Autor Thema: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.  (Gelesen 40157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3573
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #45 am: 05.09.15, 22:08 »
Wie passt das zusammen <Biogurke und Folie??
Das ist doch absolut no go

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5239
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #46 am: 05.09.15, 22:13 »
Maja, da schüttelt man schon oft den Kopf, wenn man sieht, wie Bio verpackt ist..
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Christel Nolte

  • Gast
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #47 am: 06.09.15, 09:54 »
Auch die Biobananen sind oft eingeschweißt. Man hat Angst, dass die Bioware in irgendeiner Weise kontaminiert wird und es dann einen  "Lebensmittelskandal" gibt, weil irgendwelche unzulässigen sachen dran haften weil die Ware  zusammen mit den konventionellen gelagert/verschickt/verschifft wird.


Online Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7786
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #48 am: 06.09.15, 16:25 »
Also Gurken in Folie eingeschweißt kaufe ich niemals. (Bio sowieso nicht)

Ich habe nämlich beruflich einen Kunden gehabt, der solche Folien (auch für Kartoffelklöße o.ä.) "bearbeitet".
In Deutschland (wahrscheinlich auch in der EU) ist es verboten, Lebenmittel zum Zweck der Haltbarkeit zu bestrahlen,
aber es ist nicht verboten, die Folien zu bestrahlen.

Ich habe bei dieser Firma die Kobaltbombe gesehen. Ganz blau ist das Wasser und das sehr tiefe Becken, wo die drin ist.
Da gab es eine Zulassung für ionisierende Strahlung durch Gammastrahlen aus Radionukliden zur Haltbarmachung.
Auch getrockenete Kräuter wurden bestrahlt.
« Letzte Änderung: 06.09.15, 16:59 von Freya »
viele Grüße
Freya

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #49 am: 08.09.15, 17:42 »
Hallo

eben musst ich echt mal lachen ...

Fünfjährige graben Tunnel und türmen aus Kindergarten

Zitat

Um ihren großen Traum zu verwirklichen, sind zwei fünfjährige Jungs
durch einen selbst gegrabenen Tunnel aus ihrem Kindergarten ausgebüchst


Unser Junior ist auch mal abgehauen ...
SV hatte ihm gesagt >> wenn´s langweilig ist kommst du zu mir ... <<
die haben das im KiGa nicht gemerkt ... der war schon über 2 Std. am Hof ...
als ich ihn abholen wollte  :P ist es aufgefallen ...
Da Erzieherinnen hatten keinen schönen Mittag ...

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9265
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #50 am: 08.09.15, 19:44 »
Wenn diese bestrahlten Folien die Haltbarkeit verlängern-
dann kann ich mir gut vorstellen, warum alles so gut verpackt wird.
Bei den Bananen fällt der Geschmack der fairen Bananen vom Missionsladen auf- die schmecken noch genauso, wie ich den Geschmack von Bananen kenne und in Folie eingeschweisst  sind sie zum Glück auch nicht.
 

Offline Romy

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 3048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #51 am: 11.09.15, 18:26 »
Ich habe auch schon die Bio-Äpfel liegen gelassen und andere gekauft, weil die Bio-Äpfel verschweisst waren. Auch Karotten bekomme ich nur von der konventionellen Landwirtschaft offen zu kaufen. Bio-Karotten sind immer so aufwendig verpackt. Zuerst in einer Kartonschale, dann noch Folie darüber - so blöd!
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #52 am: 03.01.16, 13:34 »
Hallo

hab da grad was gelesen ...  ;D

Zwillinge in den USA in verschiedenen Jahren geboren

Zitat

Die kleine Jaelyn wurde am Silvesterabend um 23.59 Uhr (Ortszeit) im kalifornischen San Diego geboren,
ihr Bruder Luis zwei Minuten nach Mitternacht am ersten Januar,
wie das Kaiser Permanente Krankenhaus in San Diego bekannt gab.


So was könnte man gar nicht planen ... gibt immer eine Megaparty  :-*

Gruß
Beate
Der eine sieht nur Bäume dicht an dicht,
der andere Zwischenräume und das Licht!

~ Gelesen bei einer Wanderung ~

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 760
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #53 am: 03.01.16, 14:07 »
Hallo,
so was könnte man sicher nicht planen, aber selbst ich kenne zwei (alte) Herren, bei denen das auch so ist, einer Silvester und einer Neujahr. Damals sicher ohne Kaiserschnitt, da kommt das zweite schon mal eine Viertelstunde später, und in diesem Fall war es dann schon Neujahr.  Spaßig eigentlich.   ;D
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1506
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4162
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #55 am: 03.01.16, 16:35 »
Meine Cousins haben zwar nicht in 2 Jahren, aber in 2 Monaten Geburtstag.

Marianne

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #56 am: 13.01.16, 17:25 »
Das ist ja echt der Hammer mit dem Kleinkaliberschützen aus Unterfranken, der dort die Elfjährige Janina getötet hat.
Hat der sie noch alle?
Aus Frust und Grant über den Silvesterlärm auf eine Menschenmenge zu schießen!
Ganz ehrlich kann ich so was nur sehr schwer verstehen.
Liebe Grüße
Martina

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2122
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #57 am: 13.01.16, 17:44 »
Hallo,

der konnte sich ja jetzt verhältnismäßig lange wegducken, 13 Tage finde ich schon lang, bis sie den jetzt festnageln konnten, aber vielleicht hatte der eine unregistrierte Waffe.

Ob ihm nun bewusst war, dass da auch Familien mit Kindern auf der Straße waren, wie hinterfragt wurde gerade in einem Radiobericht, was spielt das für eine Rolle ? Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass er gezielt geschossen hat !

Es ist einfach nur schlimm, ein Kind zu verlieren und dann auf solche Weise.

Anneke
Gruß
Anneke

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #58 am: 13.01.16, 18:55 »
Hätte nie für möglich gehalten, dass ein erwachsener Mensch so etwas aus Frust tut  :o :'(. Ich hätte dafür gewettet, dass es nur versehentlich geschehen konnte oder durch betrunkene Jugendliche. Wäre an sich schon schlimm genug gewesen, aber so ist es noch um einiges schlimmer. Wie können das nur die Eltern verkraften?

Wie kann man sich an Silvester nur um 1 Uhr schon derart gestört fühlen? Hier ist um die Zeit nicht einmal die Knallerei vorbei.

Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6348
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Nicht zu fassen ... Sachen gibt´s ... die 5.
« Antwort #59 am: 13.01.16, 19:09 »
Hallo Anneke,
ich hab heut im Pressebericht gehört, dass er bewusst in die Menschengruppe geschossen hat weil er so "genervt" war.

Die Waffe war registriert.

Und er war mal wieder Sportschütze. Das regt mich am meisten auf. Weil damit bringt man unschuldige Schützen wieder in Verruf.

Wäre er mit dem Messer auf die los gegangen, dann würde man sicher keine Köche und Metzger verteufeln.  >:(

Aber Du hast recht, mit den ganzen Diskussionen macht man das Mädel auch nicht lebendig. Traurig so was. Mir tun da echt die Eltern leid! Man könnte weinen!
Liebe Grüße
Martina

 


zum Seitenbeginn