Autor Thema: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2  (Gelesen 43786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lucia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #330 am: 23.06.17, 11:10 »
die füßchen des tm sind aber schon sauber und er steht grade? wenn ich merk, dass die waage mal wieder jenseits von gut und böse wiegt, dann schau ich zu allererst da nach.
Liebe Grüße, Lucia
~*~*~
Wenn du sprichst, wiederholst du nur das, was du schon weißt, doch wenn zu zuhörst, kannst du vielleicht etwas Neues lernen.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6331
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #331 am: 23.06.17, 11:30 »
Ja, Tina,
den gibt es nur online. Und achte darauf, dass hinter dem Monsieur Cuisine auch "Plus" steht. Die anderen haben keinen Linkslauf

Lucia, wenn ich hier ins Forum lieber Foto einstellen wollte, dann würde ich Dir jetzt eins posten um zu demonstrieren, dass die Füße sauber sind
Also nicht meine Füße... ;D  Sondern die vom TM31
Liebe Grüße
Martina

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #332 am: 26.06.17, 23:24 »
Nein Martina, mit dem Problem bist Du nicht alleine,
auch bei mir (TM31) funktioniert die Waage nicht 100%ig,
beim Zuwiegen bleibt sie häufig stehen, durch antippen
reagiert sie dann.

Ich werde Deine Berichterstattung bezüglich MC weiter verfolgen.

Hallo,

Auch die Füße meines TM 31 sind sauber und trotzdem misst die Waage so ungenau. Bei heiklen Mischungen wiege ich anderweitig die Zutaten ab, TM traue ich nicht, sind schon öfters mehr als 10 % Abweichung aufgefallen, ist aber unterschiedlich, keine Ursache erkennbat😏

Danke martina-s für deine Rezension, ich verfolge sie ebenfalls interessiert weiter.
Gruß
Anneke

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #333 am: 27.06.17, 09:00 »
Martina, ich finde es auch total interessant, was du da schreibst.

Einen besseren Vergleich hat wohl niemand von uns  ;)

Ich hab mich auch schon über die Waage geärgert, allerdings hat meine externe Küchenwaage auch so ihre "Mucken" ::)
Wenn ich z.B. das Obst putze und auf die Waage gebe, dann muss ich total schnell sein, sonst schaltet mir das Ding aus. Der TM macht das ja auch.
Man darf beim TM auch keine kleinen Mengen wiegen.

Beim letzten Bisquit hab ich übrigens das mit dem ungenauen wiegen ausprobiert. 200 g Zucker, 200 g Mehl, beides erst auf meiner Waage, dann in den TM beide Male genau gleich.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6331
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #334 am: 27.06.17, 15:53 »
Hallo,
ich habe heute im MC eine Tomatensoße gemacht. Frei Schnauze das Rezept, wie immer. Und sie hat uns gut gemundet.
Bis jetzt kann ich nicht feststellen, dass er anders/ viel schlechter arbeitet wie der teure Bruder.

Als nächstes werde ich mal Himbeereis machen um zu sehen, wie er das Eiscrashen verträgt.

Aber nicht heute. Jetzt brauche ich erst mal Pause....
Liebe Grüße
Martina

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1820
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #335 am: 27.06.17, 17:11 »
Ich hätte mal eine Frage bzgl. Marmelade/Konfitüre im TM:
zerhackt der TM Johannisbeeren oder Himbeeren so klein, dass man die Kerne nimmer
spürt? Bei uns mag niemand die Kerne in der Marmelade. Also entsafte ich alles. Aber
Gelee ist mir immer zu "leer".

Gruß
Marina

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7777
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #336 am: 27.06.17, 17:21 »
Martina, ich finde es auch total interessant, was du da schreibst.

Einen besseren Vergleich hat wohl niemand von uns  ;)

Ich hab mich auch schon über die Waage geärgert, allerdings hat meine externe Küchenwaage auch so ihre "Mucken" ::)
Wenn ich z.B. das Obst putze und auf die Waage gebe, dann muss ich total schnell sein, sonst schaltet mir das Ding aus. Der TM macht das ja auch.
Man darf beim TM auch keine kleinen Mengen wiegen.

Beim letzten Bisquit hab ich übrigens das mit dem ungenauen wiegen ausprobiert. 200 g Zucker, 200 g Mehl, beides erst auf meiner Waage, dann in den TM beide Male genau gleich.

Mit der Waage hatte ich am Anfang auch so meine Probleme. Habe aber rausgefunden, dass das daran liegt, dass ein Familienmitglied den TM etwas verschoben hat und dann das Kabel unter dem TM war, oder geknickt oder Krümel unter den Füßen usw. Direkt rechts hinter dem TM steht die Kaffeemaschine und man kommt halt etwas besser dran, wenn man den TM zur Seite schiebt.
Eigentlich kann man ihn ja gar nicht schieben mit den Stopperfüßen. Habe mir das auch verbeten. Aber ... ich hebe ihn jedesmal hoch und schau wo das Kabel ist, wenn ich ihn am nächsten Tag wieder benutze. Habe aber auch ab und zu eine Waage zu Kontrolle. Die gefällt mir auch gut, weil man da zuwiegen kann. Aber auch nicht so langweilig, sonst geht sie aus.

