Autor Thema: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?  (Gelesen 32122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Clara

  • Gast
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #31 am: 05.11.15, 16:42 »
ich lach mich hier gerade fast schlapp wegen "Geschenkesuche"... Sowas ergibt sich ganzjährig nebenher, dank Geschenkeschrank und offenen Augen, wenn ich unterwegs bin... im Feld, im Dorf oder mal in der Stadt. Und auch Floh- und Bauernmärkte und diverse Secondhandeinrichtunbgen sind echte Fundgruben.

Was ich auch immer für eine Entdeckung halte, sind Arbeiten von Behindertenwerkstätten. Sie fertigen wirklich zauberhaft schöne Dinge und das zu sehr zivilen Preisen. Ich mag zum Beispiel gern Geduldspiele u.a. von der Stiftung Finneck( www.stiftung-finneck. de und dann mal auf das Angebot klicken, was die einzelnen Werkstätten so bieten). Da gibt es vom Geduldspiel bis zur Holzzuckertüte alles, was das Herz begehrt.

Noch eine Anmerkung zur Holzzuckertüte... (www.holzzuckertuete.de) Diese wird von der Schülerfirma der Stiftung Finneck  hergestellt und deshalb sollte diese gute Teil schon im Frühjahr bis Frühsommer geordert werden und nicht 3 Tage vor der Einschulungsfeier. Nicht alles ist just in time machbar.

Guten Abend,

Anja


Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #32 am: 05.11.15, 18:02 »
Tja Clara jeder wie er möchte, da gibt es nichts zum sich Schlapplachen. Mit Geduldsspielen kann man mir keine Freude machen :-X

Für meine Eltern habe ich schon etwas, sie bekommen ein Geschenkabo für eine Zeitschrift die sie gerne lesen.
Unsere Jungmannschaft, da frage ich manchmal was sie gerne hätten und manchmal  haben wir Ideen die uns übers Jahr einfallen.
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline zensi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #33 am: 06.11.15, 16:53 »
ich lach mich hier gerade fast schlapp wegen "Geschenkesuche"... Sowas ergibt sich ganzjährig nebenher, dank Geschenkeschrank und offenen Augen, wenn ich unterwegs bin... im Feld, im Dorf oder mal in der Stadt. Und auch Floh- und Bauernmärkte und diverse Secondhandeinrichtunbgen sind echte Fundgruben.

Anja

Also ich kann mich da auch nicht kaputtlachen .

Ich hab weder die Zeit noch den Nerv, im Sommer nach Weihnachtsgeschenken zu suchen.
Außerdem ändert sich das noch bis Weihnachten.



Sowas ergibt sich ganzjährig nebenher, dank Geschenkeschrank und offenen Augen, wenn ich unterwegs bin... im Feld, im Dorf oder mal in der Stadt.



Wo am Feld findest du denn Weihnachtsgeschenke? Oder bastelst du da was ?

Gruß Zensi

Schönen Gruß    Zensi

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1167
  • Bayern
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #34 am: 06.11.15, 18:15 »
Ich habe mal nachgezählt und festgestellt, dass ich 23 Geschenke in verschiedenen Abstufungen brauche. Dabei sind die Geschenke für meine Kinder ebenso wie die für Zeitungs- und Postfrau und die Müllabfuhr. Es ist zwar eine gute Idee, einen Oxfamgutschein zu schenken, aber wichtig ist bei diesen Geschenken eben, dass sie sehr persönlich auf den Beschenkten zugeschnitten sind. Weniger der Wert als der Gedanke an den Beschenkten ist für mich wichtig, obwohl es schon auch wichtig ist, bei den Kindern gleichwertige Geschenke zu wählen. Ich schenke gerne aber es doch ein bißchen nervig bis ich für alle etwas weiß und es gemacht oder besorgt habe. Es soll ja keiner vergessen werden oder zu spät etwas bekommen oder etwas bekommen, mit dem er so gar nichts anfangen kann.

Meine bisherigen Geschenkideen:

Kuchen oder Brot im Glas
bereits eingepflanzte und bis dahin aus dem Topf spitzende Frühlingsblüher
eine Tasche aus Ziegenleder, die ich noch nähen muss
Beef Jerkey (getrocknetes, eingelegtes Fleisch) auf Wunsch meiner Buben
Gewürzsalz in der Salzmühle (selbstgemacht)
Reisezuschuss (auf Wunsch eines Kindes)
gehäckelte Pralinen evtl. auf einer selbstgemachten Etagere
Papierkunst aus alten Büchern

upps, jetzt sind mir noch zwei Leute zu beschenken eingefallen.

