Autor Thema: Agrardieselvergütung ab 2014  (Gelesen 71136 mal)

1 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Online allgäurenate

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 180
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #255 am: 29.05.18, 20:31 »
Hallo,

hab mal eine Frage, kann der Agrardieselantrag dieses Jahr 2018 für 2017 auch noch schriftlich gestellt werden?

Hab mal im onlineantrag geschaut, der ist ja viel aufwendiger als der schrfitliche Kurzantrag 1142  ???

Fragende Grüße Allgäurenate

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 16907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #256 am: 29.06.18, 10:31 »

Müssen dies Jahr die Formulare 1139 und 1462 auch ausgefüllt werden???
 
[...]

Kann man die beiden Formulare auch online ausfüllen.
 

Lt. Rundschreiben unserer Landberatung müssen die Formulare 1462 und/oder 1463 ausgefüllt werden. Stichtag ist der 30.06. Ausfüllen geht auch online.

1463 ist eine Zusammenfassung, welche Erstattungen man für 2015, 2016 und 2017 erhalten hat. IN dem entsprechenden Jahr. Ich hab zwar für 2016 in 2017 beantragt, aber das Geld erst im Februar 2018 erhalten. Tja...

Da werde ich morgen früh mal telefonieren.

Nach Auskunft der Landberatung sollte ich jetzt 1462 ausfüllen, die einjährige Erklärung für 2017. Da ich aber in 2017 kein Geld erhalten habe, einfach in Zeile 17 eine 0 eintragen und dann nächstes Jahr nicht vergessen, dass ich 2018 2 Zahlungen (für 16 + 17) erhalten habe.


Gerade noch so rechtzeitig an die Frist gedacht *püh* Wenn man etwas nicht sofort erledigt, sondern erst wieder liegen läßt  ::)
Ein Forum lebt vom Schreiben und ist keine Zeitung.
Es ist traurig, wie viele User hier nichts zu sagen haben.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1050
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #257 am: 29.06.18, 11:26 »
Auch püh,

lt. Telefonat mit HZA Frankfurt/Oder:

Wer 2017 Vordruck/Antrag 1463 gestellt hat, braucht erst wieder 2020 stellen. Eine schriftliche Bewilligung gibt es nicht.  -- Und da fass ich mich mal als erstes an die Nase: wer lesen kann ist klar im Vorteil  ;D ;D Wer die Hinweise im online-Formular liest (Seite 4 vorletzter Absatz Hinweis nach 25VwVfg) da steht's dann auch geschrieben   ;)

Den Vordruck 1139 gibt es nicht mehr (obwohl er noch online ist  ::)), der ist im Rückvergütungsantrag mit eingearbeitet

Aber sag' was de willst, die Dame am anderen Ende war nett und geduldig.  :D

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1360
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #258 am: 05.07.18, 15:17 »
Agrardiesel war am 22.6. aufm Konto, gestellt am 12.2.18. Welches Formular ich dazu aber benützt hab, weiß ich gar nimmer. Vermutlich schon das Richtige, sonst wär das Geld nicht da. Habs aber auf dem schriftlichen Wege gemacht und nicht online.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5270
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #259 am: 06.07.18, 09:56 »
Hallo

ich hatte so ein Anschreiben wegen dem Formular 1463 ...
sonst hätte ich den Antrag sicher verbummelt ...

Am 13. Juni angeschickt - heute war das Geld da ... megafreu ...


Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 884
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #260 am: 25.07.18, 17:13 »
Hallo,

Ich hab jetzt auch endlich den Agrardieselantrag ausgefüllt, aber was ist mit den Formularen 1462 und 1463?
Das Formular 1463 habe ich letztes Jahr ausgefüllt und muss ja erst wieder 2020 eingereicht werden. Das Formular 1462 hat sich dann doch erledigt, wenn ich nur Agrardieselvergütung bekomme oder?
Was passiert, wenn ich es doch abgeben muss und die Abgabefrist überschritten ist?
Liebe Grüsse

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1868
  • Geschlecht: Männlich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #261 am: 27.01.19, 09:05 »
Heuer war die Maschinenringgeschäftsstelle fix, seit vorgestern sind alle Unterlagen über Lohnarbeiten als Auftraggeber bzw. Auftragnehmer da.

So konnte ich heute schnell das Formblatt 1142 online  ins HZA Passau schicken. der komprimierte Antrag folgt morgen mit der Post.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4039
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #262 am: 27.01.19, 12:59 »
Da bist ja flott dabei. Ich werde den Antrag aber auch die nächsten Tage fertig machen und abschicken.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 4039
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #263 am: 15.02.19, 10:06 »
Antrag Ende Januar abgeschickt, Geld ist heute auf dem Konto. Freu.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1868
  • Geschlecht: Männlich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #264 am: 15.02.19, 20:32 »
Antrag Ende Januar abgeschickt, Geld ist heute auf dem Konto. Freu.

Dito :D

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1360
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #265 am: Gestern um 10:14 »
Ich warte noch auf die Jahresaufstellung meines Diesellieferanten.
Da muss ich zig mal anrufen, bevor das mal geschickt wird.
Jetzt fahr ich bald selber mal hin, damit das vorwärts geht.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #266 am: Gestern um 20:53 »
Brauchst du die denn unbedingt?Zähl doch deine Rechnungen vom Dieselkauf zusammen. Ich warte nicht darauf.Kopiere jedes Jahr die Rechnungen u. hefte sie mir im speziellen Ordner ab. Soviel zur Unabhängigkeit :D.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 676
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #267 am: Gestern um 21:09 »
Brauchst du die denn unbedingt?Zähl doch deine Rechnungen vom Dieselkauf zusammen. Ich warte nicht darauf.Kopiere jedes Jahr die Rechnungen u. hefte sie mir im speziellen Ordner ab. Soviel zur Unabhängigkeit :D.
LG Klara
Ich warte auch immer auf die Zusammenfassung und das kann dauern. Das ist von dir  eine gute Idee, die Rechnungen sofort zu kopieren. Werde ich mir merken.
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1868
  • Geschlecht: Männlich
Re: Agrardieselvergütung ab 2014
« Antwort #268 am: Gestern um 22:14 »
Ich kaufe den Diesel über unsere Einkaufsgemeinschaft ein. diese haben ein Onlineportal bei dem ich meinen Jahresbezug selber abrufen kann. Da die Bestellungen ebenfalls über das Portal laufen, stelle ich mir meinen Sammelbeleg quasi selber zusammen. 8)

 


zum Seitenbeginn