Autor Thema: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern  (Gelesen 260159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2635
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern
« Antwort #195 am: 27.07.17, 12:56 »
Ich danke Euch für den Rat. Das war dann mein Fehler. Eigentlich logisch, aber draufgekommen bin ich wirklich erst durch den Eintrag von Mary, wo sie was geschrieben hat wegen den schwer zu öffnenden Gläsern.
Naja, das war letztes Jahr echt ärgerlich. Schade um die schönen Tomaten, die viele Arbeit. Einzig die Hühner haben sich über das Highlight im Winter gefreut. Werde mir sofort neue Deckel kaufen. Die gibt es ja einzeln und kosten nicht viel.

Vielen Dank mal wieder. Bin froh, dass man hier so gute Ratschläge findet  :-*
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern
« Antwort #196 am: 27.07.17, 13:53 »
@pauline,
ich lasse meinen Mann keine Gläser aufmachen, wir hätten sogar ein extra Teil zum Aufhebeln dafür- mit der Sicherheit, dass die Deckeln dann nicht mehr dicht schliessen.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern
« Antwort #197 am: 27.07.17, 15:07 »
Genau, Pauline, und zu den neuen Deckeln kauf Dir doch auch gleich so ein Teil zum Öffnen.
LuckyLucy

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2635
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern
« Antwort #198 am: 02.08.17, 09:38 »
Aber meinst Du nicht, dass mit diesen Öffnerhilfen die Decken auch einen Drücker bekommen?
Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry

Online Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2168
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern
« Antwort #199 am: 02.08.17, 09:48 »
Ich hab so ein rundes Teil mit Silikon beschichtet, da geht eigentlich nicht so schnell was kaputt.
LG
Tina

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Sterilisieren oder Einkochen/Einwecken in Gläsern
« Antwort #200 am: 02.08.17, 09:50 »
Aber meinst Du nicht, dass mit diesen Öffnerhilfen die Decken auch einen Drücker bekommen?

Nee, jedenfalls bei meinem nicht, habe ich jedenfalls bisher noch nicht bemerkt. Das ist so ein Teil, das den Deckel umfasst.
LuckyLucy

 


zum Seitenbeginn