Autor Thema: Hochzeitstage  (Gelesen 29081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1070
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Hochzeitstage
« Antwort #45 am: 19.01.06, 18:17 »
Hallo Margret,
ist das nicht ein blödes Gefühl?

Ein solches Erlebnis hatte ich vor ein paar Jahren. Wenn mir das damals jemand 10 Minuten vor dem Anruf meiner Freundin erzählt hätte, - ich hätte ihn glatt für verrückt erklärt. Ich habe es auch lange nicht wahrhaben wollen. Zumal dort 6 !!! Kinder sind. Sie ist zu einem anderen Mann.
Richtig glücklich bin ich über die Tatsache, dass wir zu beiden ehemaligen Partnern ( heute beide in neuen Partnerschaften wieder verheiratet) weiterhin guten Kontakt habe.

Habe durch diese Trennung die Erfahrung gemacht, die eigene Beziehung besser zu pflegen oder es zumindest zu versuchen.

liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Gerda

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitstage
« Antwort #46 am: 19.01.06, 21:33 »
In unserem Kegelclub, 13 Paare, haben wir auch immer Witze gemacht, daß jede 3. Ehe geschieden wird. Haben abgezählt und befunden, daß diese Statistik nicht stimmen kann. Im letzen Jahr hat sich nun doch tatsächlich ein Paar getrennt, kurz vor der Silberhochzeit. Die Frau ist von heute auf morgen zu einem zehn Jahre jüngerem Mann mit zwei kleinen Kindern gezogen. Mittlerweile hat sie der Neue wegen einer Jüngeren richtiggehend hinausgeworfen. Die Ehe ist inzwischen geschieden und die Frau hat eine eigene Wohnung bezogen und kommt mit garnichts zurecht. Wir haben damals in unserem Kreis auch gedacht, daß sie daß Pferd von hinten aufgezäumt hat. Erst einmal alleine ziehen und dann eine neue Partnerschaft eingehen wäre für sie besser gewesen.
Grüße von Gerda

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2131
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitstage
« Antwort #47 am: 26.04.06, 20:32 »
Hallo !
Hat vielleicht jemand etwas zum Vortragen für eine Gruppe zur Silberhochzeit?

Dnake Gruß Hosta
Herzlichst hosta

Offline Edith

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitstage
« Antwort #48 am: 27.04.06, 19:40 »
Zu unserer Silberhochzeit haben unsere Nichten und Neffen uns was vorgespielt, und zwar Szenen aus unserem Ehealltag. Angefangen von unserer Hochzeit, wozu sie sogar meinen Brauthut gemopst hatten, über unsere Feier-Gewohnheiten bis  hin zu unseren Schrullen, wurde alles von den Jugendlichen dargestellt, mitunter nur durch eine Kopfbedeckung oder ein sonstiges Zubehör.
Eine Schwägerin hatte das in die Hand genommen, und wir haben uns schief gelacht.
Vielleicht kann man das im Freundeskreis auch?
Natürlich muss man sich schon gut kennen und Fettnäpfe tunlichst auslassen.

Liebe Grüße
Edith

wesemichshof

  • Gast
Re: Hochzeitstage
« Antwort #49 am: 28.04.06, 18:15 »
wir haben Ende Mai Silberhochzeit  :o

Da ich in den nächsten Tagen ein paar Einladungen rausschicken will, bräuchte ich eine gute Formulierung für "keine Geschenke - Geldspende für Lebenshilfe". Hat da jemand von Euch eine lustige Idee (soll auf keinen Fall hochgestochen klingen).

silvia

  • Gast
Hochzeitstag
« Antwort #50 am: 04.08.07, 16:45 »
Hallo zusammen!

Heut morgen als ich nach dem Stall ins Haus kam zum frühstücken, erlebte ich ne schöne Überraschung.
Auf dem Küchentisch stand ein Riesen-Blumenstrauß von Göga.
Der Grund dafür ist unser 18. Hochzeitstag.

Ich muss ehrlich sagen mein Mann hat ihn noch nie vergessen, ich schon eher mal. ;)

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2738
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitstag
« Antwort #51 am: 07.08.07, 11:27 »
 ;D Du Glueckliche Du,Silvia!!!!
Mein Mann denkt  niemals an unseren Hochzeitstag!!!!!  :' (
Fuer Dich/euch meine herzlichsten Glueckwuensche zum Hochzeitstag!!!
                                                                                                         Sigrid
                                                                                                 

silvia

  • Gast
Re: Hochzeitstage
« Antwort #52 am: 21.08.07, 10:22 »
Hallo Sigrid!

Hab heute erst deine Antwort entdeckt. Danke für die Glückwünsche. ;)

Diesbezüglich ist mein Mann wirklich einzigartig, er hat echt noch nie einen Hochzeitstag vergessen.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2851
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Hochzeitstage
« Antwort #53 am: 10.05.09, 16:32 »
Runde Hochzeitstage, nach 25 Jahren, da gibt es bei vielen eine grössere Feier...