Gerade bei den Kindern könnte ich nie weit im voraus einkaufen, denn da kommen schon oft klare Wünsche.

Bei den ganz kleinen haben wir schon überlegt nur eine Kleinigkeit zu kaufen und Geld dazuzulegen, da die wirklich mit Spielzeug überschüttet werden.

Ich merke schon, ich muss mit meiner Planung bald etwas konkreter werden.

Siegi
« Letzte Änderung: 06.11.15, 20:54 von SiegiKam »
Leben und leben lassen

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #35 am: 06.11.15, 18:44 »
ich lach mich hier gerade fast schlapp wegen "Geschenkesuche"... Sowas ergibt sich ganzjährig nebenher, dank Geschenkeschrank und offenen Augen, wenn ich unterwegs bin... im Feld, im Dorf oder mal in der Stadt. Und auch Floh- und Bauernmärkte und diverse Secondhandeinrichtunbgen sind echte Fundgruben.

Anja

Also ich kann mich da auch nicht kaputtlachen .

Ich hab weder die Zeit noch den Nerv, im Sommer nach Weihnachtsgeschenken zu suchen.
Außerdem ändert sich das noch bis Weihnachten.





Seh ich auch so., vor allem haben meine Kinder ja noch Wünsche und wollen nicht einfach irgendwas, was man über Jahr mal schnell irgendwo mitgenommen oder gemacht hat..aber schön, wenn man wenigstens jemanden zum Lachen bringen kann ;D
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #36 am: 08.11.15, 08:43 »
Ich brauche nur sehr wenige Geschenke und hab mir bislang noch wenig Gedanken gemacht. Es ist erst November und ich denke wenig an Weihnachten. Doch wenn ich so auf den Kalender schaue.... die Tage ziehen dahin und am ersten Adventswochenende soll der Adventskalender für meinen Mann gefüllt werden. Also sollte ich langsam mal anfangen zu sammeln. Wir schenken uns nicht direkt am 24. noch was, da ja jeder für den anderen den Adventskalender hat. Aber die letzten Jahre hat sichs doch ergeben, dass am 24. das Christkind nicht nur eine Kleinigkeit im letzten Säckchen hatte. Letztes Jahr war es ne Mini-Stereoanlage für die Werkstatt. Und heuer????????
Ich tendiere zu Grillzubehör. Entweder was für seinen Smoker oder Weberzubehör für den Grill. Ich muss ihn noch mal genau aushorchen, was er brauchen kann.
Mein Bruder bekommt eine Tasche, die ich stricke und dann filze. Die fülle ich dann mit selbstgemachten Schätzen, wie Ketchup, Marmelade, Apfelsaft usw.
Die Schwiegermutti bekommt einen Gutschein für die Therme. Aber der Adventskalender.... herrjeeeeeee das wird wieder was. 24 Säcken füllen, das kann ganz schön langwierig werden. Ich muss mal anfangen zu suchen
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #37 am: 08.11.15, 21:40 »
Ich habe im letzten Jahr ein Kochbuch für meine Kinder (und deren Partner) geschrieben: " Futtern wie bei Muttern"  :)
Darin waren alle Lieblingsrezepte unserer Kinder, bzw unserer Familie.
Zusätzlich gab es für jeden eine Kochschürze, ein Paar Topflappen und einen Gutschein für einen Kochkurs für Paare.
Es war zwar im Vorfeld ziemlich arbeitsintensiv......aber die Freude war bei den Beschenkten (und auch bei mir ;)) sehr groß!
« Letzte Änderung: 08.11.15, 21:42 von Mowi »
Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4821
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #38 am: 08.11.15, 21:52 »
Mowi, das finde ich eine tolle Idee. Unsere Tochter wünscht sich einen Kochkurs zu Weihnachten.
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline MuckiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3096
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #39 am: 09.11.15, 06:53 »
Mowi des ist ja eien supper tolle die.

lg Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #40 am: 09.11.15, 09:06 »
@mowi, das ist ein ganz besonderes Geschenk, da werden sie sich bestimmt sehr darüber freuen.

