Autor Thema: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?  (Gelesen 5592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IrisTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 396
  • Herzlich willkommem in Nordhessen
Work-Life-Balance --- ein moderner Ausdruck, der übersetzt sagt:
Arbeiten und Leben im Gleichgewicht

Wie schafft ihr das?
Wo liegen eure Energiequellen im Alltags-und Arbeitsleben?

Vielleicht schafft ein Austausch über diese Tankstellen im Alltag für die eine oder andere einen Impuls auch mal das auszuprobieren was einer anderen geholfen hat.
Es grüßt euch die Iris

Wer will findet einen Weg, wer nicht will findet Gründe.

Offline IrisTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 396
  • Herzlich willkommem in Nordhessen
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #1 am: 07.07.16, 23:01 »
Meine Energiequellen, die etwas kosten, sind einmal im Monat eine Thaimassage. Dort war ich eben und habe sofort wieder einen neuen Termin gemacht, auf den ich mich vier Wochen freuen werde.
Eine weitere Wohltat für mich ist unsere Putz-Perle, die einmal die Woche drei Stunden zum Reinigen ins Haus kommt. Herrlich. Für mich der schönste Tag der Woche, wenn sie unsere Böden, Fenster und die Bäder wischt.

Was nichts kostet, mir aber sehr gut tut ist um diese Jahreszeit eine abendliche Tour ( 1/2 bis 1 Std.) mit den Fahrrad in den Wald. Im Rucksack ein Radler, eine Stulle und das Fernglas, mit dem ich liebend gerne die Wildtiere beobachte. 

Arbeiten in Haus und Hof versüße ich mir mit Hörbüchern. Damit geht mir vieles leichter von der Hand.

Körperlich kann ich mich sehr gut durch Powernapping erholen.
Dabei hilft mir wieder das Hörbuch.
Ich ziehe mich zurück (am besten Schlafzimmer), stelle mir den "Geschichtenvorleser" auf 8 Minuten und den Kurzzeitwecker auf 15 Minuten.
Ich schlafe oft nach drei /vier Minuten ein und wache meistens nach 10 bis 12 Minuten wieder auf. Also früher als das Wecksymbol klingelt.
Diese Kurzzeit-Tiefschlafphase tut mir wahnsinnig gut, danach geht`s mit Power wieder weiter. Meistens.... ;) Manchmal mache ich auch zweimal täglich Powenapping. Und nach besonders kurzer Nacht und /oder harten Tagen verziehe ich mich auch dreimal.
Einen Mittagsschlaf von 45 Minuten mache ich nicht, danach komme ich einfach nicht mehr in Gang, da sackt mein Kreislauf zu sehr ab.
Es grüßt euch die Iris

Wer will findet einen Weg, wer nicht will findet Gründe.

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #2 am: 08.07.16, 21:52 »
Schöne Dinge hast du da  :) So eine Putzperle würde mir auch gefallen  ;)

Energie bringt mir auch der Kontakt zu lieben Menschen. Und am meisten die Freundschaft mit Jesus, weil ich auch weiß dass immer Zeit hat  für mich und immer da ist. So schön, dass ich weiß, dass er mich nie im Stich lässt.
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #3 am: 09.07.16, 07:45 »
Spannendes Thema: Weil ich ja selbst mit Yoga, Sauna und anderem es sich gut gehen lassen im Bürojob-Leben nicht mehr in die Balance gekommen bin, habe ich das Sabbatical genommen. Das ist jetzt sicher eine Sondersituation, aber außer vielleicht einer Massage, um die ungewohnte muskuläre Beanspruchung auszugleichen, fehlt mir nichts.
LuckyLucy

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1716
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #4 am: 26.07.16, 07:43 »


- mich an kleinsten Dingen freuen kann
- Ausflüge von Daheim aus geniesse, (weite Autofahrten sind für mich ein Graus)
- bei mir immer der Radio läuft und ich zu einem rassigen Stück gerne durch die Küche tanze, absolutes hoch, wenn dabei mein Mann   dazu   kommt (:-)
 (gerade kam ein rassiges Stück, Puls ist jetzt leicht erhöht (;-) )

- die ausserhäusliche Arbeit mir gefällt (Kleinpensum)
- der Arbeitsweg ideal ist mit dem Velo unterwegs zu sein
- gerne mit einer Tasse Kaffee oder Tee an unseren kleinen Teich sitze, dem Wasserspiel und die Seerosen gerne anschaue

- mein Mittagsschläfchen 30'

- ich schätze in was für einem Land und Umgebung ich leben darf
- wir bis jetzt gesund sein dürfen
- wir tolle Nachbarn haben und Nachbarschaftshilfe gelebt wird.

silberhaar






 

Online fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4173
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #5 am: 26.07.16, 08:30 »
Ich bekommen immer mehr Energie aus dem "Nichts"

 in dem ich etwas "nicht tue". ;)

im wahrsten Sinne abgebe

, nicht (mehr) brauchen,

gar nicht erst kaufen..................

gar nicht wissen will.........