Wie habt ihr diesen Tag gefeiert, ich überlege wie weit ich die Verwandtschaft einladen
soll.......bald soll das Fest steigen  ;)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2131
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitstage
« Antwort #54 am: 12.05.09, 13:37 »
Hallo Vöglein!
Die Feier fand nur mit Leuten, Verwandschaft und Freunden ohne Pflichteinladungen statt.
Und wir haben auch auf einen DJ verzichtet. Gemütlich , mit viel Spaß , einigen Darbietungen,
rundum gelungen, wie wir es uns gewünscht haben.
Gruß Hosta
Herzlichst hosta

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1035
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Hochzeitstage
« Antwort #55 am: 12.05.09, 20:12 »
Runde Hochzeitstage, nach 25 Jahren, da gibt es bei vielen eine grössere Feier...
Wie habt ihr diesen Tag gefeiert, ich überlege wie weit ich die Verwandtschaft einladen
soll.......bald soll das Fest steigen  ;)

Hallo Andrea

Inzwischen sind es bei uns 35 Jahre, aber die Silberhochzeit haben wir schon größer gefeiert in einer Gaststätte.
Ich habe es genossen, keine Arbeit zuhause, außer 2 Kuchen zu machen, die Verwandten und Freundinnen sorgten für ein tolles Kuchenbüfett.
Aber zuerst gab es ein Abendessen, viele lustigen Einlagen, eine 3MannKapelle mit Tanzmusik aus unseren Jugendjahren.
Es waren auch die Nachbarn und der Schützenverein von göga eingeladen, insgesamt etwa 70 Personen. Die Stimmung war super.
Auch andere Nachbarn laden so ein, dieses Jahr gibt es wieder 2 Feiern.
Es wird dann "gekranzt", d.h. die Haustüre mit Girlande, Blumen und Glückwunschtafel dekoriert.

Für Eure Feier wünsche ich Euch gutes Gelingen
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Hochzeitstage
« Antwort #56 am: 12.05.09, 20:33 »
Hallo,

bin ganz gespannt auf Euere Beiträge, bei uns wird nämlich gerade die Silberhochzeit geplant. Unsere standesamtliche war schon im letzten Jahr. Da war ich gerade in der Klinik, weit weg von zu Hause. Den Tag haben mein Mann und ich allein verbracht. Kirchlich ist dieses Jahr im Oktober. Feiern wollen wir schon im August. Rundum ist bei uns ein Silberjahr. Am Samstag waren wir bei Freunden zu einer großen, sehr schönen Feier. Für nächsten Monat haben wir eine Einladung bei meinem Cousin und im Juli bei meiner Schwester. Wir werden uns alle anschaun, natürlich auch mitfeiern  ;), und uns vielleicht auch Anregungen holen.

Unsere grüne Hochzeit haben wir ganz klein gefeiert, darum soll die Silberne ein großes Fest werden. Am Wochenende haben wir unsere Liste zusammengestellt - 80 Einladungen bisher. Werden aber sicher nicht alle kommen. Die Gaststätte ist auch frei für den Tag. Kapelle brauchen wir keine, sonst müssen wir am Ende noch tanzen  :o :-X. HIntergrundmusik vom Plattenteller reicht aus.

Am Samstag hat das Silberpaar einen Gottesdienst mit Erneuerung des Eheversprechens gefeiert. Es war wirklich schön und wir würden das auch gern machen, wird aber wohl wegen Vakanz der Pfarrstelle ausfallen. Kennt Ihr das auch?

Ich bin immer sehr beeindruckt von den tollen aufwendig gestalteten Einladungen. Da ich keine Basteltante bin, wird es dasbei uns auch nicht geben  :-\. Wahrscheinlich wäre ich sonst bis zur Feier noch nicht fertig mit den Einladungen  :-[.

Mal sehn, was wir sonst noch machen.

Luna

Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline bauernhof

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 288
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitstage
« Antwort #57 am: 12.05.09, 20:34 »
Heute ist es mir passiert, das ich unseren Hochzeitstag vergessen habe, Göga aber auch.
Erst als meine ST mir heute Mittag gratulierte viel mir ein das wir heute 30 Jahre verhairatet sind.
Liebe Grüsse von der Höri
Walburga

 

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14913
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hochzeitstage
« Antwort #58 am: 12.05.09, 20:40 »
Hallo Luna und Vöglein,

bei uns werden die Silberhochzeiten ja auch richtig groß gefeiert.

Dass es Andachten in der Kirche gibt, wird immer mehr in den letzten Jahren, die Erneuerung des Eheversprechens hatte ich noch nicht, wohl aber Segnungen des Silberpaares. Ein Paar hat sich neue Ringe gegönnt und diese in der Kirche gewechselt.

Ich hatte auch schon 2 sehr schöne Feiern, wo unser Pastor "nur" eine kleine Dankandacht gehalten hat, ohne spezielle Segung des Silberpaares, das war auch sehr schön und wäre wohl auch mehr der Geschmack meines Mannes ;) Wir haben ja noch bißchen länger, bis es soweit ist.

Eine Silberhochzeit ohne Tanz wäre bei uns - ähnlich wie bei einer grünen Hochzeit - nicht denkbar. Ich kenn aber auch ein Paar bei uns, die ganz zwanglos im Garten gefeiert haben. Meine Variante wäre das nicht.


Hallo Bauernhof, dann Dir auch herzlichen Glückwunsch.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Hochzeitstage
« Antwort #59 am: 12.05.09, 20:55 »
Ach ja, wir haben uns vorgenommen, die Silberhochzeit wird so gefeiert, wie wir es wollen. Keine Rücksichten auf Verwandte und Verpflichtungseinladungen. Ist jetzt nicht negativ gemeint, nur bei uns war bei jeder Feier Thema, wer was mag oder nicht, die eine Seite umbedingt große Kaffetafel und die andere unbedingt Abendbrot mit bestimmten Vorlieben usw. Darüber wollen wir uns keine Gedanken machen und darauf vertrauen, dass auf dem Bufett für jeden etwas dabei ist.  ;)

Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

 


zum Seitenbeginn