 
So gross habe ich mich mit den Weihnachtsgeschenken noch nicht befasst oder doch- es gibt  Selbstgemachtes aus der Küche, Kräutersalz, -öl, Likör und Wein- dies mache ich übers Jahr.
Für die Thermomixfans gibts vielleicht noch Kochbuch von Christine Haas dazu-
für meinen Mann habe ich ein bestimmtes Elektrogerät im Auge,
meinen Weihnachtswunsch habe ich schon mal sicherheitshalber ans Christkind geschrieben.
Ich versuche derzeit noch alle weihnachtlich angehauchten Prospekte, Läden usw. grosszügig zu umfahren.
Das schöne warme Wetter draussen - welches Glück - beugt trüber Novemberstimmung vor- und dann ab dem 1. Adventsonntag- lass ich mich auf die Vorbereitung auf Weihnachten ein.
Die Adventszeit ist mir leider immer viel zu kurz-

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2424
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #41 am: 09.11.15, 10:00 »
Unsere Tochter hat mich gestern abend angerufen, sie wollte wissen, ob ich wieder wohlbehalten zu Hause angekommen bin und auch von der "Spielewiese" erzählen, Göga und unserer Sohn haben sich gestern vormittag mit unserer Tochter und ihrem Freund getroffen. Sie haben etliche Spiele getestet und jetzt wird es das Spiel "Evolution" für die Familie zu Weihnachten geben, das hat ihnen sehr gut gefallen.  ;) ;D
Ansonsten gibt es für den engsten Familienkreis (praktische) Kleinigkeiten.

Ich durfte letztes Jahr am Hl. Abend Geschenke einer Oma an ihre Enkeltöchter einpacken, die sie so übers ganze Jahr bei passender Gelegenheit gesehen und gekauft hatte, da kommt ganz schön was zusammen, sie war selber ganz erstaunt darüber.  ;)
Ich mochte das früher so gar nicht, wenn unsere Kinder an Weihnachten mit Geschenken überschüttet wurden. Bin mal gespannt, wie ich als Oma werde, so ich mal Oma werden darf, hoffentlich nicht genauso.
Liebe Grüße
Annelie
Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch nur durch Änderung seiner Einstellung sein Leben ändern kann
W. J

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7789
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #42 am: 09.11.15, 12:15 »
nur mal gut, dass bei uns nur das "Kind" etwas zu Weihnachten geschenkt bekommt. Ich vermute ganz stark, dass es entweder ein tablet oder ein Laptop sein wird, weil er das braucht für die Schule. Und vielleicht noch ein "besonderes" Kleidungsstück, z.B. eine Jacke von s'Oliver oder so in der Art. Auf jeden Fall was Praktisches. Wir Erwachsenen schenken uns nichts.

Ich kauf mir selbst was. Meistens ein Schmuckstück oder auch mal eine neue Computermaus oder so was .... Jetzt könnte ich eine größere externe Festplatte gebrauchen.
Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

liebe Grüße
Freya

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 808
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #43 am: 09.11.15, 12:39 »
Ich verschenke auch viel Selbstgemachtes (Marmelade, Erdbeersoße, getrocknete Äpfel) aus der Küche, schön in einem Körbchen verpackt, dazu ein hübscher Anhänger.
Für das kleine Tochterkind habe ich schon einen ziemlich teuren Fair-Isle-Pullover gekauft, den sie im Katalog so toll fand, aber für ihr persönliches Kleidungsbudget selbst als zu teuer empfand.
Sohnemann hat sich einen selbstgenähten Kapuzenpulli gewünscht.
Das Enkelchen bekommt auch Genähtes, außerdem noch ein Duplo-Fahrzeug (trotz der geschlechtsneutralen Erziehung durch unsere Tochter liebt er alles, was 4 Räder hat  ;D).
Tochter und Schwiegersohn bekommen einen Präsentkorb aus dem Bioladen und selbstgestrickte Socken.
Am Schwierigsten zu beschenken ist mein Mann. Im letzten Jahr habe ich ihm eine robste Pflückschürze für die Apfelernte geschenkt, die kam gut an.


@ Movi,

so ein Kochbuch schwebt mir auch schon lange vor, aber bisher habe ich die Umsetzung nicht auf die Reihe bekommen...

@ SiegiKam

machst Du das Beef Jerkey selbst? Ich habe seit 2 Jahren ein Dörrgerät, aber Fleisch habe ich noch nicht darin getrocknet.


LG
Müllerin

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1167
  • Bayern
Re: Geschenke zu Weihnachten - wer hat schon Ideen ?
« Antwort #44 am: 10.11.15, 18:14 »
ja, mit dem Dörrgerät ist wirklich einfach. Ich warte immer bis es Rinderrouladen im Angebot gibt und nehme die her.

Siegi
Leben und leben lassen

 


zum Seitenbeginn