Autor Thema: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2  (Gelesen 43729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #15 am: 27.08.15, 15:42 »
Ja das glaube ich Martina. Wer einen TM hat macht  aus fast nix noch was Leckeres.
Jetzt gerade, wo ja alles ganz easy vom Gerät  "vorgeflüstert" wird.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9257
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #16 am: 27.08.15, 16:30 »
Hallo Maja,
viel Spass beim Pesto machen- und vielleicht findet sich in deiner kleinen Küche doch noch ein Platzerl- wenn er dir ans Herz wachsen würde.
Aus nix noch was Leckeres machen- geht sicher auch ohne Thermomix.
Ich mag das Teil, weil so vieles nebenher zu machen geht. Habe heute unterm Kochen für ein Geschenk  Eierlikör und Pralinen mit dem Thermomix gemacht-
geht viel schneller als ohne.


 

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4737
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #17 am: 27.08.15, 16:35 »
Aufhören!
Sonst brauch ich wirklich auch noch einen  :o
Barbara

Man beachte, daß nicht jeder, der die Meinung anderer hören möchte, auch eine andere Meinung hören will.

© Maz Bour

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2261
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #18 am: 27.08.15, 18:24 »
Sagt mal, hat jemand von euch schon mal Paprikapaste auf Vorrat im TM gemacht?
Ich hab so halbscharfe Paprika und dachte so als Zusatzwürze in kleine Gläser eingeweckt müsste das doch gehen
Liebe Grüße Heidi

Offline zwagge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 99
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #19 am: 27.08.15, 19:04 »
HALLO,
Geht bestimmt, hast Du schon mal bei www.wunderkessel.de geschaut?
DA GLAUB ICH HAB ICH SCHON MAL WAS GESEHEN....
Birgit
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2261
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #20 am: 27.08.15, 19:30 »
Die meisten sind mit Auberginen gemischt und ich wollte reine Paprika
Liebe Grüße Heidi

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #21 am: 27.08.15, 19:36 »
...und einfach die Auberginen weglassen? Sollte so wie Ajvar sein, oder?

Ich koch derzeit viel Tomatensosse ein. Heute noch einige Gläser Basilikumpesto :D
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2261
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #22 am: 27.08.15, 19:38 »
Ich dachte an reine Paprikapaste,  so ähnlich wie es in der Tube gibt,  nur halt in kleine Gläschen wo ich zu Gulasch oder Paprikaschnitzel geben kann
Liebe Grüße Heidi

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2359
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #23 am: 27.08.15, 19:39 »
Sowas vielleicht?

    1 Zwiebel
    1-2 Knoblauchzehen
    250 g roter Paprika
    50 g Olivenöl
    150 g Tomatenmark
    etwas Salz, Pfeffer, Thymian, Chili und Gemüsebrühe

                                                                              
Zwiebel, Knoblauch und Paprika auf Stufe 7 zerkleinern.

Olivenöl, Tomatenmark und Gewürze zugeben und alles 4 min. 90 Grad Stufe 4 kochen. Wenn es noch zu grob ist nochmal kurz auf stufe 8 pürieren.



Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2261
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #24 am: 27.08.15, 20:50 »
Sowas vielleicht?

    1 Zwiebel
    1-2 Knoblauchzehen
    250 g roter Paprika
    50 g Olivenöl
    150 g Tomatenmark
    etwas Salz, Pfeffer, Thymian, Chili und Gemüsebrühe

                                                                               
Zwiebel, Knoblauch und Paprika auf Stufe 7 zerkleinern.

Olivenöl, Tomatenmark und Gewürze zugeben und alles 4 min. 90 Grad Stufe 4 kochen. Wenn es noch zu grob ist nochmal kurz auf stufe 8 pürieren.
Hört sich nicht schlecht an,  aber ich dachte das kann man nur mit Paprika und???  evtl. Öl auch machen,  nur in was für einen Verhältnis
Liebe Grüße Heidi

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9257
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #25 am: 27.08.15, 21:10 »
Hallo Heidi,
ich hab jetzt kein Rezept, sondern nur die Vorstellung,
die Paprikaschoten entweder im Backrohr 30 bis 40 Minuten bei ziemlich hoher Hitze zu rösten, um die Haut abziehen zu können, müsste aber auch mit dem Varoma möglich sein,
dann mit wenig Öl, etwas Salz, Pfeffer, evtl. ein wenig Zitronensaft mixen-


ich trockne die roten milden und scharfen Paprikas und mahle sie im Thermomix - so fein wie gekauft werden sie nicht.
Wenn ich einen Räucherofen hätte, würde ich das Räuchern von Paprikaschoten probieren- die in Öl eingelegt- könnte mir vorstellen, dass das nicht schlecht schmecken könnte.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2261
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #26 am: 27.08.15, 21:27 »
Mary
warum müssen die Paprika enthäutet werden?
Trocknen und mahlen wäre auch eine Option aber ich bilde mir ein als Paste wäre mehr Aroma dabei.
Liebe Grüße Heidi

