Autor Thema: Altkanzler Kohl ist gestorben  (Gelesen 3008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AnniH

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 293
Re: Altkanzler Kohl ist gestorben
« Antwort #15 am: 20.06.17, 15:07 »
Annama, du hast recht, das Private lassen wir mal außen vor, wir wissen nichts von alledem,

sollte jedoch das zutreffen was in den Link den Beate hier reingestellt hat, dass Kohls Witwe veranlasst hat , eine Kühlzelle in Kohls Haus einzurichten , dann hab ich den Eindruck, dass diese zweite Frau von Helmut Kohl eine " Besessene " ist, die nichts unversucht läßt , weder eine Verständigung mit seinen Söhnen und Enkeln  vor seinen Tod und auch nicht nach seinen Tod zuzulassen. Sie lässt niemanden an sich und ihren Mann ran, ob Kohl das alles noch mit bekam , ist eine Frage.

Für mich war Helmut Kohl eine große Persönlichkeit, er hat Großes geleistet , er war ein Staatsmann , er war sehr wohl beteiligt bei der Zusammenführung beider deutschen Staaten , vor allen die Freundschaft zu Gorbatschov kam ihm und uns allen zu Gute.

Ich freue mich über die zahlreichen Nachrufe , auch von Oppositions Politikern die durchwegs positiv sind , die Leistungen gewürdigt werden.
Das die Familie Abstriche machen musste ist bedauerlich , so geht es den meisten Familien die in der Öffentlichkeit stehen  sei es Politik  oder Wirtschaft, ist halt die Frage wie man als Familie damit umgehen kann .

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5122
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Altkanzler Kohl ist gestorben
« Antwort #16 am: 20.06.17, 20:44 »
Hallo

dazu sag ich besser nichts  :-X :'(

Auf Wunsch seiner Witwe

Helmut Kohl: Kein Staatsakt in Deutschland für den Altkanzler

Zitat

Auf Wunsch der Witwe von Helmut Kohl wird es nach dem geplanten Europäischen Trauerakt
lediglich ein "staatliches Trauerzeremoniell" für den Altkanzler in Deutschland geben.


Und noch ein schwerer Schlag in die Gesichter seiner *Altfamilie*

Kohl wird in Speyer begraben - nicht im Familiengrab in Ludwigshafen

Zitat

Seine letzte Ruhestätte soll Kohl auf einem Friedhof finden, auf dem die Mitglieder des Domkapitels beigesetzt werden.
Er befindet sich auf dem Gelände des alten Friedhofs der Stadt, nimmt aber nur einen Teil davon ein.
Auf dem anderen Teil befindet sich der Konrad-Adenauer-Park.



Einfach nur armselig und sehr traurig  :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[

Liebe Grüße
Beate

@ Anni
ich habe einen Bericht über seine 2. Frau gelesen ...
besessen genau der richtig Begriff ... wobei eigentlich noch untertrieben
wenn man bedenkt wie lange sie schon im Umfeld von Kohl war
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Altkanzler Kohl ist gestorben
« Antwort #17 am: 20.06.17, 22:28 »
da fehlen einem schon die Worte.
Wie heisst dieser Spruch abgewandelt "seine 1. Frau würde sich wohl im Grab umdrehen"


Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Altkanzler Kohl ist gestorben
« Antwort #18 am: 01.07.17, 13:10 »
Ich habe nebenher die Trauerfeier im Europaparlament etwas verfolgt.
Unsere Kanzlerin war sehr bewegt.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 565
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Altkanzler Kohl ist gestorben
« Antwort #19 am: 01.07.17, 17:06 »
In seiner aktiven politischen Zeit habe ich ihn überhaupt nicht leiden können.

Rückblickend muss ich aber sagen, dass er seinen Job als Kanzler doch ganz ordentlich gemacht hat. Die Ärgernisse sind vergessen. Was bleibt ist die Wiedervereinigung, mit denen die Mehrheit der Deutschen zufrieden zu sein scheint und der Weg in die europäische Gemeinschaft.

Nun isser tot. Und alles Reden über ihn nützt nichts mehr.
LuckyLucy

Online Entlein

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Altkanzler Kohl ist gestorben
« Antwort #20 am: 01.07.17, 19:41 »
Das geht mir ganz genau so. Merkwürdig. Schlimm finde ich die öffentliche Schlammschlacht der Familie.

 


zum Seitenbeginn