Autor Thema: Kinder wollen in Urlaub  (Gelesen 3690 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JenniferTopic starter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Kinder wollen in Urlaub
« am: 01.05.16, 07:21 »
Hallo, meine Kinder sind jetzt in einem Alter, wo sie gerne auch mal in Urlaub fahren möchten. Das aber ist niht möglich, denn wer versorgt mir denn Haus, Hof und Tiere. Wie macht ihr das denn eigentlich, wer hat mir Tipps? Ich will die Kleinen nicht enttäuschen.

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #1 am: 01.05.16, 07:23 »
Gibts nicht sowas wie "Hofsitter"? Betriebshelfer o.ä.?  Hab ich mich auch schon gefragt (aus der Perspektive eines Aussenstehenden natürlich)...

Offline babsk

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Weiblich
  • __
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #2 am: 01.05.16, 09:08 »
Hallo!

Also ich fahr mit den Kindern allein oder mit meiner Mama in Urlaub. (Hab 4 Kinder).
Allein mit Kindern ist zwar anstrengend, aber machbar.

Bei einer befreundeten Familie organisieren sie sich immer einen Betriebshelfer.
Der Urlaub wird schon im Februar gebucht. Dann haben sie etwas Zeit um Betriebshelfer zu organisieren.
Außerdem die Oma und Opa noch da um untertags ein Auge auf die Tiere zu haben.
Weiters fahren sie nicht so weit weg (ca. 4 Stunden Fahrt). Dann sind sie schnell zu Hause, wenn was sein sollte.

Wenn man wirklich möchte, ist vieles machbar. Wenn nicht, oder wenn man selber unsicher ist, kommen 10.000 Gründe daher, warum man nicht wegfahren kann.
Auch Geld zählt nicht. Ich fahr meistens in eine Jugendherberge. Die ist günstig, und die Kinder können auch mal lauter sein.

Lg. Barbara
Lächeln ist der eleganteste Weg dem Gegner die Zähne zu zeigen!

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2413
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #3 am: 01.05.16, 09:47 »
Es muss ja auch nicht gleich eine Woche sein. Uns z.B. reichen mit den Kindern drei Tage. Mit einem tollen Programm und intensiver Zeit mit Papa und Mama schwärmen die Kinder lange noch vom letzten Urlaub.
Gottseidank hab ich tolle Kinder und einen tollen Mann, und Gottseidank hab ich gute Freunde.

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #4 am: 01.05.16, 11:09 »
Wir sind früher erst mit den Kindern gemeinsam eine Woche weggefahren, da waren SE noch fit und konnten den Betrieb schmeißen, dann gab es eine Zeit, wo ich mit den Kindern alleine eine Woche weg war und Göga ist über das WE nachgekommen und dann waren die Kinder soweit, das sie nicht mehr mitwollten.
Dann konnten Göga und ich einige Jahre nicht gemeinsam weg und dann haben wir angefangen, mal ein WE in "Reichweite" wegzufahren.
Heute haben wir mit Sohnemann eine GbR und fahren regelmäßig weg (10Tage). Wenn nicht jetzt, wann dann ???
Und es ist doch so auf dem Hof mit Tieren, kannst auch schlecht Urlaub auf Balkonien machen!
LG
Tina

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2419
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #5 am: 01.05.16, 11:36 »
Weder mein Mann noch ich hatten Lust auf Urlaub, aber unsere Kinder, deshalb sind sie ab 7 Jahre auf Kinderfreizeiten.
Unsere Tochter hat den Anfang gemacht, sie ist für 4 oder 5 Tage in ein Indianerzeltlager gefahren, ungefähr 50 km von uns weg, so konnte ich sie gut bringen und holen. Unser Sohn ist dann dahin zum Zirkuszeltlager. Später sind sie dann gemeinsam in eine Jugendfreizeit für behinderte und nichtbehinderte Kinder gefahren, das war 14 Tage lang, da waren sie 2 Jahre nacheinander. Dann kam Cuxhaven (ganz schön weit weg für Oberbayern) auch 14 Tage. Dann haben sich ihre Wege getrennt, unsere Tochter ist dann immer ins Ausland und unser Sohn blieb im Lande.

Beide waren begeistert und der Tag im März, an dem das Ferienprogramm vom Kreisjugendring ins Haus flatterte war "das Highlight". Unser Nachbarlandkreis (München) hatte ein viel umfangreicheres Programm, also ruhig mal umschauen, man muß nicht unbedingt beim Kreisjugendring im eigenen Landkreis schauen.

