Autor Thema: Frust und Wut  (Gelesen 44164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3849
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frust und Wut
« Antwort #45 am: 11.07.16, 11:52 »
Wir versuchen es grad mit dem dritten Traktor..................................seit einer Woche haben wir ihn.............dieses Wochenende war jetzt Monteuer schon das zweitemal da.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2420
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Frust und Wut
« Antwort #46 am: 11.07.16, 12:08 »
wenn ich so lese. was es für Probleme mit neunen Traktoren geben kann wird mir Angst und Bange.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Frust und Wut
« Antwort #47 am: 11.07.16, 12:30 »
Traktoren funktionieren bei uns zur Zeit -  dafür geht ein Haushaltsgerät nach dem anderen kaputt, erst Mikrowelle, dann Spülmaschine - beide Totalschaden -  dann Waschmaschine , dann KÜhlschrank und mit der Heizung stimmt auch irgendwas nicht, die kracht so komisch
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Frust und Wut
« Antwort #48 am: 11.07.16, 12:51 »
Ohje, was ist denn hier los? So viel Ärger und Probleme mit den maschinellen Helfern braucht kein Mensch.
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline ulliSTopic starter

  • Oberbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frust und Wut
« Antwort #49 am: 11.07.16, 13:25 »
Hallo Gammi,
darf ich fragen, welches Fabrikat so murkst???
Und habt Ihr echt den 3. Traktor in kurzer Zeit ?

Boahhhh
ärgerlich sowas

L.G:
Ulli
Liebe Grüße von Ulli

Offline Annemie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 170
Re: Frust und Wut
« Antwort #50 am: 11.07.16, 13:53 »
Hallo zusammen,
Ich kann euch gut verstehen.

Meine Geschirrspülmaschine hat auch gestern den Geist aufgegeben.
Der Plattentauscher von der Milchkühlung ist hinüber. Monteur meint der ist durch gerostet, also funktioniert Die Wärmerückgewinnung nicht mehr. Nur noch kaltes Wasser in der Milchkammer. Traktor bekommt heute auch noch Besuch vom Mechaniker. Tja wenns mal los geht.....

V. G. Annemarie

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4161
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Frust und Wut
« Antwort #51 am: 11.07.16, 15:18 »
Ist ja fast beruhigend, dass es bei Anderen auch ähnlich ist.

Waschmaschine läuft jetzt einen  N E U E ,  Monteur (Schulfreund meines Mannes bei unserem Elektriker) hat gesucht, nach einiger Zeit kam er drauf, dass Elektronik nicht mehr anspringt.  Früher war das mal ein Schalter für ein paar Mark meinte er, jetzt braucht man Elektronik neu.  Kosten ca. 250 - 300 Euro.  Da überlegt man nicht lange.
Wir hatten immer Miele, die war jetzt ca. 10 Jahre alt. Gewesen ist in der Zeit nicht viel.
Er selber ist von Miele auf Siemens umgestiegen, einfach weil die um einiges billiger sind.
Da er weiß was ich brauche ist er heim in den Betrieb gefahren und hat mir was Passendes gebracht und angeschlossen, die Alte mitgenommen.  Da vertu ich keine Zeit dass ich mich informiere was es alles so gibt.
Er meinte sie kostet auf jeden Fall unter 600 Euro, Miele beginnt bei 900 Euro.

Was mich jetzt sehr irritiert hat ist die Laufzeit.  Da die neuen Maschinen alle wasser- und energiesparsam sind, braucht die 40 Grad Wäsche jetzt fast 3 Stunden. Bei der alten war es nicht mal die Hälfte der Zeit.
Also mit großer Wäsche ist da heute nicht mehr viel.

Naja, brauchen würden wir diese Ausgabe jetzt wirklich nicht auch noch, aber was will man machen.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3849
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frust und Wut
« Antwort #52 am: 11.07.16, 15:37 »
Ja, die Laufzeit, das ärgert mich auch manchmal...........und kurz ist dann wieder arg kurz. Obwohl ich trotzdem fast nur noch Kurzprogramm laufen lasse.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3498
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Frust und Wut
« Antwort #53 am: 11.07.16, 16:47 »
Was mich jetzt sehr irritiert hat ist die Laufzeit.  Da die neuen Maschinen alle wasser- und energiesparsam sind, braucht die 40 Grad Wäsche jetzt fast 3 Stunden. Bei der alten war es nicht mal die Hälfte der Zeit.
Also mit großer Wäsche ist da heute nicht mehr viel.

