Autor Thema: Mais 2017  (Gelesen 7972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4181
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mais 2017
« Antwort #45 am: 04.09.17, 22:59 »
Bei uns hat das Maishäckseln begonnen. Mais sieht noch ziemlich grün aus, aber die Körner sind reif.
Wir haben am Samstag das kleine Silo befüllt, für Mitte nächster Woche ist der Rest geplant.
Hier gibt es in diesem Jahr massiv Probleme mit Zünsler, sieht man den Beständen teilweise sehr an. Wir haben spritzen lassen.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2171
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Mais 2017
« Antwort #46 am: 04.09.17, 23:08 »
Luxia,
davon mal ab, unser Mais ist noch nicht so weit.  Aber wegen den Schweinen, mein Göga  ist ja selber Jäger. Wir driĺlen Schneisen rein, s: um die Schweine besser bejagen zu können und b. wegen der Beregnung. Wie sähen dann Gras in die Schneisen.
LG
Tina

Offline apis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 402
Re: Mais 2017
« Antwort #47 am: 05.09.17, 12:14 »
Um den Mais einzuzäunen lassen manche Berufskollegen die 3.+4. Reihe unbesät. Da wird der E-Zaun gezogen. Hier ist wie überall gespritzt, somit kann der E-Zaun nicht einwachsen und braucht nicht ausgemäht werden.
Ärger gibt es manchmal mit den Fahrradfahrern, die mal eben das Maisfeld als Toilette benutzen wollen und unversehens eventuell Lehrgeld bezahlen müssen.  ;D ;D

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 999
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #48 am: 05.09.17, 12:38 »
Hallo,
Hier ist neben vereinzelten Wildschweinen auch der Zünsler  sehr aktiv. Morgen häckseln Kollege, Mal schauen,  wie dessen  Mais aussieht.

LG
Nanne

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2633
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #49 am: 05.09.17, 21:59 »
Unserer ist weg.  :D GsD
Zinsler ist hier auch schlimm, vor allem in den früheren Sorten.
Liebe Grüße Helga

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1824
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #50 am: 06.09.17, 07:22 »
Bei uns war heute früh schon die Polizei.
Unweit von unserem Hof hat gestern spät abends noch ein Kollege gehäckselt
und anscheinend viel Dreck auf die Kreisstraße raus getragen. Sie wollten wissen,
ob wir das waren. Unser Mais steht aber noch.

Eine knappe halbe Stunde später fuhr die Feuerwehr und das Bauhofauto vorbei.
Anscheinend säubern die jetzt die Straße. Das wird teuer. Aber besser die Säuberung zahlen,
als wenn ein Motorradfahrer verunglückt. Die Straße ist nämlich die Rennstrecke schlechthin.

Gruß
Marina

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2429
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Mais 2017
« Antwort #51 am: 06.09.17, 11:47 »
Wir wollen morgen Häckseln, eigentlich wollte Göga schon letztes WE, ab da hat es sehr ergibig geregnet, Zünsler ist kein Problem.  Gerade regnet es ein wenig, ich hoffe es bleibt beim Wenigen.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2872
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #52 am: 06.09.17, 21:46 »
Wir wollen morgen Häckseln, eigentlich wollte Göga schon letztes WE, ab da hat es sehr ergibig geregnet, Zünsler ist kein Problem.  Gerade regnet es ein wenig, ich hoffe es bleibt beim Wenigen.

Annelie, geregnet hat es bei uns heute viel. Hoffentlich wars bei euch nicht so schlimm.
« Letzte Änderung: 06.09.17, 21:48 von Wiese »
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Mais 2017
« Antwort #53 am: 07.09.17, 21:23 »
Unser häcksel Termin steht für den 4.10. mal sehen ob der Mais dann soweit ist .
 Zur zeit ist er noch sehr grün wie der Kolben ist weis ich jetzt nicht.

LG Anja
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline Paule

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 145
Re: Mais 2017
« Antwort #54 am: 07.09.17, 21:41 »
Hier bekommt der Mais eine fürchterliche Fusarium Infektion. Ob das sortenbedingt ist? Einige Felder werden komplett welk,andere nicht.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2429
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Mais 2017
« Antwort #55 am: 08.09.17, 10:56 »
Annelie, geregnet hat es bei uns heute viel. Hoffentlich wars bei euch nicht so schlimm.