Beide Kinder waren Nestflüchter und bei den Freizeiten, die Beide besuchten waren sie in verschiedenen Gruppen, das haben die Betreuer vor Ort so entschieden, das war für unseren Sohn mit Sicherheit viiieeel entspannter..., da seine große Schwester ihn immer bevormunden wollte.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 493
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinder wollen in Urlaubhallo.
« Antwort #6 am: 01.05.16, 12:32 »
Hallo

Wir fahren eine Woche im Jahr als Familie in den Urlaub, in der Woche müssen SE und Bruder meines Mannes den Hof alleine wuppen, wenn SE bzw Schwager im Urlaub sind, dann ist mein Mann mit Mehrarbeit dran.

Ich fahre mit den Kindern auch gerne im Rahmen einer "Mutter-Kind-Freizeit" nach Amrum oder fahre mit einer Freundin und ihren Kindern weg.

Urlaub ist für mich eine wichtige Zeit und "nur" eine Woche im Jahr wäre mir und auch den Kindern zu wenig.

LG Christiana

Offline Marjellche

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 289
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #7 am: 01.05.16, 13:00 »
Henk Blok z.B. bietet auch eine Komplettbetreuung des Betriebes während eines Urlaubs an. 

Auf seiner Seite kuhservice.de findet Ihr auch einen Fernsehbeitrag darüber.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Man muß immer einmal mehr aufstehen als man gefallen ist!
Lieben Gruß - Marjellche

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6330
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #8 am: 01.05.16, 13:13 »
Hallo,
wir sind auch 2 x für 5 Tage und einmal eine Woche nach Italien gefahren.
Damals waren SE noch aktiv am Betriebsgeschehen beteiligt.
Und wir hatten jedesmal Betriebshelfer geordert. Leider sind wir beim letzten Mal etwas enttäuscht vom Betriebshelfer weil der noch zur Schule ging und einfach einen Tag gar nicht erschienen ist.
Fand ich schon sehr dreist - nicht vom Betriebshelfer. Aber vom Maschinenring. Die hatten ja zugesichert, dass während unserer Abwesenheit der Betrieb aufrecht erhalten wird.


Es war ohnehin immer ein Desaster bis man mal weg kam. Und SE - besonders SM war immer eher dagegen weil sie das ja auch nie hatte... :-[


Seit 2001 bin ich dann mit wechselnder Mannschaft in der Karwoche weg gefahren. D. h. 2001 war ich im Mai auf einer Silberhochzeit mit unserer Tochter weg für ein paar Tage und seit 2002 dann einmal mit Söhnen, Tochter und Sohn, dazwischen mit meinem Mann. Immer so, dass jemand von der Familie daheim war und die Stellung hielt.
Das habe ich bis jetzt so weiter praktiziert.

Im letzten Jahr hat sich wegen grippalen Infekt der Urlaub bis Ende Juni/ anfangs Juli verschoben. Da haben wir damit gleich unseren 30. Standesamtlichen Hochzeitstag verbunden.


Also Urlaub mit den Kindern finde ich schon wichtig. Es kann für einige Familien stimmig sein, wenn die Kinder alleine fahren. Eben in den angebotenen Ferienfreizeiten.
Aber selbst Annelie wird festgestellt haben bei Ihrer Reise bei der sie die Tochter besucht hat, wie entspannend es sein kann, sich nicht nur im täglichen Einerlei zu erleben, sondern auch mal gemeinsam etwas zu erleben und Freude zu haben
Liebe Grüße
Martina

KATHRINA H:

  • Gast
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #9 am: 01.05.16, 18:51 »
Da wir seit Ende März keine Tiere mehr haben, können wir jetzt auch wegfahren, und die Hasen und Meerschweinchen
versorgt indes SM :).
Gleich nach dem Aufhören sind wir über Ostern, von Karfreitag bis Ostermontag, weggefahren, zu meinen Eltern. Dort waren wir in
einer FW bei meinem Bruder...
Das erste Mal zu viert, ansonsten bin ich öfters mal mit den Jungs alleine zu meinen Eltern übers WE gefahren...

