Autor Thema: ich bin soooo stolz...  (Gelesen 7282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 238
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #45 am: 29.07.11, 20:49 »
Freue mich sehr für Dich, dass Du die für Dich schwere Aufgabe gepackt hast!

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3854
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #46 am: 29.07.11, 21:48 »
Ich freue mich auch für Dich. Und kann Dir auch sehr gut nachempfinden....mich graust es auch vor jeder größeren Stadt. Ich werde schon bei uns in der Kleinstadt ungeduldig, wenn ich an der Ampel dreimal warten muß.
Bei mir ist auch am besten, wenn ich spontan irgendwas unbekanntes machen muß. Dann klappt es auch immer recht gut. Nur wenn ich es vorher weiß, dann mach ich mir viel zu viele Gedanken was wäre wenn usw.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #47 am: 30.07.11, 08:48 »
Ja das mit dem Stadtfahren kenn ich auch und mit Autobahnen! Alles halb so schlimm wenn man es mal gewagt hat.Das blöde ist in größeren Städten weil man sich halt zu wenig auskennt.Da steht man dann vor nen LkW auf der linken Abbiegespur kann keine Schilder lesen und beim abbiegen kommt man dann drauf falsche Spur und Einbahn zum umordnen zu spät ::)schon hat man sich verfahren :P Mittlerweile weiß ich zpsl in Salzburg die wichtigsten Ärtzte und die Khs und den Europark(großes EInkaufscenter da gibts sogar nen Ikea)  ;D

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3422
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #48 am: 30.07.11, 08:55 »
Mittlerweile weiß ich zpsl in Salzburg die wichtigsten Ärtzte und die Khs und den Europark(großes EInkaufscenter da gibts sogar nen Ikea)  ;D

Da könntest du ja bei mir auch mal vorbeischaun....zum IKEA kann ich mit dem Radl fahren, allerdings ist´s dann schlecht wenn man mehr eingekauft hat..... ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #49 am: 31.07.11, 12:44 »
hallo mucki,

ich freue mich auch für dich. ängste zu überwinden kostet kraft und eben überwindung.

ich bin auch stolz, dass ich vor 3 tagen den zahnarztbesuch geschafft habe. allerdings hat mich göga in die stadt gelockt, unter dem vorwand, mich zum kaffee einzuladen. 10 meter vor der zahnarztpraxis weihte er mich in sein vorhaben ein. ich hatte lust zu heulen und hielt mir schon die hand vor den mund vor angst.

geli, stimmt, mit dem rad betten, tische, schränke,...einkaufen würd ich auch nicht versuchen - das braucht einen grossen anhänger und viel kraft in den wadln.

liebe grüsse katrin
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1000
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #50 am: 31.07.11, 14:47 »
Kann ich gut verstehen dass ihr stolz auf euch seid nach einem Zahnarztbesuch. Für mich gibt es fast nichts schlimmeres als zum Zahnarzt zu gehen.
Hab schon diverse Zahnarztwechsel hinter mir und des öfteren Termine abgesagt aus lauter Angst.
Liebe Grüße Samira

Raute

  • Gast
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #51 am: 31.07.11, 15:00 »
Weil ich heute alleine auf einem Berg war, mit Hundi, das immer eine besondere Herrausforderung darstellt. ;D

Offline Melitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #52 am: 01.08.11, 09:01 »
Hallo,
ich bin stolz auf mich... weil ich es in meinem Urlaub geschafft habe, 1,3 km alten, verrammelten Knotengitterzaun samt Pfählen abzubauen, in kleine hübsche Päckchen zu verpacken, die dann der Schrotti mitgenommen hat und auch noch zusätzlich eine kleine (auch vergammelte) Koppel gepachtet habe, die auch von mir neu hergerichtet wurde.
Für die große Koppel habe ich Pfähle organisiert und unser Holzmensch schneidet mir einen Bausatz für einen kleinen Stall zu, den ich dann an meinen Wochenenden zusammen baue.