Naja, brauchen würden wir diese Ausgabe jetzt wirklich nicht auch noch, aber was will man machen.

liebe marianne,
das habe ich auch gehört, dass sie jetzt wieder Laufzeiten haben "wie anno dazumal" - meine mutter bekam von ihrem vater mitte der 50er jahre eine wama, da dauerten die Programme auch stunden -
es war eine der ersten, er war schlosser/sanitär und hat ihr dann dieses stück für die grosse bauersfam. geschenkt (
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2168
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Frust und Wut
« Antwort #54 am: 11.07.16, 17:13 »
Ich kann bei meiner Waschmaschine eine Taste drücken, verkürzt die Laufzeit um ein Drittel und dann gibt es noch das Kurzptogramm mit 20 Min.
Viel Spass mit Deiner neuen Waschmaschine, Marianne.
LG
Tina

Online Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2266
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Frust und Wut
« Antwort #55 am: 11.07.16, 18:06 »
Verkürzte Laufzeit ja,  aaaaber enorm höherer Energieverbrauch. Die ganzen Tests mit energiesparenden Waschmaschinen beruhen nur auf die Sonderprogramme eco oder ähnliches. Also laaange Laufzeit damit die Chemie besser wirken kann und somit Temperatur und Wasser gespart wird. Alle anderen Programme brauchen viel Wasser und Strom.
Aber auch ich bin oft froh das es Schnellwaschprogramme gibt.
Liebe Grüße Heidi

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Frust und Wut
« Antwort #56 am: 11.07.16, 18:21 »
Ich verstehe nicht, warum eine 40 Grad-Wäsche drei Stunden dauert. Hallo? 40 Grad ist bei mir häufig Feinwäsche. Da kollidiert der Anspruch eines Feinwäscheprogramms mit der Füllung der WaMa.
Ich ärgere mich auch immer über die Laufzeit der Spülmaschine.
Und wenn der Strompreis steigt, bin ich gekniffen mit den Laufzeiten.
Echt mal, alles Bulls**t!
LuckyLucy

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3849
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frust und Wut
« Antwort #57 am: 11.07.16, 18:51 »
Feinwäsche läuft tatsächlich auch nicht so lange.
Auch Laufstall-Kühe geben gute Milch

Online martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6333
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Frust und Wut
« Antwort #58 am: 11.07.16, 19:05 »
Hallo,
da beißt sich aber was. Ich hab mir das schon mal durchgerechnet! Also wenn die Maschine länger läuft und langsamer heizt, heißt das nicht unbedingt, dass der Energieverbrauch deswegen sparsamer ist.
Ist aber schon einige Zeit her. Schade, dass ich es nicht aufgehoben habe.

Ich bin bei Waschmaschinen inzwischen bei Bosch gelandet. Die sind im Anschaffungspreis normal. Und bei der, die schon die Ältere ist, da war bis jetzt erst mal der Türschließer kaputt. Ansonsten noch keine Reparatur die vom normalen Verschleiß her rührt. Das mit dem Türschließer führe ich darauf zurück, dass manche zu brutal damit umgehen.
Pankratius hat mal die Waschmaschinentüre einfach aufgerissen ohne die Verzögerung der Entriegelung abzuwarten. Da war dann was abgebrochen. Aber das war Bedienfehler. Kann man so nicht werten.
Türschließer haben wir selber repariert.

Von den Waschprogrammen gibt es auch welche mit Zeitverkürzung und ein 15 Min. Programm. Also ich bin zufrieden! Da brauche ich keinen Mercedes, wenn es VW auch tut!

10 Jahre finde ich für Miele auch kein Alter. Und ich hatte mit Miele auch keine so guten Erfahrungen. Nur der Wäschetrockner, der ist von Miele und war vorher auch Miele. Und der erste hat 22 Jahre gehalten.
Liebe Grüße
Martina

Offline perle

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 749
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frust und Wut
« Antwort #59 am: 11.07.16, 19:11 »
...meine Waschmaschine braucht mir auch zu lange, und ich drück dann die "Zeitspartaste"
Und was ich mich immer frage, wie soll eine Wäsche richtig sauber werden, wenn so sehr am Wasser gespart wird.
Wird das etwa besser, wenn man möglichst lange in derselben Dreckbrühe schwenkt ?::) :P
Meine ist übrigens auch ne Bosch, wie auch meine Küchengeräte
und ich komm gut klar damit (in aller Regel)
LG Perle


 


zum Seitenbeginn