Autor Thema: Schaffe schaffe häusle baue... II  (Gelesen 10950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5358
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #165 am: 26.09.17, 17:06 »
aber wenn man für die Leitungen die Isolierung ausschneidet, heisst das dann nicht, das dort nich isoliert ist?
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #166 am: 29.09.17, 11:09 »
So Leitungen sind unterm Styropor verschwunden. Irgendwie sieht man da gar nichts mehr wo die mal waren.
..... Haben zu dieser Arbeit ein paar Engel geschickt bekommen. So konnten wir gestern in Ruhe Silo einfahren.
Es sind Freunde aus der Landjugend von Junior, die beide Heizungsmonteur sind und das täglich machen. Ging auf jeden Fall ratzfatz.... Froh bin.
Die ersten Heizleitungen sind sogar auch schon an der Seite verlegt. Schaut momentan gut aus mit unserem Zeitplan
Liebe Grüße Heidi

Offline DagglTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2411
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #167 am: 10.10.17, 15:40 »
Und wieder was von  mir.
Vinylboden verlegen macht richtig Spaß - zumindest bis jetzt mal schaun, ob ich das nach 140 m² auch noch finde. Aber Kinder helfen fleißig  :D
Bad wird auch so langsam, da darf ich jetzt dann die Decke streichen
und aussen sieht man auch was
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #168 am: 10.10.17, 16:59 »
Und wieder was von  mir.
Vinylboden verlegen macht richtig Spaß - zumindest bis jetzt mal schaun, ob ich das nach 140 m² auch noch finde. Aber Kinder helfen fleißig  :D
Bad wird auch so langsam, da darf ich jetzt dann die Decke streichen
und aussen sieht man auch was
Donnerzack bist du fleißig, verlegst du den ganzen Vinylbelag selbst?
Wie wird der verlegt? Das ist doch kein Klicksysthem und wie Verklebung schaut das auch nicht aus ?
Aber gefallen tut er mir auch

Bei uns kommt nun Donnerstag endlich der Estrich rein. Hat lange Debatte gegeben welcher denn nun rein kommt, auf Gipsbasis oder Zementestrich.
Jetzt wird es doch Zementestrich. Falls mit der Fußbodenheizung mal ein Wasserschaden ist saugt sich dann nicht der ganze Fußboden voll, sondern nur das Teil um den Defekt muß ausgebessert werden.
Liebe Grüße Heidi

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #169 am: 10.10.17, 19:44 »
Es gibt den Vinylboden schon seit längerer Zeit als Klicksystem, genau wie beim Laminatboden. Er ist kinderleicht zu verlegen und wird meistens nicht mehr verklebt. Unser Laminatboden damals wurde noch verklebt.

Den Vinylboden haben wir im Zimmer von Sohnemann verlegt, in Holzoptik und mit Strukturoberfläche. Absolut pflegeleicht und fast fußwarm, bin total begeistert von diesem Boden. Unser Boden heißt HQ Vinyl Tarragona Fichte, gekauft haben wir ihn beim Fachhändler. Mittlerweile gibt es solche Böden aber auch schon in den Baumärkten.

Im nächsten Jahr wird bei uns das obere Stockwerk renoviert und dann möchten wir in den Räumen das Laminat austauschen und den Vinylboden verlegen.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1127
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #170 am: 10.10.17, 19:45 »
@Daggl allen Respekt wie du das alles schaffst. Der Boden sieht richtig klasse aus, der Rest natürlich auch
Liebe Grüße Samira

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #171 am: 10.10.17, 19:51 »
Es gibt den Vinylboden schon seit längerer Zeit als Klicksystem, genau wie beim Laminatboden. Er ist kinderleicht zu verlegen und wird meistens nicht mehr verklebt. Unser Laminatboden damals wurde noch verklebt.

Den Vinylboden haben wir im Zimmer von Sohnemann verlegt, in Holzoptik und mit Strukturoberfläche. Absolut pflegeleicht und fast fußwarm, bin total begeistert von diesem Boden. Unser Boden heißt HQ Vinyl Tarragona Fichte, gekauft haben wir ihn beim Fachhändler. Mittlerweile gibt es solche Böden aber auch schon in den Baumärkten.

