Autor Thema: Hochzeitsgeschenke  (Gelesen 37412 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 238
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #30 am: 11.01.10, 19:29 »
Hallo,

wie handhabt ihr die Geschenke zwischen Geschwistern zur Hochzeit?

Habt ihr beim Polterabend/ Deko/ Organisation geholfen und nix geschenkt oder "nur" eine Hochzeitszeitung oder das berühmte Kuvert?

Ciao

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #31 am: 11.01.10, 19:44 »
Ich suche auch noch etwas besonderes für eine Hochzeit.
Und trotz allem Nachdenken hab ich noch nicht den richtigen Gedanken für ein passendes Geschenk.
Ich dachte an eine Schatztruhe- aber bin mir noch nicht schlüssig, was ich da rein gebe.
Als Gedanke hätte ich lauter Dinge, die für die gemeinsame Reise zu zweit gut brauchbar wären- hoffentlich streift mich der heilige Geist - oder habt ihr gute Ideen?
herzl. Grüsse
maria

Offline Erdbeere

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #32 am: 11.01.10, 20:39 »
Von meiner Schwester haben wir ein selbstgemachtes Fotobuch von unserer Hochzeit bekommen. Das war unser schönstes Geschenk.
Liebe Grüße

Online mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #33 am: 12.01.10, 10:52 »
Freunde bekommen heuer zu ihrer Hochzeit ein Bild. Und zwar lassen wir von einem schönen Foto (evtl das Haus),
natürlich mit Bezug zum Brautpaar, ein großes Bild auf Leinwand als Zeichnung machen (unter meinem nick siehst
Du wie mein Haus als Zeichnung von einem normalen Foto aussieht). Das sieht auf Leinwand so ca. 60x80 echt
spitze aus.
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1152
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #34 am: 12.01.10, 10:58 »
Eine hellgelb grundierte Leinwand. ZWei Herzen mit Bleistift vorskizziert. Das wird dann während der Feier aufgestellt ( mit verschiedenen Abtönfarben in einen Schüsseln )und alle hinterlassen einen bunten Daumenabdruck auf der Herzlinie und unterschreiben daneben. Dann kommt also zum Ende ein Bild mit zwei ineinerander verschlungenen HErzen mit Fingerabdruckrand raus. Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper!


'Nell

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #35 am: 12.01.10, 11:08 »
Hallo,

wie handhabt ihr die Geschenke zwischen Geschwistern zur Hochzeit?

Habt ihr beim Polterabend/ Deko/ Organisation geholfen und nix geschenkt oder "nur" eine Hochzeitszeitung oder das berühmte Kuvert?

Ciao

Das man gerade bei Geschwistern Organisationshilfe anbietet, halte ich eigentlich für selbstverständlich?

Ein Bruder wollte gar keine Hilfe und bei dem anderen habe ich mit meiner Mutter einiges geholfen, was Raumdeko für zu Hause anging und die Hochzeitstorte gebacken, sowie verschiedene Kleinigkeiten.

Diese Gläser hier kamen auch sehr gut an.

Quelle
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #36 am: 12.01.10, 12:00 »
hallo nelly halte das mit dem bild für eine wunderbare idee aber all die bunten daumen ? in festagskleidung ?  wäre für mich fast ein risiko flecken in die tischdeke oder kleidung zu bekommen ...weiß aus erfahrung das die nicht immer leicht rausgehen ;-)  aber  sonst echt suuuuuper
Grias aus Niederbayern

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #37 am: 12.01.10, 12:57 »
Hallo,
die Idee mit der Leinwand und dem Herz ist spitze, aber wie auch Klecksi schon geschrieben hat, hätte ich auch bedenken wegen "bunten" Daumen -> Flecken in die Kleidung zu bekommen.
Ich würde die Idee ein kleinwenig abändern: wenn man das Herz mit Bleistift in Quadrate und Rechtecke einteilt und diese Flächen sollen dann von den Hochzeitsgästen mit dem Pinsel bunt ausgemalt werden, dabei können sie Einweghandschuhe anziehen und Schürze umbinden, damit nichts passieren kann.
später kann man event. noch, wenn es trocken ist, eine Signatur in sein bemaltes Kästchen machen
lg Sonnenblume, die gerne mal so ein Bild sehen würde

