Autor Thema: Amaryllis  (Gelesen 8382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2902
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Amaryllis
« Antwort #30 am: 03.01.18, 11:51 »
perfekt........bei diesem trüben tag  :D

habe gestern meinem mann auch den auftrag gegeben noch zwiebeln aus dem baumarkt zu
besorgen. habe noch ein paar geschenke zu machen.
leider ohne erfolg.....dann eben später noch mal anlauf nehmen.

meine alten wollen in diesem jahr nicht blühen  ::)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2150
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Amaryllis
« Antwort #31 am: 03.01.18, 19:17 »

Ich liebe um Weihnachten herum eine blühende Amaryllis ,diese blühte fast 4 Wochen 'freu'

Vor Weihnachten kaufte ich zwei neue Pflanzen zu je 2,50€  eine Rote und eine Zartrosa .....aber nie mehr so " Billige " würde ich kaufen,die Blüten haben sich entfaltet und nach drei Tagen total verwelkt  :'(

Das war mir eine Lehre für den nächsten Einkauf. Qualität macht sich bezahlt  ;) :o
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2902
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Amaryllis
« Antwort #32 am: 05.01.18, 13:12 »
hallo,
hat schon jemand erfahrungen mit den gewachsten zwiebeln ??
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2361
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Amaryllis
« Antwort #33 am: 05.01.18, 14:23 »
Mit gewachsten Zwiebeln habe ich keine Erfahrung, aber meine eigenen blühen immer erst zum Frühjahr :(
LG
Tina

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3746
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Amaryllis
« Antwort #34 am: 06.01.18, 00:16 »
Ich liebe ja auch die Amaryllis
Aber mit dem Neu zum Blühen bringen klappt es kaum. Deshalb kaufe ich mir lieber geschnittene Knospen und stecke sie zu einem schönen Strauss mit Tannenzweigen und weihnachtlicher Deko.
Gewachste Zwiebeln habe ich dieses Jahr viele gesehen im Angebot aber mich nicht getraut sie zu kaufen.

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1036
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Amaryllis
« Antwort #35 am: 06.01.18, 13:08 »
Habe eine gewachste Zwiebel geschenkt bekommen.
steht auf einem Draht noch so in der Küche und fängt an zu treiben.

werde wie aber noch in einen Topf/Glas stellen, in Sand oder kleine Steine,
weil sie vermutlich sonst umkippt, wenn sie blüht.

lg
hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline anka

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 395
Re: Amaryllis
« Antwort #36 am: 06.01.18, 13:48 »
Bei meinem Pötschkepaket war eine gewachste Zwiebel als Geschenk mit drin. Einfach ins Wohnzimmer gestellt, kein gießen nichts und sie blüht und blüht und schiebt jetzt gerade den zweiten Stengel nach.

anka

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4644
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Amaryllis
« Antwort #37 am: 06.01.18, 16:17 »
Ich hatte mir 2 Amaryllis gekauft, blühen/ten sehr schön und haben beide 3 Stengel geschoben.
Leider  sind bei jeder der 3. Stengel vor dem aufblühen abgestorben. Vermutlich brauchte die Pflanze  für die anderen Blüten alle Kraft.
Überwintern tu ich die nicht mehr, das habe ich einige Male probiert und hat nie geklappt.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1060
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Amaryllis
« Antwort #38 am: 08.01.18, 20:44 »
Ich hatte mir letztes Jahr eine Amarylis gekauft und habe sie auch durch bekommen sie ist kurz vorm Blühen.
Heute habe ich mal die Stengellänge gemessen die liegt bei 45 cm das ist echt Wahnsinn  :o
Ich hoffe sie blüht bald nicht das sie abknickt.
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1195
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Amaryllis
« Antwort #39 am: 08.01.18, 21:07 »
Hallo annib,
hast du eine hohe große Vase / Zylinder in die der ganze Topf passt? Einfach reinstellen. Oder mit längeren, stabilen Stäben stützen. Wünsche dir viel Glück damit.
Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1060
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Amaryllis
« Antwort #40 am: 08.01.18, 21:12 »
Sie steht jetzt vorm Fenster und lehnt dort an  ;D 8)
LG Anja   ˙·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•.˙·٠•●●•٠·˙
Jeder spinnt auf seine Weise,
      der eine laut,
  der andere leise.
-`ღ´ --`ღ´ --`ღ´ -

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3746
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Amaryllis
« Antwort #41 am: 09.01.18, 01:18 »
trotzdem würde eine weitere stützenicht schaden. wenn die jetzt schon so hoch ist, dann gibt es auch Grösse Blüten und die ziehen ganz schön runter. viel Freude mit derblume

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #42 am: 11.01.18, 14:01 »
Hallo,

wo hat denn eine Amaryllis bei Euch Blätter? Meine treiben nur hoch und dann kommt die Blüte.

Ich habe jetzt unten angeschnitten an der Knolle, war das falsch?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2902
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Amaryllis
« Antwort #43 am: 12.01.18, 17:02 »
Ich habe jetzt unten angeschnitten an der Knolle, war das falsch?

.......ich kann deiner aktion und deiner frage nicht so ganz folgen.  ::)
versuche es nochmals zu beschreiben was du getan hast und blätter brauchen wir doch gar nicht  ::)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Amaryllis
« Antwort #44 am: 12.01.18, 20:54 »
hallo
ich habe mir im dezember oder ende nov auch eine knolle gekuaft, aber eine knolle wo sehr viele kleinere knollen an der grossen knolle waren. die hat auch so wunderbar geblüht, keine riesen blumen aber zirka 8 tengel im ganzen. nun sind nur noch die blätter.
ich setzte meine knollen in einen blumentopf und lasse sie dann draussen, mehrnals blühen sie im sommer draussen.
frega

Hallo,

Daher meine Frage. Lsoich habe jetzt den Stängel mit den verblühten Büten angeschnitten und hoffe dass das so richtig war.
LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

 


zum Seitenbeginn