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #27 am: 27.08.15, 21:28 »
Heidi
Das was du meinst heißt Ajvar wird aus roten Paprika und Öl gemacht oder alternativ mit Auberginen und Paprika gib mal Ajvar bei Google ein dann hauts dir Rezepte raus hört sich aber relativ zeitaufwendig an

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7776
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #28 am: 30.09.15, 22:50 »
hallo,  ;D
letzten Sonntag habe ich endlich einen TM5 in Aktion gesehen und wir haben auch alles gegessen, was gekocht und hergestellt wurde. *lecker*  ;D

Kaum fing es an, machte der Mixi unangekündigt so einen Riesenlärm,  :o :o dass ich sofort bereute, meine Ohrenschützer nicht mitgenommen zu haben. Die vorführende Dame hat Dinkelkörner zu Mehl gemahlen.  ::) (man könnte auch Dinkelmehl nehmen, aber hochwertiger ist natürlich selbst gemahlenes)
Dann kam noch Mehl dazu (fast lautlos) und Hefe und es wurde in 5 Minuten ein Hefeteig für Vollwertbrötchen.  :D

Kürbisstücke häckseln für die Suppe war dann auch noch mal ziemlich laut, aber kürzer und etwas gedämpfter.
Genauso bei der Apfel-Möhren Rohkost. Die Größe der gehäckselten Rohkoststückchen sind aber wohl gewöhnungsbedürftig. (links herum) Das tut dem Geschmack zwar keinen Abbruch, aber mir war das etwas zu fein.
Dann gab es noch Speiseeis, da war dann die Zutat gefrorene Beeren und wieder dieser Lärm. Zwischendurch immer das Gebimmel, wenn der TM fertig war mit dem Programm.  ::) ???  ... das kann man nicht leiser stellen  :-\ :-\ Da ist die Vakuumpumpe von der Melkmaschinen ja nicht so laut  :o :o :o ???

Ich durfte dann einen echten bayrischen O'batzten machen und die ganz Kunst war, gemäß dem Menü auf dem Chip, immer die Zutaten hinzu zu fügen und dazu zu wiegen.
Wenn ich mich recht erinnere, hat der TM5 ein Fassungsvermögen von 1 1/2 lr. Ich habe gestern eine Kartoffel/Karottensuppe (ohne TM) für uns gemacht, das waren gute 2 Ltr. und es ist fast nichts übrig geblieben. Außerdem soll man bei Suppen dem TM nicht so voll machen, weil er überkochen kann. Da müßte ich also die Portionen aufteilen.
Den Varoma und noch einen Aufsatz hat sie mir nur gezeigt, weil ich danach gefragt habe. Richtig informiert über den Varomagebrauch habe ich mich aber im Inernet mit den entsprechenden Videos.

Seitdem geht mir der TM nicht mehr aus dem Kopf. Gestern saß mein Mann ca. 2 Std bei mir in der Küche, wenn ich da so einen Lärm mache, dann krieg ich aber was zu hören, und die Oma war auch zeitweise in der Küche. Das wird ja jetzt im Winter noch schlimmer; da kommt dann mal ein Nachbar zum Ratschen vorbei und ich mahle grade Nüsse oder Getreide mit dem TM5  :o :o

Ich hab die Vollkornbrötchen schon nachgebacken zu Hause und auch den O'batzten gmacht mit meinem Pürierstab. Geschmeckt hat alles sehr gut, aber ich habe bestimmt die 3-fache Zeit gebraucht; vor allen Dingen für die Kartoffel/Möhrensuppe bis das alles geschält, zerkleinert und gehäckselt war (Pürierstab).

Ich werde mir im Internet noch einige Filme anschauen und mir dann ein genaueres Bild machen, wofür genau ich den TM nutzen will. Meine Schwägerin kocht nicht damit (außer Marmelade) Sie nutzt ihn fast nur für Rohkostsalate.

Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob ich noch wirklich einen haben will, oder doch noch warte, bis ich eine eigene Küche habe, auch wenn SM nicht mehr kocht.

Nächste Woche gibt es bei Lidl eine TM - Kopie .... anschauen kann man das Ding ja mal.  :P ;)
« Letzte Änderung: 01.10.15, 17:18 von Freya »
viele Grüße
Freya

Offline AntoniaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 495
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Re: Thermomix TM31 und TM 5 (neu) - Teil 2
« Antwort #29 am: 01.10.15, 06:48 »
Nächste Woche gibt es bei Lidl eine TM - Kopie .... anschauen kann man das Ding ja mal.  :P ;)

Hallo Freya,
wenn Du Geld verbuddeln musst, kauf die TM-Kopie bei Lidl um später dann doch bei Vorwerk zu landen. :P
Sicher hat die Repräsentantin Dir einen Flyer/Prospekt mitgegeben. Fassungsvermögen des TM5 2,2l.
Aber vielleicht machst einfach bei Dir zuhause ein Erlebniskochen, bist ja nicht verpflichtet attock zu kaufen darfst gerne auch noch schwanger gehen mit dem Thermomixkauf.
Grüßle von einer, die einen leben ohne TM sich nicht mehr vorstellen kann.
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

 


zum Seitenbeginn