Autor Thema: Pflanzliche Plauderbox oder was ich spontan mal wissen will  (Gelesen 11810 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3445
  • Geschlecht: Weiblich
Ich habe auch mal eine Frage. Ich hab sehr viele Cana Indica. Die letzten Jahre habe ich sie immer mitsamt den Töpfen im Keller überwintert. Im Frühjahr die restlichen verdörrten Stengel abgeschnitten, bissl frische Erde und Dünger obenauf und los ging es wieder. Nun sind die Töpfe a) zu klein geworden und b) hat mich die Schlepperei in den Keller gestört. Also habe ich alle Wurzel ausgebuttelt und in Körben im dunklen Keller stehen.
Ist das was oder gehen mir die so kaputt?
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Pauline, die gehen nicht kaputt. Das sind aber eher Knollen als Wurzeln bei mir. Ich lagere sie immer lose im Keller.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline Morgana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 57
Ich lagere die auch immer ausgebuddelt im Keller. Zusammen mit den Dahlien.
Meist in alten Obstkisten oder gleich lose am Ziegelboden.
Funktioniert einwandfrei. Selten dass da mal eines nicht antreibt im Frühjahr.
Morgana

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3445
  • Geschlecht: Weiblich
Saba, natürlich sind es Knollen. Weiß gar nicht, wie ich auf Wurzel komme  ::) ::) ??? 8)
Ich danke Euch für die Rückmeldungen. Dann kann ja nix schief gehen. Es sind zwei große Erntekörbe voll mit Knollen(Wurzeln)  ;D
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

 


zum Seitenbeginn