Offline Mucki

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3097
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #38 am: 12.01.10, 13:20 »
hallo,
ja farbe und schöe kleidung is so ne sachen aber ob den nun Farbe am daumen oder am Pinsel wär mir wuscht wäre beides nicht für mich .
Würd da lieber ein großen katon nehemen und mit farbstifften drauf verewigen oder auch malen lassen.
LG Mucki
Am Ende des Tunnels ist immer Licht!

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1795
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #39 am: 12.01.10, 20:53 »
Hallo,
ich war mal bei einer Hochzeit, da wurden mit einer Sofortbildkamera Bilder von Gästen gemacht,in ein Album geklebt. Derjenige der abgelichtet wurde sollte dem Brautpaar schreiben , was es ihm wünscht. Kann auch eine ganze Familie auf einmal sein,oder mehrere Personen.
Ich denke, das war ein schönes Erinnerungsalbum an die Hochzeit.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5240
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #40 am: 16.01.10, 12:18 »
Klara,
das hatten wir auch, mein Schwager hatte dazu noch einen Rahmen gebastelt, den er mit goldenem Stoff umwickelt hatte, so dass alle dann "eingerahmt" waren.. war auch ganz witzig..
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy. Let's go exploring!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 14944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #41 am: 16.01.10, 12:31 »
Wir haben für Schwiegereltern auch so ein Gästebuch mit Rahmenfotos gemacht.

Dank Digitalkamera und Drucker ist das ja kein Thema mehr. Die Gäste wurden fotografiert, die Fotos vor Ort ausgedruckt, mit Papierschneider geschnitten und eingeklebt. Und für die Gäste gab es - auf Wunsch - auch gleich noch ein Foto mit ;)

Macht allerdings etwas Mühe, ist allerdings das tollste Gästebuch, was man sich vorstellen kann.
Das Amt des Moderators: Wie man es macht, ist es falsch. Macht man es gleich verkehrt, ist es auch nicht richtig.
Ich mag Euch trotzdem.

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #42 am: 16.01.10, 12:35 »
Ja, mit Fotos ist das wirklich eine besonders schöne Erinnerung.
Aber ich finde es gut, wenn man sich ein wenig darauf vorbereiten kann, so ganz auf die Schnelle Wünsche und Sprüche parat zu haben, das ist manchmal eine kleine Überforderung.
Ich habe gestern eine  Schatzkiste verschenkt,als Aufbewahrungsort für all die Dinge, die für das gemeinsame Leben eine Bedeutung haben.
maria

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #43 am: 18.01.10, 08:19 »
Aber ich finde es gut, wenn man sich ein wenig darauf vorbereiten kann, so ganz auf die Schnelle Wünsche und Sprüche parat zu haben, das ist manchmal eine kleine Überforderung.
deshalb habe ich, wenn ich/wir auf Hochzeiten eingeladen sind, immer schon einen Zettel mit Sprüchen und kurzen Gedichten mit, damit man dann eben genau dieses Problem nicht hat  ;)
diese Gästebücher oder sonstige "Verewigungen" sind ja mittlerweile schon fast gang und gebe!
lg Sonnenblume

Offline mary

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hochzeitsgeschenke
« Antwort #44 am: 18.01.10, 10:53 »
Hallo Sonnenblume,
danke, da hab ich jetzt wieder was dazugelernt.
Denn wenn man auf die Schnelle wás Kluges oder ganz besonders Nettes schreiben soll, dann fällt einem garantiert nix ein. ;)
@Petra, das ist eine besonders sinnvolle Idee. Das werd ich gleich mal aufgreifen.
Danke, BT bildet. ;)
herzl. Grüsse
maria

 


zum Seitenbeginn