Seit einem Jahr haben wir das Pony (musste Kind unbedingt vom Papa bekommen) und keine vernünftige Fläche, wo es nicht abhauen kann. Jetzt hat es mir einfach gereicht und ich habe das selbst in die Hand genommen. Und es war gar nicht so schwer... Ich habe 3 Kilo abgenommen und mit einer Freundin zusammen eine tolle Woche gehabt, in der ich jeden Abend traumlos in einen langen Schlaf gesunken bin.  :)

Viele Grüße
Melitta

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #53 am: 15.08.11, 10:34 »
auf meinen Buben, weil er seit heute sich alleine auf den Bauch drehen kann und in welcher Geschwindigkeit  ;D ;D
und weil er soo brav ist und dann wenn er auf den Bauch ist gar nicht quengelt. war seine Schwester schon immer eine flotte bei allem aber er ist noch schneller im lernen  ;D
LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #54 am: 18.09.11, 16:27 »
auf meine kleine (3einhalb) und mich.
sie schläft seit einer woche alleine in ihrem zimmer. ich leg sie wach ins bett, erzähl ihr eine 2-minuten-geschichte und lasse sie alleine. die ersten 3 abende wars ein echter kampf, sie im bett zu behalten - sie wollte unbedingt "fernsehschlafen". auch schlief sie bis dahin bei göga und mir im zimmer. aber jetzt klappt das perfekt. und göga und ich haben endlich unser schlafzimmer wieder für uns ;D

sohnemann brauchte bis er 4einhalb war mama neben seinem bett, um einschlafen zu können. kurz bevor er in den kindergarten kam, musste ich ihm noch schnell angewöhnen, früher und alleine schlafen zu gehen. jetzt, 3 jahre später, gibt es noch nächte, in denen er weinend erwacht und jemanden braucht, um sich zu beruhigen. (nachtschreck?)

liebe grüsse
katrin
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2030
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #55 am: 18.09.11, 16:34 »
Hallo Katrin, ich kann das voll verstehen, ich habe unseren Buben jetzt mit fünf Monaten aus dem Zimmer verbannt und bisher läuft es super. Flasche abends dann lege ich ihn ins Bett, manchmal kann ich gleich gehen und manchmal sitze ich noch 10 Min. neben dem Bett und dann ist er eingeschlafen..
ein Traum
LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3854
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #56 am: 18.09.11, 21:28 »
Bei den ersten Kinder hab ich auch gemeint, dass sie schnell ohne Mama schlafen müssen. Wäre auch gar nicht anders gegangen, da sie sehr dicht aufeinander waren.

Mit Sohn bin ich noch ins Bett gekuschelt (und meistens mit eingeschlafen) bis er 12 war. Es war eine sehr schöne Zeit! Obwohl wir manchmal auch gelästert haben, wielange er das noch haben will. Göga hat schon überlegt, ob er später mal mit seiner Freundin ins Bett darf   8). Aber da wird jetzt nix draus.....inzwischen geht er ohne Mama ins Bett. ;D
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline Melitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #57 am: 19.09.11, 10:42 »
... ich mich seit einiger Zeit "systemische Beraterin und Therapeutin" i.A. nennen darf und ich mich freue, mit Anfang 40 doch noch mal einen Anlauf nehme, um auf meinem Studium aufzubauen.
Als einfache Sozialarbeiterin kommt man heute nicht mehr weit... Leider.. So gibt es auch noch Aufstiegsperspektiven oder evtl. Selbständigkeitschancen... Und die Ausbildung ist einfach toll  :)

Es gab 36 Bewerber auf 16 Plätze und ich wurde aufgenommen, das ist für mich einfach eine gute Erfahrung.
Wir hatten ja mal vor längerer Zeit eine Box, in der es darum ging, dass sich Frauen auch oft scheuen die gleiche Verantwortung wie Männer in Punkto Karriere zu übernehmen, ich hab da richtig Bock drauf.
Allerdings in Vorstandsetagen werden Arbeitnehmerinnen in sozialen Berufen nicht einziehen, da mache ich mir nix vor. Es ist einfach ein Kick und ein Anschub.

Viele Grüße
Melitta

Online mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2431
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #58 am: 03.12.11, 11:44 »
...auf mich selber, den ich habe trotz Kinder/Baby/Haushalt/Termine usw. es geschafft bis jetzt
ACHT Sorten Plätzchen zu backen. Besonder lecker sind mein Stollenkonfekt und die Nougathörnchen geworden.

Dunja
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3854
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ich bin soooo stolz...
« Antwort #59 am: 03.12.11, 22:02 »
Super....

...komischerweise hab ich mit Kindern viel mehr geschafft bekommen. Seit sie groß sind komm ich zu nix mehr.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

 


zum Seitenbeginn