Autor Thema: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?  (Gelesen 5623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2866
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #15 am: 27.07.16, 08:00 »
Oh, Gundi

da hast du aber viele Pilze gefunden und sogar viele Pifferlinge. Die esse ich auch gerne, nur wachsen die bei uns ganz spärlich.
Na ja das Schwammerl putzen wird sich ein bißchen in die Länge gezogen haben, bei dieser Menge,
und gegessen sind sie dann so schnell.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #16 am: 27.07.16, 08:57 »
@silberhaar
kann deinen Beitrag von gestern früh nur beipflichten.
Auf dem Land zu leben hat seine Vorteile, ich freu mich über die ersten Äpfel, den schönen Salat aus dem Garten, den eigenen Honig, Pause unter den grossen Baum zu machen und den Schatten dankbar zu geniessen.
@goldbach, dieses "Rumkruschen" braucht Mensch zum Runterfahren,
der Garten ist für mich meine Insel,
habe bemerkt, dass die Bienen total friedlich sind, wenn ich entspannt bei ihnen was mache- aber sehr stechlustig werden, wenn ich nur mal ganz schnell was machen möchte.
Bin heute morgen wieder den Geschichtsweg mit Hund gewandert- da stelle ich mir oft vor, wie  die Menschen zu dieser Zeit gelebt und gearbeitet haben.
Wie sie wohl die Work-Live-Balance gemeistert haben?

« Letzte Änderung: 27.07.16, 09:04 von mary »

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #17 am: 27.07.16, 12:18 »
@goldbach - nein, ich glaube nicht, dass es normal sein soll, arbeiten und schlafen. Es gibt sicher Zeiten, da geht es einfach nicht anders. Aber es sollte schon ein "Silberstreif am Horizont" da sein, dass auch mal wieder andere Zeiten kommen. Ich habe bei mir selbst festgestellt, dass ich nicht weniger arbeite wenn ich auch unter der Woche zum reiten gehe (das war vor einiger Zeit ganz undenkbar!), die Arbeit geht mir viel leichter von der Hand. Auf dem Pferd bekomme ich den Kopf wieder frei, die Gedanken sind nicht bei der Arbeit, das ist Erholung auch fürs Hirn. Und danach bin ich wieder deutlich motivierter und leistungsfähiger (aber müde bin ich grad abends auch ganz furchtbar, ich schieb das jetzt auf das schwüle Wetter ::))

Offline Sternschnuppe

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #18 am: 28.07.16, 07:07 »
Für mich ist es Erholung wenn einen Tag alleine bin - im Haus Dinge erledigen kann die schon lange aufgeschoben sind,

und vor dem Stall meine Tasse Kaffee auf der Terrasse - das reicht mir schon wieder zum Kraft tanken.

Bin nicht so der Massagetyp ;-)

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1716
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #19 am: 28.07.16, 07:30 »

Für mich sind die Versorgung der Tiere (Mutterkühe) auch eine Art zum Auftanken, trotz der anfallenden Arbeit und manchmal auch die Blance zu finden zwischen Nebenjob und Betrieb.

Der physische Druck ist weg, nur ein variables Einkommen zu haben.

silberhaar


Offline Muhkuh

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #20 am: 28.07.16, 07:41 »
Hallo
ich fange mein  Enkel ein der schnell wie ein Wisel ist ( 10 Mon. )  :D :D :D :D




Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 482
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #21 am: 30.07.16, 20:42 »
ich, wenn ich mit meinen 2 freundinnen einen kaffee trinken kann und einfach über alles reden und lachen kann.
und das schönste ist, wir kommen alle deri aus so verschiedener welten,..... die eine ist Juristin und voll im berufleben, die andere ist verkäuferin in einem käseladen und ich die bäuerin...
wir haben es lustig und unterstützen uns. alle 3 haben wir fast bis erwachesene kinder...
und auch eine motoradtour mit meinem mann, einfach planlos ohne ziel durch den wind, durch die natur fahren und alles vergessen...
frega

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #22 am: 02.08.16, 08:06 »
Das Fahrgefühl eines Elektrofahrrades habe ich gestern ausprobiert. Wow, ich bin begeistert, keine Schinderei an den Bergen, welche Energieeinsparung. ;)
Dieses Fahrrad war kinderleicht zu bedienen, nur die Gangschaltung und das Dazuschalten des Elektroantriebes und da ich die Rücktrittsbremse gewohnt bin, war ich sehr angetan, dass es das auch heute noch gibt.
Kann gut verstehen, dass mit so einem Radl das Radfahren noch um vieles schöner wird.

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #23 am: 02.08.16, 11:34 »

ich hab mir gebraucht eins gekauft ein elektrofahrrad,
angenehm zu fahren
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2866
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #24 am: 02.08.16, 12:18 »
Hallo
ich fange mein  Enkel ein der schnell wie ein Wisel ist ( 10 Mon. )  :D :D :D :D





Da bist du ja vollauf beschäftigt mit dem einfangen. Hab bei meiner Nichte auch so ein Kleinen, denn hätte ich bald nicht mehr einfangen können, wenn nicht seine Schwester mir dabei geholfen hätte. ;)
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline gina67

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3120
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #25 am: 02.08.16, 21:07 »
Hallo
mein Mann und ich fahren auch oft mit unseren Ebikes.  Das ist seit über 4 Jahren etwas was wir wirklich gerne machen. Im Winter sind wir fast jede Woche in der Salzgrotte, im Sommer Ca. 1x im Monat, das ist Entspannung pur.
Ich versuche täglich einige kurze Lesepausen einzulegen. Habe das Buch das ich jetzt gerade lese nicht nur auf dem EBook sondern auch auf dem Tablet und dem Smartphone.
Und dann ist da noch der BT. Hier oder in der ML zu lesen ist oft auch Entspannung für mich.
LG Gina

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #26 am: 02.08.16, 23:53 »

salzgrotte war ich einmal,
in löwenstein,
war toll und sehr entspannend
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #27 am: 23.08.16, 11:35 »
Sonnenschein liefert Energie - man ist ein ganz anderer Mensch.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #28 am: 23.08.16, 11:58 »
............genau mary. und ich bin heute einfach mal raus auf die wiese und habe eine runde
mit meinem mann und dem wender gedreht.....hab ich schon jahre nicht mehr gemacht  ;D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3579
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #29 am: 24.08.16, 21:11 »
Oh wie romantisch
Kuscheln am Traktor
Da ist es ja gut dass ich nicht zu  überraschungsbesuch gestartet bin. Hatte es echt im sinn

 


zum Seitenbeginn