Herzliche Grüße von Fanni

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2423
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #6 am: 26.07.16, 13:21 »
Fanni, mir gehts ähnlich
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Online fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4173
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #7 am: 26.07.16, 15:04 »
Fanni, mir gehts ähnlich

was minst du warum ich so auf Hauswurzen stehe..........die brauchen auch fast nichts ;), die von deiner Mama wächst super an 8) 8)
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Paula73

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1434
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #8 am: 26.07.16, 16:31 »
Ich hole mir die Energie auch durch Touren in die Natur. In der Woche wenn es die Zeit zulässt mit dem Rad, an den freien WE gerne bei Ausflügen ins Umland. Höhepunkte sind Sonnenaufgänge auf einsamen Felsen in der Sächsischen Schweiz. Da ich gerne fotografiere hilft mir das aufarbeiten der Bilder über die Wintermonate wenn es früh dunkel und das Wetter mistig ist.

Bei der Arbeit habe ich auch oft ein Hörbuch laufe - lenkt ab und man kommt nicht ins grübeln über Dinge die man eh nicht ändern kann. Da ich täglich kurz nach 4. 00 Uhr aufstehe ist mir mein Mittagsschlaf an Arbeitstagen heilig.

LG Paula

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1506
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #9 am: 26.07.16, 17:45 »
Ich habe meine Akkus heute beim Pilzesammeln aufgetankt :) so alleine durch den Wald streifen hat auch was. Allerdings hätte ich bald ein herannahendes Gewitter verpasst, kam gerade noch halbwegs trocken zum Auto.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1716
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #10 am: 26.07.16, 21:21 »
Ich habe meine Akkus heute beim Pilzesammeln aufgetankt :)

Gundi bist fündig geworden? Das glaube ich dir gerne, dass man dabei die zeit vergisst, wenn man nach Delikatessen sucht.

silberhaar

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1506
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #11 am: 26.07.16, 22:26 »

Gundi bist fündig geworden?
.......es wären mit Sicherheit noch mehr geworden wenn mich nicht der Regen heimgetrieben hätte :) aber ich weiß ja wo ich weitersuchen muß ;)

Lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline goldbach

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #12 am: 27.07.16, 06:44 »
Momentan kann ich nur durch "Viel-schlafen" auftanken.
 
Sonntags bin ich viel im Garten und krusche dort rum. Trag die Pflanzen von einem Eck ins andere....
An den Wochentagen bin ich abends dermaßen erledigt, dass ich, so wie gestern, noch den Frauenmantel zurückschneide und bei der Rose "Super Dorothy" die abgeblühten Dolden rausputze - und dann falle ich um 21:30 totmüde ins Bett.
Wach erst um 5 - 5:30 wieder auf.
Und Donnerstag abend gehe ich zum Yoga. Da komme ich gegen 22 Uhr nachhause  - und falle dann ins Bett!
Ich frage mich schon, ob das "normal" ist.  Arbeiten und schlafen???

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1716
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #13 am: 27.07.16, 07:38 »

Gundi bist fündig geworden?
.......es wären mit Sicherheit noch mehr geworden wenn mich nicht der Regen heimgetrieben hätte :) aber ich weiß ja wo ich weitersuchen muß ;)

Lg gundi

Sali Gundi

Da warst du wirklich erfolgreich und die sehen  lecker aus.

Än guetä denn beim "Schmauss"

silberhaar

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1716
Re: Work-Life-Balance/ Wo holt ihr euch eure Energie?
« Antwort #14 am: 27.07.16, 07:48 »

Ich frage mich schon, ob das "normal" ist.  Arbeiten und schlafen???

Sali Goldbach

Ich bin der Meinung, wenn einem die Arbeit gefällt die anfällt , gibt es einen zufriedenen, gesunden Schlaf. Oder wie du schreibst, erholst du dich beim Schlafen.

Hingegen wenn's anders rum ist, sollte man wenn möglich etwas verändern. Mir geht es jedenfalls so.

Im Yoga am Schluss beim Entspannen, schlafe ich nullkomma-plötzlich ein. Im Unterbewusstsein merke ich zum Glück,wenn die Stunde dann zu Ende ist (:-)


silberhaar

 


zum Seitenbeginn