Im nächsten Jahr wird bei uns das obere Stockwerk renoviert und dann möchten wir in den Räumen das Laminat austauschen und den Vinylboden verlegen.
Mir wurde gesagt, es gibt Vinyl als Klicksythem, auf der Rolle, zum Kleben und selbstklebend.
Uns wurde empfohlen, da Fußbodenheizung und im Bad, die Variante des verklebens zu wählen, da dann keine Fuge mehr arbeiten kann und auch keine Feuchtigkeit nach unten dringend kann.
Liebe Grüße Heidi

Offline DagglTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2411
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #172 am: 10.10.17, 20:33 »
Laut Hersteller wird Vinyl auch bei Fußbodenheizung schwimmend verlegt, also ich mach das jetzt so, geht echt schnell
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #173 am: 10.10.17, 20:46 »
Laut Hersteller wird Vinyl auch bei Fußbodenheizung schwimmend verlegt, also ich mach das jetzt so, geht echt schnell
Habt im Bad auch Vinyl?
Liebe Grüße Heidi

Offline Pit

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #174 am: 10.10.17, 21:08 »
Hallo Daggl,

wie "dick" ist den der Vinylboden dem ihr verlegt?

Viele Grüße
Petra (Pit)

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #175 am: 11.10.17, 07:45 »
In den Bädern haben wir Fliesenboden, da würde ich persönlich keinen Vinylboden haben wollen, eben wegen der Feuchtigkeit. Manches Familienmitglied hinterlässt nach dem Duschen auch schon einmal richtige Pfützen  ::)  Trotz der möglichen Verklebung von Vinyl wäre mein Vertrauen da nicht so groß. Fliesenböden gibt es in ganz toller Holzoptik, falls es diese Richtung sein sollte.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #176 am: 11.10.17, 08:08 »
In den Bädern haben wir Fliesenboden, da würde ich persönlich keinen Vinylboden haben wollen, eben wegen der Feuchtigkeit. Manches Familienmitglied hinterlässt nach dem Duschen auch schon einmal richtige Pfützen  ::)  Trotz der möglichen Verklebung von Vinyl wäre mein Vertrauen da nicht so groß. Fliesenböden gibt es in ganz toller Holzoptik, falls es diese Richtung sein sollte.
Eben weil Vinyl für Feuchtraum geeignet ist, will ich den rein. Nach 30 Jahren im alten Bad mag ich keine Fliesenfugen mehr schrubben. Auch abgeplatze Fliesen von herunter gefallenen harten Gegenständen sind nicht schön.
Ist sicher Geschmackssache, aber ich wage halt mal was neues.
Liebe Grüße Heidi

Offline DagglTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2411
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #177 am: 11.10.17, 08:34 »
Im Bad hab ich Fliesen  - naja noch nicht, aber bald. Und im Gang zwischen Garage und Haus auch.
Vinyl muss-  soweit ich das weiß -  im Bad verklebt werden.
Ich kann natürlich noch nicht mehr zu dem Vinyl sagen, ich bin ja selber gespannt,wie der zum Putzen ist.
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 677
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #178 am: 11.10.17, 09:47 »
Also wir haben vor 2 jahren in Küche und Vorraum Vinyl schwimmend verlegt und sind sehr zufrieden damit ich find ihn sehr pflegeleicht,Als  ihm Frühjahr beim Chef die neuen Gästezimmer mit Vinyl ausgelegt wurden haben die,die verklebt ich hab gefragt ob das nötig sei meinte der Bodenleger;In Gästezimmer würden die das so machen weil wenn jemand was ausschüttet und die Flüssigkeit würde stehen bleiben könnte die theoretisch in diesen Fugen (die man eigentlich nicht sieht) versickern zuHause würde man ja gleich wegwischen wenn man was ausschüttet,darum wird ja im Bad auch geklebt da könnte ja auch Wasser stehen bleiben,meine Schwägerin hat Vinyl im Esszimmer verlegt und jammert etwas das der Boden von den Sesseln zerkratzt wird ich denk mal da könnte man ja so Filzgleiter auf die Stuhlfüsse kleben,

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schaffe schaffe häusle baue... II
« Antwort #179 am: 11.10.17, 10:00 »
Das mit dem zerkratzen hat mir der Fußbodenleger erklärt, da bekommt man jeden Boden kaputt, auch Fliesen.
Wenn ein schaftkantiger Stein immer wieder auf dem Boden kratzt, dann zerstört der jede Oberfläche. Da kann man den Boden noch so robust und teuer haben.
Denk auch, daß da Filzgleiter angebracht wären, wenn man das schon bemerkt.
Wichtig beim Vinyl ist auch das man keinen normalen Haushaltsreiniger verwendet zum Putzen, sonder den speziellen Reiniger für Vinyl.
Bei Vinyl im Feuchtraum ist auch darauf zu achten das der Untergrund, also Estrich, mit Feuchtigkeitssperre gestrichen wurde, falls ein Gipsestrich verwendet wurde, weil der im Gegensatz zu Zementenstrich sich mit Feuchtigkeit voll saugt und schimmelt.
Liebe Grüße Heidi

 


zum Seitenbeginn