nicht-Oberbayern, Weinstube ist eine Zeit, da wird viel Stimmungsmusik gespielt und kleinere lustige Spiele für Erwachsene, ist meist vor dem Abendessen und dauert um die 1,5 - 2 Stunden. Ist im selben Gasthof, nur in anderen Räumlichkeiten. Kann sehr feucht-fröhlich werden, muss aber nicht. Für manchem ist die Feier nach der Weinstube vorbei.

Ich mag Deinen trockenen Humor :-*  und möchte ergänzen...
Weinstube gibt's auch in Niederbayern. Die kleineren lustigen Spiele sind manchmal nur peinlich. Manchmal wird zur "Weinstube" (mit einem
extra bestellten Bus) in ein anderes Lokal gefahren (und nach ca. 2 Stunden wieder zurück. Manchem Gast schlägt diese Busfahrt arg auf den Magen ;D). Hier geht der Weinstube meist das "Braut stehlen" voraus. Wird aber seltener, da zu altmodisch, oft auch zu peinlich für den Bräutigam.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

 


zum Seitenbeginn