P.S. mein TM ist immer noch in Reparatur. Die Gefriertruhe füllt sich mit Erdbeeren ;)
viele Grüße
Freya

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #337 am: 27.06.17, 17:29 »
@marina ne kernlos macht der mixi die Marmelade auch nicht da müßtet du sie evtl durch eIn sieb oder durch diE flotte lotte drücken gellee ist auch nicht so meins aber bei uns stört sIch niemand an den kernen.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7777
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #338 am: 01.07.17, 12:10 »
so, seit Freitag ist mein TM-5 kaputt und heute hat der UPS das Paket abgeholt. Gestern habe ich den Leerkarton erhalten.
Da bin ich jetz tmal gespannt, wie lange das dauert.

wollte euch noch berichten, wie lange das nun gedauert hat.
Freitag, den 16.6. TM5 ist kaputt, Schließmechanismus Fehlermeldung, schaltet sofort aus. E-mail an Service Center, sie möchten mir bitte einen Karton schicken.
Montag, den 19.6., ob sie email erhalten haben ??? Sie schicken einen Leerkarton.
Mittwoch, den 21.6. bringt mir Paketdienst einen Leerkarton. Verpacken und alle Zettel ausfüllen, UPS anrufen, Vorwerksendung anmelden zur Abholung.
Donnerstag, den 22.6. UPS holt den Karton am späten Vormittag ab.

Mittwoch, den 29.6. bringt die Post den reparierten TM5 wieder mit einem Entschuldigungsschreiben und einer etwas anderen Software. (Töne sind bisserl anders und Display, aber meine Einstellungen und Rezepte sind vorhanden).

Also die Reparatur hat genau eine Woche gedauert mit Versand; ich werde den Karton mal aufheben. Vielleicht brauche ich ihn dann nicht mehr.

Was mir wirklich nach fast 2 Jahren mit TM auf den Keks gegangen ist, ist der Haufen Geschirr  und Töpfe, die ich gebraucht habe und weil ich nie wußte, was ich kochen soll. Außerdem hatte ich z.B. nur ganze Nüsse im Haus und die Gewürzpaste war aufgebraucht und ... es hat mir nicht gefallen, dass der TM nicht da war.
Gerstern hab ich erst mal wieder Erdbeermarmelade gekocht (2 kg) und Kartoffelsalat für den Fisch. Den mache ich aus dem bayrischen Kochbuch und alle sind begeistert. Ich gebe zu, dass ich früher nie Kartoffelsalat gemacht habe, weil ich den anders kenne, mit Majonaise z.B.

Und jetzt gehe ich in die Küche ein wenig Krach machen; Nüsse mahlen für einen Nußkuchen, damit es mal ne Abwechselung gibt, vor lauter Erd- und Himbeeren ;D ;D

Genauso schlimm, als wenn der PC seinen Geist aufgibt. ;)
viele Grüße
Freya

Offline zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 99
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #339 am: 01.07.17, 13:13 »
Grias eich,
auch mein TM 5 ist wieder da. Ebenfalls nach einer Woche.
Nachdem er aber jetzt schon 4x beim richten war, hätte ich eigentlich gedacht, er wird jetzt mal ausgetauscht. Aber Fehlanzeige. Ich hab meinen wieder bekommen, mit neuer Software (Display ist anders). Ich hab jetzt mal den MC + bestellt, mal sehen wann der geliefert wird. Dann wird getestet.
Ich muss sagen, sooooo wahnsinnig ist mir der TM nicht abgegangen, ich hab aber auch schon ein bisschen Routine ohne TM, er ist ja öfter auf "Reisen".

Was ich noch dazu sagen muss: Mein TM ist jetzt 2,5 Jahre alt, und ich musst für die Reparatur nichts bezahlen. Gott Sei Dank, ich glaub sonst wär ich durchgedreht!!!!
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1820
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #340 am: 01.07.17, 13:36 »
zwagge, was war bei dir defekt?
Bei unserem TM (gehört zur Hälfte meiner Tochter) überdreht der Schalter, d.h. man tut sich echt
schwer, bis man die entsprechende Zeit, Zahl oder Grad eingestellt hat. "Schnell" geht gar nicht.
Wir müssen uns jetzt auch mal um eine Reparatur kümmern.

Gruß
Marina

Offline zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 99
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #341 am: 02.07.17, 08:16 »
Grias di Marina,
diesmal wars die Waage.
Bei den letzten malen wars der Linkslauf der sich immer dazugeschaltet hat, dann warens mal die Arme die komische Geräusche gemacht haben.....
Wenn Dein Schalter nicht richtig funktioniert schick den TM ein.
Ist noch Gewärleistung drauf? dann schnell..
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7777
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #342 am: 03.07.17, 15:39 »
Die neue software macht Töne, an die ich mich erst gewöhnen muss. Es macht immer "Klack", wenn man z.B. auf "weiter" klickt also ein Klickgeräusch.

Mir hat er hat sehr gefehlt, auch weil ich jeden Tag Erdbeermarmelade gemacht habe und alle Erdbeeren kann ich ja auch nicht einfrieren. So viel Platz habe ich nicht.
Jetzt hoffe ich aber doch, dass er mal hält und nicht wieder eine andere Krankheit bekommt.

@Marina, das ist ja sehr lästig und eigentlich auch ein richtiger Defekt, wenn du den Schalter drehen kannst bis wer weiß wo hin...
viele Grüße
Freya

 


zum Seitenbeginn