Hallo Wiese,
wir hatten Glück, es hat nur wenig geregnet.

Gestern um 7 Uhr kam der Häcksler, beim 2. Hänger hat es zu regnen angefangen, so richtiger Schnürlregen aus mächtigen grauen Wolken. Wieder hatten wir großes Glück, es hat ziemlich schnell wieder aufgehört. Gleich beim 1. Hänger hat der Häckslerfahrer nicht getroffen und den Mais in die Garageneinfahrt des einzigen Hauses auf weiter Flur geblasen...... da war dann fegen und saubermachen angesagt.

Das nächste Feld ist nur über eine Privatstraße mit Schranke (wir haben eine Karte, die die Schranke öffnet) erreichbar. Ich hatte tags zuvor schon angerufen und gefragt, ob sie die Schranke in der Zeit während wir silieren nicht offen stehen lassen könnten. Ja machen sie. Also hat Göga angerufen, wir kämen jetzt.... Göga solle doch, wenn sie vor Ort wären den Sprechknopf an der Schranke drücken, sie würden dann öffnen. Göga drückt, meldet das Silieren nochmals an, die Schranke öffnet sich, Göga fährt durch, ein Auto, das hinter ihm stand auch und Schranke schließt sich vor dem Häcksler... na toll! Also wieder Knopf gedrückt und gesagt, Schranke ist wieder zugegangen..... sie haben technische Probleme. Unsere Tochter ruft bei mir an, ich soll die Karte bringen, ihr Freund würde sich an die Schranke stellen. Bis ich mit der Karte an der Schranke war (sind 6 km) ist schon die Security da und versucht das Problem zu lösen. Funktioniert nicht. Also Karte dem Freund gegeben und mit Tochter heimgefahren, sie mußte zur Arbeit. Bis wir zu Hause waren (wir sind hinter Göga gefahren) war der Defekt beseitigt und ihr Freund konnte seinen Job als Schrankenwärter aufgeben...... ;) ;D

Ab da ist es dann rund gelaufen. Um 17 Uhr waren sie mit dem Häckseln fertig und um 21.30 Uhr mit dem Abdecken. Nach dem Häckseln haben sie mit dem Häckslerfahrer und dem Laderfahrer erstmal gegessen. Bei uns kommt keine Silierkolonne, deshalb mußten sie nicht weiter und vorallem hier wird z. Z. nur ganz vereinzelt Mais siliert.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 999
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #56 am: 13.09.17, 14:11 »
Hallo,
Unser mais ist auch weg, gestern bei etwas weniger Wind als heute und dank einiger fleißiger Helfer. Heute wäre das bei dem Sturm fast unmöglich. Müssten nur noch ein paar kleine Nacharbeiten machen. Zünsler war heftig.

LG
Nanne

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4181
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mais 2017
« Antwort #57 am: 13.09.17, 14:24 »
Unserer ist seit Montag weg, zum Glück, wir hatten ursprünglich heute angepeilt.
Der starke Wind macht dem, der jetzt noch steht bestimmt sehr zu schaffen.
Heute Vormittag war LOP hier, er meinte, ein Drittes ist Ausfall durch Zünslerbefall.
Den hatten wir zwar nicht weil wir spritzen haben lassen, dafür Schaden durch Wildschweine.
Beim Häckseln sind aus dem Hausacker 6 Stück raus.
Zum Glück hat es erst zum regnen (kurzer Schauer) angefangen als wir schon in Hofnähe waren.
Wir hatten schon Angst wegen Verschmutzung zumal wir über viel befahrenen Bundesstraße mussten.

LG
Marianne

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1824
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #58 am: 13.09.17, 15:07 »
Unserer steht noch  :-\
Wir hätten eigentlich heute häckseln wollen. Hat aber aus mehreren Gründen
nicht geklappt.
Mein Mann hilft gerade bei einem Bekannten 3 Silos zudecken. Hoffentlich weht´s die
nicht mitsamt der Plane weg  :P

Offline elke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Mais 2017
« Antwort #59 am: 14.09.17, 15:26 »
Oh seit ihr alle früh dran.
'Unsere Ernte ist für Ende Oktober  wohl 28- bis 30. geplant. Mal abwarten
Im Nachbardorf wird gehäckselt da durch den Sturm einiges umgekippt ist
Viel Freude weiter hin
           Gruß  Elke

 


zum Seitenbeginn