Autor Thema: Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen  (Gelesen 23551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KATHRINA H:

  • Gast
Hallo, ich habe vor, eine Einladungskarte für die Kommunion meines großen zu basteln, natürlich mehrere... ;)
Wer kann mir helfen, hat eine Idee, die nicht zu schwierig und aufwendig ist?
Evtl. ein Bild, ein schöner Spruch drauf?

Danke!!
Kathrin

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14927
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #1 am: 11.02.15, 10:13 »
Hallo Kathi,

ich habe vom Topp-Verlag ein Buch zum Thema "Kommunion und Konfirmation für Jungen", das könnte ich Dir weiterverkaufen, wenn Du magst.



Die Karte mit dem bunten Kreuz hab ich variiert für unseren 2. Sohn nachgearbeitet und das kam gut an, sah schön aus.


Aber erst muss mein Paul sich noch eine Karte aussuchen ;)
« Letzte Änderung: 11.02.15, 10:15 von martina »
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline suederhof1

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3162
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #2 am: 11.02.15, 11:05 »
Hallo Kathi

Meine Tochter hat dieses Jahr Konfirmation.
Die Einladungskarten, Tischkarten und Menuekarten haben wir auch selbstgemacht.
Wir sind in einen sehr guten Bastelladen gegangen und haben dort die fertigen Einladungskarten gesehen und eine ausgesucht.
Die Mitarbeiterin hat dann das gesamte Zubehör rausgesucht, zusammengestellt und uns erklärt.
Die Einladungskarten sind raus und nun müssen wir noch den Rest machen. :D
 

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2431
  • Geschlecht: Weiblich
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #3 am: 11.02.15, 11:25 »
...und ich war heuer sooo faul und hab die Einladungskarten für Töchterleins Konfirmation
im I-net bestellt/drucken lassen  8) . Die sind sooo schön geworden (und waren glatt in weniger als
24 Stunden geliefert!!!)
Dafür mache ich den Tischschmuck selber!
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14927
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #4 am: 11.02.15, 12:00 »
Dunja, wo hast Du denn drucken lassen?

Ich hab dieses Jahr so gar keine Lust zum Basteln.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2431
  • Geschlecht: Weiblich
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #5 am: 11.02.15, 13:11 »
Hallo Martina:

www.kartenengel.de

wir hatten das ganz bunte Kreuz (Set Funky), innen dann mit Foto.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #6 am: 11.02.15, 13:53 »
ICh bestelle bald unsere Kommunionkarten bei www.sendmoments.de

Ob ich nun das ganze Material kaufe und mich stundenlang hinsetze und hinterher wie ein eingelebtes Ferkel aussehe oder sie direkt fertig bestelle, kommt preislich in etwa aufs Gleiche.....

Nell

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1150
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #7 am: 11.02.15, 16:27 »
Hallo,

manchmal darf man auch faul sein
habe meine "Handgemachten" Einladungskarten eben bei DaWanda bestellt ;)
Schreiben muss sie aber Junior selber...

Dafür haben wir unsere Kommunionkerze beide in Teamwork in der Gruppenstunde gebastelt !!
Unser Kommunionsymbol ist ein richtiger Apfelbaum der nun in der Kirche steht
und wenn er die Zeit gut übersteht wird der im Frühjahr in den Pfarrgarten gepflanzt.
Ich hoffe mal das klappt alles wie es soll, dann könnte er allen Unkenrufen zum trotz am weißen Sonntag in  voller Blüte stehen!
« Letzte Änderung: 11.02.15, 16:31 von maria02 »

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14927
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #8 am: 11.02.15, 16:39 »
Hallo Martina:

www.kartenengel.de

wir hatten das ganz bunte Kreuz (Set Funky), innen dann mit Foto.

Wir haben uns eben für Fantasy in gelb-orange entschieden, ohne Foto. Die Schrift in grau-silber, ohne Foto.

