Autor Thema: Mais 2017  (Gelesen 7954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #30 am: 08.05.17, 14:13 »
Wobei so langsam die Nervosität doch steigt. Aber es ist auch noch kein besseres Wetter in Aussicht.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #31 am: 08.05.17, 14:30 »

Ab Mittwoch,Donnerstag solls ja hoffentlich mal anders werden...............................wenigstens mal ein paar Tage.




Online annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2429
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Mais 2017
« Antwort #32 am: 13.05.17, 14:50 »
Jetzt sind wir fast fertig, fehlt nur noch ein kleines Stückchen, aber das ist noch nicht so schnell befahrbar. Zum Glück hat es gestern früh nicht sehr viel geregnet und Göga konnte Mais drillen.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #33 am: 13.05.17, 22:03 »
Bei uns schlüpfen die ersten Pflanzen durch die Bodendecke. :)
Liebe Grüße Helga

Offline Milli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #34 am: 13.05.17, 22:14 »

Dienstag und Donnerstag gesät,Montag wird das 1. Mal gestriegelt.


Online Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mais 2017
« Antwort #35 am: 14.05.17, 13:04 »
Am Freitag Abend hatten wir unseren 2. Termin. Ersterer, vor 8 Tagen, ist ins Wasser gefallen. Auf diesem Schlag sollte der Sorten-Schauversuch der Firma mit den XX in den Maissortennamen angelegt werden.
Nachdem Vorgewende und Rand gelegt waren, zogen immer dunklere Wolken auf. Da nach jeder Fahrt die Saatkasten geleert und die nächste Sorte, 11 Verschiedene an der Zahl, eingefüllt werden musste, ist das ganze etwas Zeitaufwendig. Zwischendurch immer wieder ein Blick aufs Regenradar im Smartphone - ziehen die Wolken vorbei oder lassen sie fallen..........Der Regen hat uns dann doch vom Acker getrieben. Am Samstag morgen waren dann 6 mm im Regenmesser.
Aber um 11 Uhr war der Acker und auch die anderen Schläge soweit abgetrocknet, dass wir die Maisaussaat für 2017 zu Ende bringen konnten.
Nächste Woche noch einen Blühstreifen anlegen - dann schau mer mal

Online Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mais 2017
« Antwort #36 am: 12.06.17, 22:32 »
Es ist doch gut, wenn noch Bilder von anderen Maisanbaujahren auf dem PC sind, da kann man vergleichen. Heuer haben wir gegenüber dem Mittel der Jahre 3 Wochen später gesät, doch in der Entwicklung ist der Mais heuer keinen Deut hinter her.
Das Bild ist vom heutigen Tag.
« Letzte Änderung: 12.06.17, 22:35 von Internetschdrieler »

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7794
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Mais 2017
« Antwort #37 am: 29.08.17, 14:58 »
Hallo,
ich vermute mal stark, dass bei uns in ca. 2-3 Wochen die Ersten Mais häxeln. Wir selbst eingeschlossen. Das Korn ist hart am Kolben, wo wir Proben genommen haben. Aber die Blätter sind noch sehr grün.
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1823
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #38 am: 29.08.17, 17:10 »
In der Nachbargemeinde häckselt heute schon einer.
Wir vermuten, dass er keine Silage mehr hat. Von den Wägen leuchtete
es noch seeeehr grün  :-\

Gruß
Marina

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mais 2017
« Antwort #39 am: 29.08.17, 21:12 »
Wenn es die nächsten Tage nicht zuviel regnet, dann wollen wir am Montag und Dienstag silieren. FAO 270
Maissilage haben wir noch genügend.
Liebe Grüße Helga

Offline gina67

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3124
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Mais 2017
« Antwort #40 am: 29.08.17, 21:21 »
Mein Sohn hatte für den 23.9. das Mais häckseln bestellt, aber das wird nichts. Es regnet einfach zu oft, so dass der Mais nicht abreift.
LG Gina

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4176
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mais 2017
« Antwort #41 am: 29.08.17, 21:27 »
Bei uns war dieser Tage jemand aus dem Ort von dem kaufen wir Mais ab Feld. Er arbeitet bei Pion....  und macht täglich Proben. Bei der momentanen Hitze reifen die Körner sehr schnell meinte er.
Wir werden ein Silo evtl. Ende nächster Woche füllen, sind ziemlich blank und wollen das dann relativ schnell auf machen.
Unser Mais ist gegen Zünsler gespritzt und sieht gut aus, aber einige Felder in der Umgebung die nicht gespritzt haben da knickt der Mais teilweise schon sehr ein.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2171
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Mais 2017
« Antwort #42 am: 29.08.17, 22:18 »
Oh ihr seid aber früh dran,
bei dem hier mehr oder weniger verregneten Sommer (wir haben unsere Jahresniederschlagsmenge schon im Juli voll gehabt) , wird das häckseln noch dauern.
Wir haben aber auch noch Silomais.
Und Körnermais haben wir auch noch, der wird ja erst sehr spät gedroschen.
LG
Tina

Online Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mais 2017
« Antwort #43 am: 30.08.17, 09:10 »
Wir haben am Montag das Vorgewende an unserem Schauversuch gehäckselt. Das Korn ist für Ende August schon sehr weit, aber die Restpflanze grün und saftig.
Die heutige Häckseltechnik sollte mit reifen Maiskörnern kein Probleme haben.
Was ich überhaupt nicht brauchen kann, wenn die unterste Schicht von 20 cm im Silo gelb ist und Sickersaft aus dem Silo läuft.
Ich orientiere mich seit Jahren an der Erntezeit-Prognose die das Deutsche Maiskomitee (DMK) unter MaisProg  im Internet anbietet. Nach derzeitigem Stand der Dinge wird es noch 4-5 Wochen dauern.
Der Silomaisvorrat reicht auf alle Fälle und der Rest wird umsiliert, damit die neue Ernte ausreichend lange zu bleiben kann.

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 828
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mais 2017
« Antwort #44 am: 04.09.17, 22:46 »
Hallo,

Wir haben heute einen Rundgang durch die Maisfelder gemacht. Auf den Sandböden ist der Mais schon recht gelb. Die Kolben sind die letzten Tage auch gut getrocknet. Nur auf der Fläche wo wir im Frühjahr wegen der Nässe später gelegt haben, ist er noch nicht so weit.
Einen Teil werden wir am Samstag hächseln. Bis dahin hat der Lohnunternehmer den Häcksler umgebaut. Die restliche Fläche kommt dann eine Woche später dran.

Leider waren die Schweine auch auf einer Fläche. Der Jäger sagt, dass er auf der kleinen Fläche von 3.5 ha mit Wald- und Wegrand  nicht schiessen kann.  :( Wir werden uns für nächstes Jahr doch mit Randstreifen um die Maisflächen beschäftigen müssen. Einzäunen ist teuer und arbeitsaufwendig, denn der Zaun muss ja auch freigeschnitten werden. Schneisen schneiden ist ein Problem, da keiner dafür so früh das Maisgebiss anbaut.

Wie geht ihr mit Wildschaden im Mais um?
Liebe Grüsse

 


zum Seitenbeginn