Aber das jetzt mal Papa ;) auch dabei war, war  für die Jungs das Highlight, und für mich wars natürlich auch schön, bzw.
für uns..., wegfahren ist ganz!! anders als zuhause Urlaub zu machen, das weiß ich jetzt. Dachte immer, ach, zuhause paßt auch...
Wir habens zuhaus auch sehr schön, Chiemgau, aber ich konnte viel besser abschalten.
Da auch gewisse Menschen mal nicht in meiner Sichtweite waren :-X :-X

Mir reichen vier Tage, eine Woche wäre uns zu lang, aber wer weiß? Das Familienleben spürt man auch viel intensiver, wenn man mal
weg ist und kein!! Alltag außen rum.
An Fronleichnam fahren wir nochmal für ein paar Tage weg, bis So., ich freu mich schon!!

Und die Jungs, die immer meinten, wir wollen nicht weg, genießens auch!!

Kathi


Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3497
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #10 am: 01.05.16, 19:14 »
wir sind auch nie weggefahren, ich wollte nicht allen mit 4 kindern - also haben sie im winter sobald sie mitdurften mit der schule Skilager besucht und im so oder herbst gab es lager von der schule aus, oder auch von der sonntagschule -
oder dann sind sie zu meinen Eltern oder zu paten gefahren (vor allem unsere tochter, verreiste für's leben gern ...)

mir wäre das zuviel gewesen mit den 4 alleine in die ferien ... - da hätte ich keine ferien gehabt, da haben mein mann und ich uns eben mit vereinsreisen "geholfen", natürlich nicht zusammen - aber wir waren ja immer während der arbeit zusammen, da tat es gut mal alleine etwas zu unternehmen
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2419
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #11 am: 01.05.16, 21:01 »
Also Urlaub mit den Kindern finde ich schon wichtig. Es kann für einige Familien stimmig sein, wenn die Kinder alleine fahren. Eben in den angebotenen Ferienfreizeiten.
Aber selbst Annelie wird festgestellt haben bei Ihrer Reise bei der sie die Tochter besucht hat, wie entspannend es sein kann, sich nicht nur im täglichen Einerlei zu erleben, sondern auch mal gemeinsam etwas zu erleben und Freude zu haben

Ja Martina, ich durfte unsere Tochter begleiten, als sie -wegen ihres Studiums- 8 Wochen in einem englischsprachigen Land verbringen mußte. Ich bin nach 2 Wochen wieder heimgeflogen. Sie war da schon von zu Hause ausgezogen und 21 Jahre alt. Das von zu Hause ausgezogen sein, hat die ganze Sache sowieso schon Monate vorher entspannt.
Sie durfte die Zeit bei ihren amerikanischen Eltern verbringen, bei denen sie im Alter von 16 Jahren schon 10 Monate als Gastschülerin gelebt hat.
So gesehen haben wir - seit ihrem Auszug- sogar ganz ohne Urlaub ein richtiges entspanntes Verhältnis.  ;)

Wir gehören schon zu den Familien, für die es stimmig war, dass die Kinder alleine fahren. Sie reden immer noch davon, wie schön es immer war. Ich bin eine richtige Nesthockerin, im Gegensatz zu unseren Kindern, die schon immer sehr selbstständig waren und Nestflüchter sind.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline JenniferTopic starter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #12 am: 02.05.16, 19:07 »
Ich danke euch allen, ihr seit echt klasse. Nun werden wir sicherlich eine gute Lösung finden, denn ich bin eben auch der Meinung, die Kinder haben schonauchein Recht auf den Urlaub.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7776
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #13 am: 09.07.16, 23:43 »
freut ihr euch auch schon auf die Ferien ??? Heute sind in  NRW angefangen. Man merkt es an den KFZ Kennzeichen bei uns auf den Autobahnen.

Habt ihr heute im Radio schon gehört, was unser guter Willy Astor dazu zu sagen oder singen hat ???


>>>>>>>>>>>>>>>>>>  http://www.ardmediathek.de/radio/Lach-matt-Bayerns-beste-Kabarettisten-/Willy-Astor-Urlaub-mit-demAuto-09-07/Bayern-1/Audio-Podcast?bcastId=33819834&documentId=36460394
« Letzte Änderung: 10.07.16, 00:08 von Freya »
viele Grüße
Freya

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1820
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinder wollen in Urlaub
« Antwort #14 am: 10.07.16, 07:15 »
Danke Freya für den Link.
Mitten aus dem Leben. Und jedes Wort ist wahr  ;D

 


zum Seitenbeginn