Der Tischschmuck wird dann in auch in gelborange mit silber werden. Da muss ich mal gucken, ob ich silberne Kerzen bekomme, orangefarbener Organza ist vorhanden, ausserdem habe ich schon gelbe Blumenübertöpfe gekauft (gab es neulich bei Aldi), die ich für Blumenschmuck angedacht hab. Mir schwebt vor, Blumen und Kerzen in den Töpfen zu kombinieren, da muss ich mal mit der Floristin meines Vertrauens reden, was sie davon hält.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1821
  • Geschlecht: Weiblich
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #9 am: 11.02.15, 19:47 »
@maria02: die Kerze sieht toll aus.
Schade, dass es das bei den Evangelen nicht gibt (zumindest hier bei uns nicht).
Wir haben damals aber zur Taufe eine Kerze vom Pfarrer
bekommen.

Gruß
Marina

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #10 am: 11.02.15, 21:13 »
Hallo Marina! Doch, bei uns gibt es Kerzen. Die werden von den Präparanden für die Konfirmanden gefertigt.
Liebe Grüße Helga

KATHRINA H:

  • Gast
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #11 am: 12.02.15, 08:27 »
Hallo! @maria02: Eure Kerze ist sehr, sehr schön! Ihr seid schon weit, Martin hatte neulich seine
1. Gruppenstunde, aber die Kommunion ist ja erst am Muttertag!

Die Gruppenmama hat wg. der Kerze Zettel ausgeteilt, man kann die Kerze entweder mit ihr und seinem Kind
basteln, werd ich machen. Oder das Kind kann alleine mit ihr basteln, und eine Möglichkeit wär auch eine fertig zu
kaufen, das möcht ich aber nicht...

Sie besorgt auch alles, das find ich toll! Überhaupt gibt sie sich sehr viel Mühe!
Werde mal in unser kleines Bastelgeschäft gehen und fragen, ob es evtl. Vorlagen zum selberbasteln gibt.
Einladungskarten sind bei uns nicht üblich, aber ich möcht es halt gern und Martin bastelt auch gern!

Bei uns werden nur die engsten Verwandten eingeladen, Geschwister m. Kindern, Eltern, das wars. Wir sind ca.
17 Personen, bei mir wars anders, auch alle Tanten, waren da, dann kamen noch ein paar Nachbarn vorbei...

Macht ihr fürs Gasthaus selber einen Tischschmuck? Ich wollte nur für den Kaffee daheim bißl dekorieren...
@Martina, Danke für Dein Angebot, aber ich hab schon so viele Bastelbücher, die leider im Eck verstauben ;)

Schöne Zeit!!

Gruß Kathrin

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1150
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #12 am: 12.02.15, 08:44 »
Hallo Kathi,

die Vorlage kannst ganz leicht selber machen
such dir ein Motiv, dann Zeichnen  und Ausschneiden!

Ich kann dir auch ein Buch zuschicken mit Vorlagen drin ich bin mir aber fast sicher das eure Gruppenmutter
schon welche vorbereitet hat, vor allen weil sie ja auch das Material schon besorgt hat.

Darf ich mal fragen welches Motto ihr für eurer  Kommunion ausgewählt habt?

Wir sind zu Mittag im Gasthaus, den Blumenschmuck dafür besorg ich selber und nach dem Essen nehme ich in mit nachhause für die Kaffeetafel  ;)
Ich bring sogar mein ganzes Reh ,aus unseren Wald geschossen,  zur Wirtin und den Rest bekomme ich dann mit heim....
Wir haben aber auch ein sehr gutes Verhältnis zur Wirtin :D

Liebe Grüße
Maria

« Letzte Änderung: 12.02.15, 08:50 von maria02 »

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #13 am: 12.02.15, 08:46 »
Wir sind auch 17 Leute, sogar inklusive Freunde und Nachbarn und feiern auf einer kleinen Burg. Ich lade die weitläufige Verwandtschaft, zu denen das Jahr über auch kein Kontakt besteht, nicht ein. Wir "arbeiten" am Weißen Sonntag die Kommunionfeierei ab und Montag nach der Dankmesse machen wir uns einen schönen Tag!

Nell

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1485
  • Geschlecht: Weiblich
Kommunion/Konfirmation - die Vorbereitungen
« Antwort #14 am: 12.02.15, 22:33 »
Hallo,

ich habe damals unseren Glockenturm fotografiert weiss aber nicht mehr genau welche der vielen Variationen ich dann auf die Karte gedruckt habe.
MartinaS hat mir damals einige verschiede Varianten gebastelt  :-*

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

 


zum Seitenbeginn