Autor Thema: Neue Moderatorin  (Gelesen 4359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2136
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin die "Neue"
« Antwort #30 am: 01.04.17, 23:07 »
Hallo peka!
Schön das Du mit im Moderatorenteam bist. Du passt hinein. Viel Freude an der Arbeit.

An Deine erste JHV kann ich mich noch gut erinnern. Und klasse, das Du für Neuerungen bist. Hab nämlich schon bedauert, das Du am Donnerstag nicht mit zum Essen bist. 
Nun ist aber ja noch der Mittwoch.
Herzlichst hosta

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1077
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Ich bin die "Neue"
« Antwort #31 am: 01.04.17, 23:19 »
Oh hosta,
meine erste JHV in Gotha, gut das das nicht zu einem Reise - Trauma geführt hat.
Weder Hin - noch Rückfahrt waren so wie geplant. Beide Fahrten mit Umwegen und Verspätungen, ein Albtraum. 

Aber........ seit dem werdet ihr mich nicht mehr los.

Ich werde schon fast verlegen wegen der vielen positiven Rückmeldungen auf meinen Moderatorinnen -Posten.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Christina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 167
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Ich bin die "Neue"
« Antwort #32 am: 02.04.17, 19:48 »
Liebe Petra,
ich wünsche die viel Spaß bei deiner neuen "Arbeit"

liebe Grüße aus Biskirchen/Lahn

Christina
viele Grüße

Christina

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ich bin die "Neue"
« Antwort #33 am: 03.04.17, 22:41 »
Ich werde schon fast verlegen wegen der vielen positiven Rückmeldungen auf meinen Moderatorinnen -Posten.
Liebe Grüße
peka

Hallo Petra,

auch ich wünsch Dir viel Spaß und Erfolg als Mod.  Verlegen brauchst Du nicht werden, genieß die vielen gute Wünsche - der Streß und Ärger kommt (hoffentlich nicht so bald) irgendwann von ganz allein  ;)

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

 


zum Seitenbeginn