Autor Thema: Milchkühlung und Abholtemperatur  (Gelesen 4946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Annemie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #30 am: 24.06.17, 12:02 »
Bei uns hatte gestern der Milchfahrer einen Zettel dabei, das wir die Milch auf 4 Grad runterkühlen sollen bei den hohen Außentemperaturen.

V. G. Annemarie

Offline Frieder

  • Süddeutschland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #31 am: 24.06.17, 23:59 »
Weil ich grad nicht finde wo das steht. Bis wann muss welche Kühltemperatur bei der Milch erreicht sein? Ich bin unzufrieden mit der Kühlung :-\ (Abholtemperatur ist nicht das Problem, die kommt in der Nach un 2 Uhr weg - bis dahin ists immer kalt)

Da fehlt ganz eindeutig Kühlmittel. Sollte alle paar Jahre aufgeführt werden.
=> Service bestellen

Offline farmjanny

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Milchkühlung und Abholtemperatur
« Antwort #32 am: 02.10.17, 13:17 »
Unsere DMK hat uns mitgeteilt, dass die Milch ab 2018 grundsätzlich unter 6 Grad sein muss, auch wenn gerade gemolken wurde. Dazu ging auch eine Umfrage rum, wer wann welche Temperatur erreicht und zu welchen Zeiten abgeholt werden kann.
Wir haben am Robbi einen Rohrkühler und für den Melkstand hatten wir schon vor rund zehn Jahren einen Plattenkühler bekommen. Dazu hat uns der Melkmaschinentechniker eine riesen Edelstahl Wanne bauen lassen, in die 1500 Liter passen. Wir haben eine kräftige Leitung vom Trinkwasser-Netz, so dass im Hochsommer voll aufgedreht auch mal 2 Liter Wasser auf ein Liter Milch durchgingen. Bis zum nächsten Melken hatten die Kühe das dann aus. Bei 70 Kühen hat es dann schon zehn kWh und mehr am Tag gespart.
Letzte Woche musste allerdings der Plattenkühler mal auseinander. Da war mit der Zeit immer mehr Pudding drin. Aber ich denke, dass lag eher am Reinigungsmittel. Der Kanister hatte wohl Frost gekriegt im letzten Winter.
Ich kann die Vorkühler auf jeden Fall empfehlen. Lely meinte zwar auch, das Wasser würde nicht warm genug, wenn wir bei einem Robbi den Rohrkühler dazu nehmen. Aber die Lüfter springen trotzdem an, weil die Wärme nicht komplett vom Wasser aufgenommen wird.

 


zum Seitenbeginn