Autor Thema: Das Oma & Opa-Eck  (Gelesen 79212 mal)

1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joba

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 82
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: junge oma's
« Antwort #30 am: 28.09.04, 20:32 »
Hallo junge Omas
wollt euch mitteilen das wir am 8.9.2004 unsere kleine Johanna bekommen haben.
Sie ist mittlerweilen 3 Wochen alt. Sie ist sehr brav und ein liebe Maus.
Liebe grüße Barbara

Hube

  • Gast
Re: junge oma's
« Antwort #31 am: 30.09.04, 23:22 »
hallo Omas,

bin zwischzeitlich auch schon 3 Jahre OPA(41), ich muss sagen, es
ist einfach wunderbar, man erlebt das einfach ganz anders als bei
den eigenen Kindern.
Das Schlimme daran ist ja nur, dass man jetzt neben die OMA
liegen muss. :(

Gruß Hube

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1506
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: junge oma's
« Antwort #32 am: 01.10.04, 07:49 »
Ja Hube glaubst du neben dem Opa liegt sich besser ??? ;D
lg gundi--auch schon seit 11 Jahren Oma ;)
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 328
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: junge oma's
« Antwort #33 am: 08.10.04, 19:17 »
Hallo, Ihr  :) mas hier!

Jetzt möchte ich auch mal zu Euch in die Oma-Box radeln, denn heute morgen früh erhielt ich einen Anruf von meiner jüngsten Schwester,,,,mit der frohen Mitteilung, dass sie um 4.07 Uhr Oma geworden sei.....Damit gehört sie nun auch zu den jungen Omis, da sie erst 41J. 7Mon. alt ist.
Wenn ich nun bei mir zurückschaue :o,,,,,und rechne und vergleiche,,,,,,da stelle ich fest, dass ich in dem Alter noch zum zweiten Male Mutter geworden bin, war da 41J. 9Mon. alt,,,also genau gesagt sogar noch zwei Monate älter als meine Schwester-Oma jetzt ist,,,,,,das ist doch schon irgendwie witzig, oder??!! ;D

Wenn ich mir nun so vorstelle, dass ich -vom Alter her betrachtet- von meiner Tochter hätte schon mal auch die Oma sein können,,,,und das nun schon seit ungefähr gut 11 1/2 Jahren,,,,dann finde ich das schon komisch.......

"Junge Oma" oder "alte Mutter" zu sein,,,welches von beiden besser ist ???, darüber kann man lange nachdenken,,,,,,,,,,,,,ich erkenne nun wohl, dass ich "alte" (=späte) Mutter keine "junge" Oma werden kann,,,,,ist ganz klar: nur "junge Mütter" können auch "junge Omas" werden,,,was sicher auch sehr schön erlebt werden kann, wie man auch hier aus den Beiträgen entnehmen kann.
Wenn ich nun an meine Schwester-Oma denke, so könnte die neue kleine Erdenbürgerin doch auch ebensogut ihr kleines Töchterlein sein (anstelle von Enkeltochter)........

Dass ich  noch eine "späte Mutter" geworden bin, darüber war und bin ich immer noch sehr froh :D und glücklich :D,,,,und wenn ich irgendwann dann mal es noch zu "Oma" bringen werde (besser ich sage: "gebracht werde", bin ja "passiv"),,,dann bin ich eben eine "alte" Oma,,,,hat aber mindestens noch mehr als nen paar Jährchen Zeit.......
 
Kinder sind was Wunderbares,,,,,egal, was man ist: "junge" Oma, "alte" Mutter, "junge" Mutter, "alte" Oma,,,,,,oder auch "junger" Opa, "alter" Vater, "junger" Vater, "alter" Opa.........

Nun habe ich hier auch genug herumreflektiert,,,,hoffe, Ihr könnt meinen Gedanken beim Lesen auch folgen ::)

Frohe Grüße, Mikki :)   
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1032
  • Geschlecht: Weiblich
Re: junge oma's
« Antwort #34 am: 10.10.04, 10:19 »
also ich bekam mein erstes Kind mit 20, da war meine Mutter 40 !


Offline josefa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Weiblich
  • es wird lang nichts so heiß gegessen wie gekocht
Re: junge oma's
« Antwort #35 am: 24.10.04, 14:22 »
hallo
also ich bin 45 und bin Oma von einem 18 Monate altem Mädchen, so oft wie die Kleine bei uns ist, (weil wir so rattendoll auf die Kleine sind,und mein Mann schon nach dem 2.Enkelkind fragt,wir haben nur eine Tochter)  ist  könnte ich glatt die Mama sein.Die Kleine kann noch nicht Oma oder Opa sagen darum sind wir alle Mama und Papa.
Es könnte nicht besser sein.

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2145
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #36 am: 19.04.05, 14:45 »
EINE WELT OHNE KINDER
WÄRE WIE EIN HIMMEL
OHNE STERNE
                  Heute morgen 4.55 Uhr kam unsere
                                                      JANA - MARIA
                                                gesund und munter auf die Welt
Wir sind alle glücklich und dankbar über die Geburt unserer 3. Enkeltochter . :D
Liebe Grüsse
annama
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9265
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #37 am: 19.04.05, 14:57 »
Hallo liebe frischgebackene 3fache Oma,
meine herzlichsten Glückwünsche zu Eurer kleinen Enkeltochter, viel Glück und Freude für das neue Erdenkind und den frischgebackenen Eltern.  Ich wünsche dir, dass du viel Oma sein darfst.
Ich hatte meine Grosseltern nicht mehr kennenlernen können, sie sind schon vor meiner Geburt bzw. kurz danach verstorben. Grosseltern zu haben, empfinde ich als ein grosses Glück, sie können ihren Enkeln Dinge vermitteln, für die die Eltern entweder keine Zeit oder noch nicht die Lebenserfahrung haben.
Ich finde es schön, wenn man sieht, dass man im Fluss der Zeit als Glieder einer Kette von Generationen wieder eine neue Generation erleben darf.
Liebe Grüsse
maria

Offline Daggl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #38 am: 19.04.05, 20:47 »
Hallo Annama,

herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Enkelkind. Und auch alles Gute für die Eltern.
Viele Grüße, Dagmar

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Meli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 218
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #39 am: 19.04.05, 21:06 »
Hallo Anama

Von mir auch herzliche Glückwünsche und alles Gute für Mutter Vater Oma Opa und Kind .Ich wünshe Euch viel Freude an und mit der Kleinen.

