Autor Thema: Barbaratag  (Gelesen 8850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1399
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #30 am: 02.01.13, 21:16 »
Mirabellen haben spärlich aber pünklich geblüht,
Forsytien blühen gerade. Freue mich sehr.

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Nike

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 66
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #31 am: 03.01.13, 08:49 »
Unsere Zweige blühen (noch) nicht, werden sie aber - glaube ich  ;). Unsere Kindergartenkinder beäugen sie seit gestern wieder  ;D.

Offline Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 569
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #32 am: 03.01.13, 09:05 »
Forsytien blühten zu Heiligabend auf

Kirschen haben nach Weihnachten angefangen,

jetzt kommt so langsamm die Walnußblühte zum blühen.

Habe dieses Jahr mal bunt gemischt was so ums Hausherum steht an Bäumen.
Agrele

Offline Yishana

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 504
  • Geschlecht: Weiblich
Barbaratag
« Antwort #33 am: 03.01.13, 18:13 »
Meine (ich glaube, Kirsche) blüht seit gestern. Pflaume und Apfel wollen nicht...


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline coni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1436
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Barbaratag
« Antwort #34 am: 03.01.13, 19:09 »
bei mir ist nur forsytie aufgegangen ,hat pünklich geblüht
bei mienr mutter blüht nun auch der kirschzweig
habe alles zusammen geschnitten und dann verteilt
keine ahnung warum bei mir die kirsche nicht will
apfel will bei beiden nicht :)
coni

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4817
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Barbaratag
« Antwort #35 am: 03.01.13, 20:57 »
Hallo,

die Kirschen hatte ich bis Weihnachten im kühleren Schlafzimmer stehen, mit der Absicht, dass die Blüten auch erst nach Weihnachten kommen sollten. Seit Weihnachten stehen sie nun im gut geheizten Wohnzimmer. Seit dem Barbaratag hat sich nichts getan, jedenfalls nicht sichtbar. Mal abwarten, ob noch was passiert.

LG
Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline hildy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!
Re: Barbaratag
« Antwort #36 am: 03.01.13, 22:51 »
Meine Kirschenzweige stehen im Badezimmer auf der Kommode vor dem grossen Spiegel. Habe sie jeden Tag mit dem Wassersprüher befeuchtet. Lange sah es so aus, als wären sie tot. Doch nun sind die Knospen prall und zwei oder drei treiben schon Blättchen!
Freue mich total!
Hildy us em Baselbiet, CH

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1167
  • Bayern
Re: Barbaratag
« Antwort #37 am: 04.01.13, 06:37 »
Ich habe meine Kirschzweige am Morgen nach Barbara geschnitten und die eine Hälfte, die in einem hellen, warmen Raum stand, blühte am 1. Feiertag an Weihnachten. Die andere Hälfte der Zweige steht in einer Vase mit Tannenzweigen im dunklen Flur, die fangen jetzt langsam an zu blühen. Ich habe große Freude an diesem Werden, dem man so schön zuschauen kann.

Siegi
Leben und leben lassen

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5236
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Barbaratag
« Antwort #38 am: 12.01.13, 10:41 »
so, mit knapp drei Wochen Verspätung haben sich auch meine Zweige dazu entschlossen, doch mal ihre Knospen aufzumachen ;D
die eine blüht schon fast und bei den anderen gehen sie auch langsam auf!
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4817
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Barbaratag
« Antwort #39 am: 12.01.13, 13:34 »
Bei mir kommt auch so ganz klein etwas Grün aus den braunen Knospen. War ja auch später gewollt.

LG
Luna
Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Edward Young

Offline CendrillonTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #40 am: 12.01.13, 18:46 »
meine barbarazweite grünen inzwischen, aber blüten sind weit und breit keine zu sehen :-[
liebe grüsse
katrin

hoffe auf das beste um positiv zu bleiben
aber rechne mit dem schlimmsten um nicht enttäuscht zu werden.

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1167
  • Bayern
Re: Barbaratag
« Antwort #41 am: 13.01.13, 15:32 »
Meine haben noch Blüten, bin ganz vorsichtig, damit sie nicht abbrechen. Nun werfen die Zweige die Kapseln ab und die Blätter treiben aus. Weil es im Gang aber so dunkel ist, sind die Blätter fast durchsichtig hellgelb - fast wie Feenflügel, hübsch aber ein bißchen dekadent irgendwie.

Siegi
Leben und leben lassen

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14886
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Barbaratag
« Antwort #42 am: 04.12.14, 12:22 »
*schubs*

Wer schneidet heute Zweige?

Wir haben leichten Frost und ich traue mich nicht wirklich.
Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1000
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #43 am: 04.12.14, 12:48 »
Ich hoffe dass mein Mann welche schneidet wenn er von der Arbeit kommt.
Liebe Grüße Samira

Offline rosy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Barbaratag
« Antwort #44 am: 04.12.14, 12:56 »
Habe Forsitien (?) geschnitten hoffe die gehen schneller auf als Kirschblüten... ;)

Tochter hat heute Namenstag  :D

 


zum Seitenbeginn