Liebe Grüße

Mechtild
Enkenshof
bis zum nächsten mal
Melli

Offline Joba

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 82
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #40 am: 25.04.05, 21:26 »
[Grosseltern zu haben, empfinde ich als ein grosses Glück, sie können ihren Enkeln Dinge vermitteln, für die die Eltern entweder keine Zeit oder noch nicht die Lebenserfahrung haben.
quote]
Zitat

Hallo Mary
Du hast schon recht, aber es gibt auch andere Großeltern.
Bei mir war eine Oma mütterlicherseits und ein Opa väterlicherseits da. Die Oma war weiter weg. Sie hatte 13 Enkelkinder und da natürlich Ihre Liebllinge. Wir waren nicht so wichtig.
Der Opa wohnte im Haus und hat sich auch nicht für uns Interesiert.
Natürlich haben wir auch von den Großeltern etwas gelernt, aber nicht immer die schönen Sachen.
Ich versuch für meine Enkelkinder liebevoll zu sein und immer Aufmerksam zu sein. Ich versuch sie immer gleich zu behandeln. Es ist zwar schwierig, da die 2 größeren Enkelkinder sehr selten kommen, und wir die kleinste halbtags Aufziehen.
Die Kleine wird von der anderen Oma abgelehnt.
 Liebe grüße Bärbel

aymankatze

  • Gast
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #41 am: 29.04.05, 08:53 »
Hallo,
unsere Enkelkinder wohnen sehr weit weg und deshalb sehen wir sie nur selten. Ich finde das schade, weil wir von deren Entwicklung nur wenig mitbekommen. Seit vielen Jahren handhabe ich es so, daß sie alle zusammen für 1 Woche ohne Eltern zu uns kommen. Das hat mehrere Vorteile, die Vettern und Cousinen haben intensiven Kontakt, die Eltern können eine Woche ohne Kinder einplanen (Termin wird sehr früh festgelegt), wir dürfen die Kinder erleben und sie bekommen ein ganz eigenes Bild von den Großeltern.
Ich bin zwar ziemlich platt nach so einer Woche, im letzten Jahr 5 Kinder im Alter v. 2 bis 14 Jahren).  Die 16 jährige Enkelin kam mit 2 Freunden in einer anderen Woche.
Für die "Großen" gibt es ein Sammelschlaflager und mit der Kleinen habe ich in einem Zimmer geschlafen.
Wir haben seit dem ersten Mal ein festes Ritual, das ist der Abendspaziergang. Die Kinder lieben ihn, wir singen Lieder und die Kinder erzählen, es gibt für jeden 2 Minisüßigkeiten als Überraschung. Nach dem Spaziergang Eis bis zum Abwinken ( Portionen werden tägl. kleiner), Geschichte lesen und Feierabend. Ansonsten gibt es keine Süßigkeiten.
In dieser Woche gibt es keinen Fernseher und keinen Computer, dafür lasse ich ein großes Trampolin aufstellen.
Jedes Kind darf sich am Anfang ein Essen wünschen.
Am letzten Abend setzen wir uns nach dem Eis essen noch zusammen und jeder sagt wie die Woche für ihn war. Es ist erstaunlich was die Kinder alles bemerken, erleben, spüren und sehen.
In diesem Jahr ist v. 1. 8. -8.8. Kinderwoche. Bin gespannt wer alles kommt.
Im Juni bekommen wir das 7. Enkelkind und das wohnt dann ganz nah.
Soviel aus meiner Großelternecke. Ich freue mich sehr
Gruß Aymankatze



Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #42 am: 05.05.05, 07:30 »
Einen wunderschönen Himmelfahrts- u. "Vatertag" Euch allen!

Für unseren Schwiegersohn war gestern schon Vatertag - unser Enkelsohn Joel wurde geboren!
Zu Mittag war noch alles ruhig, um 14 Uhr ging's in die Klinik u. um 16 Uhr war alles geschafft! Mutter u. Kind geht es gut.
Der Termin wäre am 15.5. gewesen u. unsere Enkeltochter soll am 22.5. konfirmiert werden; da stand schon die "Terminfrage" im Raum! Deshalb gestern ihre Reaktion nach der ersten Freude: "Gott sei Dank - meine Konfirmation ist gerettet"!
Und wir werden heute den kleinen Kerl "besichtigen"!

Also - einen schönen Tag wünscht Christine
 
 
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Mathilde

  • Gast
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #43 am: 22.06.05, 19:29 »
Hallo,,

ich bin seit grade mal vor 2,5 Stunden Oma geworden.

Unser Enkelkind heisst  "Levin"  :o :-[ und wog 3.600 g. und ist 51 cm groß

 :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

LG Mathilde

Uschi-

  • Gast
Re: Das Oma & Opa-Eck
« Antwort #44 am: 24.06.05, 15:19 »
Glückwunsch Mathilde !

(An den Name gwöhnst Du Dich schon noch, find ihn nicht so schlecht, gibt sehr viel schlimmere ! )

Alles Gute, viel Freude mit Deinem Enkel !

 


zum Seitenbeginn